Weihnacht's Giveaway

Meine Gesichtspflege-Routine

Hello Beauties! 

Ich finde die Hautpflege, und insbesondere die Gesichtspflege mittlerweile enorm wichtig, und investiere heute weitaus mehr Zeit in die Pflege, also noch vor fünf Jahren - man wird ja auch nicht jünger :D

Dabei unterscheidet sich meine morgendliche Routine wesentlich von der, die ich am Abend, nach einem langen Tag betreibe. Und weil ich es bei anderen schon sehr interessant finde, was sie so für eine tolle Haut benutzen, hab ich meine Produkte auch einmal zusammengetragen und stelle sie euch heute vor!


Morgens muss es ja bekanntlich meistens schnell gehen, weil man entweder dem Wecker ein Schnippchen schlagen wollte und nach seinem Weckton doch frecherweise noch 5 Minuten länger geschlafen hat, ohne, dass er es mit bekommen hat *hähä* oder weil man allgemein seinen Wecker auf kurz vor Um gestellt hat, um alle kostbaren Minuten des Schlafs auskosten zu können ;o)

Trotzdem sollte man in aller Eile das Gesicht auf den Tag vorbereiten und das geht mit einen paar guten Helfern viel schneller, als man direkt nach dem Aufwachen denken mag.


Porentief reine Haut | Philips VisaPure Gesichtsreinigungsbürste



Die VisaPure von Philips besitze ich nun seit drei Monaten und muss sagen, dass ich sie nicht mehr missen möchte. Oft genug habe ich ja schon von meiner sehr problematischen, zu Unreinheiten neigenden Haut berichtet - mit der VisaPure ist sie deutlich besser geworden. Besonders im Kinn- und Stirnbereich, die überwiegend zu Unreinheiten neigten (und es nach wie vor auch noch tun, ein Wunder ist leider noch nicht geschehen ;o) ), habe ich eine deutliche Besserung feststellen können.

Ich nutze die Philips VisaPure seltener morgens, da ich meine Haut ja bereits am Vorabend mit der Gesichtsreinigungsbürste gereinigt habe, manchmal aber eben doch. Meistens dann, wenn ich unter der Dusche gerade die Haare eingeschäumt habe, und der Conditioner noch etwas einwirken muss.

Abends ist mir diese kleine Bürste aber eine riesige Hilfe und erleichtert das Abschminken enorm. Die VisaPure wird eine Minute lang in kreisenden Bewegungen über das Gesicht bewegt, und mit Hilfe eines Waschpeelings (wie zum Beispiel diesem) oder (in letzter Zeit) dem Schäumenden Reinigungsmousse von bebe (dessen Pflegeserie ihr hier gewinnen könnt) gründlich gesäubert.

Ein wenig erschreckend ist es nämlich, wenn man sein Gesicht vorher schon abgeschminkt hat, mit einem Gesichtswasser oder einem anderen reinigenden Produkt und dann sieht, was man mit der Visapure nochmal "herunterholt". Manuell ist das kaum möglich, so intensiv zu reinigen.


Vorreinigung | Caudalie Feuchtigkeit Spendendes Gesichtstonic



Das Gesichtstonic von Caudalie benutze ich zur Vorreinigung meiner Haut. Es beruhigt und pflegt und gibt - wie der Name schon sagt - bereits beim Auftragen Feuchtigkeit ab.

Morgens erfrischt es mich, reinigt meine Haut von den Rückständen meiner Nachtcreme und macht mich wach (zumindest etwas wacher, damit ich aus meinen verquollenen Augen etwas sehen kann :D ). Zudem bereitet es meine Haut auf die Tagespflege vor.

Abends nutze ich es, um mir den 'Alltag' vom Gesicht zu wischen und mein Make-up schon einmal grob zu entfernen. Da meine Haut sich in beiden Fällen nicht intensiv genug mit Feuchtigkeit versorgt fühlt, folgt natürlich noch die jeweilige Pflege ;o) Vorgestellt hatte ich euch das Tonic von Caudalie hier.


Tagespflege & Nachtpflege | Caudalie Vinoperfect 



Lange Zeit war ich ja total hin und weg von den Produkten der Marke Soap & Glory. Sie haben meine Haut nicht gereizt, gut gepflegt und sahen auch noch hinreißend aus. Dann scheint aber der Chef-Produktdesigner gekündigt worden zu sein, und heraus kam das. Gruselig! Zusammen mit einer ungeheuerlichen Preiserhöhung von durchschnittlich 5,00 EUR pro Produkt, hat es mir die Liebe zu Soap & Glory versaut. Also habe ich meine angefangenen Gesichtspflegeprodukte noch aufgebraucht und - nach meiner Testphase mit den bebe-Produkten - meine Pflege nun auf Produkte von Caudalie umgestellt.

