Weihnacht's Giveaway

Valentinsnägel - 2 Design Inspirationen | Gastbloggerin Jen


Hallo liebe Leser von Fräulein ungeschminkt, 

heute darf ich euch mit meinem Gastbeitrag in letzter Minute auf den Valentinstag morgen vorbereiten :) Mein Name ist Jen und ich blogge normalerweise auf polished-with-love. Ich habe eine kleine Leidenschaft für Eyeliner, Lippenprodukte und vor allem: Nagellack! Einen kleine Einblick in meine Obsession erwartet euch heute, denn ich habe euch 2 Valentinsnägel Designs als Inspiration mitgebracht.

Die Meinungen zum "Tag der Liebenden" gehen ja bekanntlich auseinander, aber ich persönlich freue mich auf den Valentinstag, nicht nur weil ich meine Nägel rosig, verspielt und liebevoll gestalten kann ;) Auch wenn ihr euren Valentin vielleicht noch nicht gefunden habt, hoffe ich doch, dass euch die Designs gefallen und sie eine kleine Inspiration für euch sind. Übrigens: Die Finnen feiern am 14.2. den Valentinstag nicht mit einer geliebten, sondern gleich mit allen Freunden, die sie gerne habe - Valentinstag für Alle!


Design 1: Hearts in love


Mein erstes Design ist inspiriert von zarten Pastellfarben und süßen Zuckerherzen: "Hearts in love" habe ich diese Maniküre benannt, die im Grunde aus einem SaranWrap Muster besteht und einer Art ausgestanztem Herz auf dem Ringfinger.


Für das SaranWrap Design lackiert ihr zunächst eine Grundfarbe und tupft danach die Farben eurer Wahl mit einem Stückchen Folie auf den Nagel. Es ist super einfach, probiert es doch mal aus :)

Das Herz erfordert ein bisschen mehr Geduld, ist aber in der Handhabung nicht allzu schwer. Ich habe auf den weißen Grundlack einen Bronzeton in Herzform gepinselt, dafür nutze ich einen schmalen Nailartpinsel. Mit einem acetonhaltigen Entferner beginne ich nun in der Mitte des Herzes und entferne die Lackschichten, sodass ein Loch entsteht, durch den mein Naturnagel durchscheint. Mit dem flachen Pinsel plus Entferner schiebe ich das "Loch" nun immer weiter in Richtung Herzrand, bis am Ende ein Loch in Form eines Herzes (quasi innerhalb des zuvor lackierten Herzes) entsteht. Mit ein wenig Geduld bekommt ihr einen schönen Effekt - die Idee stammt übrigens von der großartigen Alice 

Im Detail sieht das ganze dann so aus:


Folgende Lacke habe ich für das Design benutzt:



Design 2: LovelyandFloral


Für Design Nummer 2 habe ich mir eine ganz besondere Farbe in meiner Sammlung ausgesucht, nämlich "Rouge Noir" von Chanel. Nicht nur dieses klassische Schwarzrot ist etwas Besonderes, sondern auch die Geschichte dahinter: Den Lack habe ich von meiner besseren Hälfte geschenkt bekommen, und zwar einfach so ohne Anlass. Wenn das mal nicht ein tolles Geschenk ist und dazu noch passend zum Valentinstag :) Ich liebe solche tiefen Rottöne, da sie einfach edel und verführerisch wirken. Und aus sicherer Quelle weiß ich auch, dass Mann diese Farbe sehr sehr gut gefällt!


 Die Farbe alleine ist schon traumhaft, aber das Spielkind in mir muss sie natürlich noch ein wenig aufhübschen, deshalb durften ein paar Rosen und Herzen den Lack unterstreichen. Auch wenn ich gerne mal selbst Rosen auf den Nagel pinsle, habe ich mich diesmal einer Vorlage bedient, die dem ein oder anderen vielleicht bekannt vorkommt: Ein Nagelsticker aus der Catrice "Eve in Bloom" LE ziert meinen Ringfinger. Vor dem Auftrag raue ich den Nagel mit einer Polierfeile leicht an, damit der Kleber des Stickers besser haften kann.

Feine Streifen ins Altrosa tragen zu dieser Rot/Rosa Farbkombination bei und ein kleiner Hingucker ist das rote Herz, welches ich mit einem Sandlack kreiert habe. 

Leider leider ist die Qualität des Chanel Lackes nicht wirklich gut, wie es so oft der Fall bei Chanel Nagellacken ist. Nach einem Tag habe ich Tipwear und er lackiert sich sehr ungleichmäßigen und läuft ins Nagelbett - vielleicht habt ihr ja eine vergleichbare Farbe, die sich besser lackieren lässt! :)

Folgende Lacke habe ich verwendet:



Lackierhelfer


Wie das so ist wird hinter den Kulissen immer mit kleinen Tricks gearbeitet und auch ich nutze gerne diese zwei Utensilien für ein schnelles und schönes Nageldesign:

Einfache Folie (das kann auch eine Plastiktüte oder Frischhaltefolie sein), wie diese mit den Luftpolstern, lässt euch das SaranWrap Design ganz leicht umsetzen, und ganz ohne Wasser und Farbe bekommt ihr einen schönen marmorierten Effekt. Den Lack dafür mit der Folie aufnehmen und auf den Nagel tupfen.

Ihr traut euch nicht, ein Muster frei Hand auf den Nagel zu pinseln? Malt euch das Design mit Bleistift auf Papier oder druckt es aus, steckt das Blatt in eine Klarsichthülle und ihr habt eine Vorlage, die ihr nur noch mit Lack und dünnem Pinsel ausmalen müsst. Lasst den Lack gut trocknen, danach könnt ihr das Design mit einer Nagelschere ausschneiden, die Folie vorsichtig abziehen, und mit einer Schicht Klarlack auf den Nagel drücken. 


Ich hoffe, ich konnte euch ein klein wenig inspirieren, und egal, wie ihr den Valentinstag verbringt, schicke ich euch eine große Portion (Lack-)liebe :) 
 Ein riesen Dankeschön an die liebe Nana, die mir diesen Gastbeitrag ermöglicht hat.  Ich freue mich sehr, ein kleiner Teil meines Lieblingsblogs sein zu dürfen

Wie sieht euer Valentinsdesign aus?


Kommentare:

  1. Beide Designs finde ich superschön, doch das erste gefällt mir noch ein Tick mehr ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar, das freut mich! :)

      Löschen
  2. Die Nageldesigns sind echt schön! Vorallem das 2. gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, Jen beide Designs gefallen mir ausgesprochen gut. Ich werde mal ein Saranwrap ausprobieren, habe ich noch nie gemacht, diese marmorierte Optik finde ich unglaublich schön.
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz vielen lieben Dank :** Ja probier es doch mal aus, es ist wirklich super einfach!

      Löschen
  4. Wow, wunderschön. Das erste gefällt mir am allerbesten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass es dir gefällt!

      Löschen
  5. Boa Jen! Ich bin gerade hin und weg! Beide Designs sehen sooo klasse aus! Die Idee mit dem Herz ist super, muss ich bei Gelegenheit mal ausprobieren!
    Aber auch das zweite Design ist top-mit solchen