Ich nutze die Caudalie Vinoperfect 'Creme für perfekte Haut' (Tagescreme) nun seit ein paar Tagen und bin sehr begeistert vom pflegenden Gefühl, welches es kurz nach dem Auftragen hinterlässt. Sie ist leicht getönt, und sehr reichhaltig. Als Grundlage unter Concealer/Camouflage ist sie sehr gut geeignet und meine Haut fühlt sich den gesamten Tag gepflegt an. Eine Review folgt nach einer längeren Nutzungszeit ;o)


Abschminken | Balea Hautschmeichelndes Waschpeeling



Wenn ich mich nach dem ersten "Abwischen" mit der VisaPure abschminke, nutze ich meistens das Waschpeeling von Balea, da ich damit das Gefühl habe, meine Haut noch sauberer zu bekommen und gleichzeitig die Haut von abgestorbenen Schüppchen und ähnlichen Fieslingen zu befreien.

Nach der Reinigung ist dann nur noch die Nachtpflege dran.
Die Nachtpflege von Caudalie Vinoperfect 'Nachtpflege zur Zellerneuerung' fühlt sich auf der Haut genauso gut an, wie die Tagespflege, ist sehr reichhaltig und im Gegensatz zur Tagespflege nicht getönt - wozu auch :D Aber auch am nächsten Morgen fühlt sich meine Haut noch immer eingecremt an. Bisher bin ich total begeistert. Auch hierzu folgt etwas später die Review.


Zusätzliches | Nivea Augen Make-up Entferner & Elizabeth Grant Night Wonder Concentrate



Der Nivea Double Effect Augen Make-up Entferner wurde mir vor einiger Zeit zum Testen zur Verfügung gestellt, und weil ich ihn so toll fand, habe ich ihn bereits nachgekauft. Er entfernt so schnell und sanft Lidschatten und Mascara, wo andere Produkte deutlich länger für brauen und reizt die empfindliche Haut unter den Augen nicht. Außerdem hinterlässt er keinen fettigen Film, wie ich es von anderen Zwei-Phasen-Produkten kenne und als er leer war, habe ich ihn wirklich vermisst ;o)

Das Elizabeth Grant Night Wonder Concentrate wurde mir empfohlen, aufgrund sehr unreiner Haut. Ich hatte es Anfang des Jahres schon einmal benutzt, war aber nicht sehr Konsequent in der Handhabung, und benutze es nun seit einigen Wochen sehr regelmäßig Abends nach dem Abschminken und vor der Nachtpflege. Und ich bilde mir tatsächlich ein, dass es - mit der VisaPure zusammen - für ein sauberes, feineres Hautbild gesorgt hat. Wunder verbringt es nicht, aber es unterstützt :o)

Zwischendurch verwende ich auch mal eine Maske, so etwa alle zwei Wochen (wenn ich dran denke -.-) und sorge somit, für eine ausgeglichene, gut mit Feuchtigkeit versorgte Haut! Die Unreinheiten werde ich wohl nie los, aber eine Verbesserung ist für mich schon Grund für einen Jubelschrei!

Welche Produkte nutzt ihr in euren Routinen und was könnt ihr unbedingt empfehlen?





Kommentare:

  1. Ein schöner Post Liebes...:-*
    Meine tägliche Pflege sieht wie folgt aus: morgens: duschen, eincremen mit soap& glory Serum, schminken, fertig..:D
    Abends nehme ich mir da mehr zeit. Als erstes gehe ich mit einem Abschminktuch von Nivea übers ganze Gesicht und Augen und hole das grobe Make up etc runter. Sieht ja schon sauber aus.... Aber der Schein trügt. Meinen lieben Eltern sei Dank bin ich stolzer Besitzer einer Clarisonic. Ich wasche mein Gesicht nun mit klarem Wasser und reinige es anschließend 60 sec mit der Bürste. Hier bin ich allerdings noch auf der Suche nach dem passenden Reinungsschaum.
    Es ist der Wahnsinn wie toll diese Bürste reinigt. Absolute Empfehlung meinerseits. Nach der Reingung wasche ich den Schaum ab und Creme mich mit dem S&G Serum ein.
    Dann geht's mit dem Hund in Garten...:D
    Kurz bevor ich ins Bett gehe creme ich mich noch mit der S&G Nachtcreme ein.
    Drück dich :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast ja einen Ablauf, besonders der Punkt "Dann geht´s mit dem Hund in den Garten" hat mir gefallen :D :D :D

      Löschen
  2. Von Caudalie mag ich das Vinoperfect-Serum sehr gerne - es beruhigt meine Haut wenn sie sehr unrein ist und ich spezielle Produkte verwende, die austrocknen. Das Wonder Effect-Serum hatte ich auch mal gehabt, aber ich fand den Geruch total komisch :P.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Serum bekomm ich noch ;o)
      Bin sehr gespannt drauf.

      Das stimmt, die Konsistenz ist auch irgendwie seltsam, aber wenn´s scheee macht :D

      Löschen
  3. Gute Tipps!
    Echt schade mit S&G - erst das design und dann auch noch der Preis *kopfschüttel*

    Das Peeling von Balea hab ich auch und find es super :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt das Letzte, was die da gemacht haben *motz*
      Vor allem 5,00 EUR, das ist der wahnsinn. Seh ich gar nicht ein!

      Löschen
    2. Ja, fünf euro ist echt heftig - die sind schlimmer als die Bahn ;)
      Aber ich denke, das werden die auch merken.

      Löschen
  4. Meine Routine ist nicht so umfangreich. Morgens mache ich gar nichts, da wasche ich mein Gesicht nur schnell mit Wasser. Abends mache ich dasselbe. Je nach Lust entferne ich dann mein Augenmake Up entweder mit dem Nivea Entferner den du auch hast (den liebe ich, die Haut ist danach sooooo toll weich :D) oder mit einem Abschminktuch. Danach wird die Haut noch einmal angefeuchtet, dann nehme ich mein Waschgel von Neutrogena (Pink Grapefruit zur Zeit) und nehme das restliche Zeug runter. Und danach kommt eine Creme an die Reihe, zur Zeit eine von Speick die ich vom Effekt wirklich toll finde.

    Ich hatte auch einmal so ein Bürstchen aber die sind für mich leider alle zu grob (ich bin ein Mimöschen :D) Deswegen peele ich einmal die Woche, zur Zeit mit einem Peeling von Synergen :) Manchmal kommt noch eine Maske zum Einsatz, das ist aber zur Zeit eher selten.

    Da du die bebe more Creme ja schon hast, brauche ich sie dir nicht mehr empfehlen :D Die finde ich auch wirklich toll und ich benutze sie sehr gerne, wenn ich nicht gerade (so wie jetzt) etwas anderes teste :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bürste gibt es auch für empfindliche Haut und zu doll aufdrücken ist nicht gut, ich merks bei mir manchmal selbst ;o)

      Löschen
  5. Wenn ich mich schminke, nehme ich das Makeup erst mit einem Abschminktuch ab und danach peele ich manchmal mein Gesicht und danach nehme ich Gesichtswasser, um nochmal das Gesicht gründlich zu reinigen. Morgens mache ich gar nichts, außer wenn ich mich schminke,da wird mein Gesicht eingecremt, bevor es geschminkt wird.
    Meine Haut macht was sie will, mal ist sie in Ordnung und mal kommen Unreinheiten en masse. Jedoch muss ich auch sagen,dass ich zu faul bin, zig Produkte zu verwenden und noch bin ich einigermaßen zufrieden. Mal sehen, ob sich das mit dem Alter ändert :)

    Aber sehr schöner Post. Ich finde es auch immer spannend, was andere benutzen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin eigentlich auch zu faul, aber meine Haut wills so, sonst zickt sie ganz schlimm :o(

      Löschen
  6. Die VisaPure Reinigungsbürste steht auch auf meiner Wunschliste, ich habe so viel Positives und Überzeugendes darüber gelesen.

    Und die Vinoperfekt Produkte werden nach und nach auch bei mir einziehen dürfen. Caudalie übernimmt peu à peu die Macht bei meiner Gesichspflege :) Zur Zeit benutze ich den Reinigungsschaum. Das Gesichtstonic hatte ich auch, aber ich habe dieses eher nach der Reinigung, sozusagen als Gesichtswasser, benutzt.

    LG
    Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin mehr als begeistert davon! :o)

      Ist bei mir auch so, es wird immer mehr Caudalie und ich vertrag es gut, das ist die Hauptsache.

      Löschen
  7. Caudalie Vinoperfect hatte ich mal zum probieren und war sehr davon begeistert!!!

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe auch ein VisaPure Bürste und mag die richtig, richtig gerne. Ich benutze immer die Bürste für sensible Haut <3

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die normale und hab jetzt den Peelingaufsatz, bin gespannt, wie der ist :o)

      Löschen
  9. Sehr schöne Übersicht, Süße <3 Die Caudaliecreme hab ich auch noch als Maxi Probe aus einem Set. Jetzt hab ich total Lust bekommen sie auszuprobieren ;))
    Auf meine Clarisonic möchte ich auch nicht mehr verzichten ;)) Ich finde, solche Gesichtsreinigungsbürsten machen richtig was aus ;))) Kann gut nachvollziehen, dass Du so von Deiner schwärmst ;))
    Liebe Grüße :***

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du vollkommen recht, sie machen sehr viel aus!

      Hab ein tolles Wochenende :* :* :*

      Löschen
  10. Das Make Yourself Youthful habe ich letzten Monat aufgebraucht und ich vermisse es total! Ich bin so hin und her gerissen ob ich es mir nun nachkaufe oder eben doch nicht, denn deine erwähnten Punkte, lassen auch mich davon abhalten :( Ich vermisse es wirklich sehr in meiner Abendroutine!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch leider nur das andere doppelt, komplett neu und ungeöffnet. Sonst hätte ich es dir vermacht :(

      Löschen
  11. Das sind wirklich tolle Produkte, die du in deiner Routine hast. Die Caudalie Produkte möchte ich sehr gerne mal probieren.
    Ich kann dir als Serum das von Kiehl's empfehlen, ein tolles Öl.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann sie dir nur empfehlen, die Produkte von Caudalie!

      Löschen
  12. Ich habe lange Zeit Dr. Hauschka benutzt. Mittlerweile achte ich aber sehr genau auf die einzelnen Inhaltsstoffe und habe schließlich meine Gesichtspflege vollkommen umgestellt. Ich benutze jetzt vor allem Produkte von Paula's Choice und bin mehr als zufrieden :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mit Caudalie derzeit auch sehr zufrieden :o)

      Löschen
  13. Sehr tolle Übersicht! Ich bin jetzt doch sehr versucht, mir eine Gesichtsreinigungsbürste zu kaufen...und jetzt weiß ich nicht mal, welche (kannte bisher nur die Clarisonic-Bürsten). Hast du vor, zu deiner noch eine Review zu schreiben? Wäre da sehr interessiert :)
    Liebe Grüße! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bilder sind schon im Kasten ;o) Review ist schon geplant gewesen :o)

      Löschen
  14. Bin ein neuer Follower :-) Wunderschöne Bilder un einzigartiger Blog!
    Habe gerade einen neuen Blog gestartet, schau doch mal vorbei :-)

    AntwortenLöschen
  15. Ich benutze nur den 2 Phasen Entferner von Maybelline für die Augen und das Loreal Mizellenwässerchen für das Gesicht. Danach Wasser und Handtuch - fertig. Ich besitze keine Creme. Wenn ich eine Creme für einige Zeit benutze, bekomm ich komischerweise unreine Haut. Habe ohne Cremes, Masken, Peelings etc. glücklicherweise eine "Porzellanhaut" (weil ich bleich bin wie ne Leiche :D) wie mir oft gesagt wird. (Das soll nicht falsch rüberkommen!)

    AntwortenLöschen
  16. Für mich ist die Gesichtsreinigung auch sehr wichtig. Normalerweise nutze ich die energiespendenen Feuchtigkeitsprodukte von Clarins. Wobei ich momentan noch Produkte von Luvos ausprobiere. Werde aber so wie es aussieht wieder zu Clarins wechseln.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Clarins interessiert mich auch sehr. Zuviel wechseln will ich aber auch nicht. ;o)

      Löschen
  17. Ich benutzte nur Balea Produkte. Diese High-End Sachen sind mir einfach zu teuer..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für eine gesunde Haut sollte man nicht unbedingt nur auf den Preis achten...

      Löschen
  18. Ich finde Routine-Posts unheimlich interessant! Es ist - wie du auch schon sagst - einfach spannend zu sehen, was andere so benutzen ^_^
    Auf Caudalie-Pflege will ich mich in der nächsten Zeit vermutlich auch konzentrieren... Nachdem ein Versuch mit Clinique etwas in die Hose gegangen ist, muss ich mich preislich nur noch etwas erholen :D Dann schaue ich mal, was Caudalie noch so im Angebot hat. Ein richtige Routine habe ich derzeit nicht, ich bin in einer sehr abwechslungsreichen Test-Phase, die meiner Haut natürlich nur mäßig gut tut :-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist schon die dritte, von der ich höre, dass sie mit Clinique nicht so wirklich Glück hatte - das ist echt schade :/

      Löschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...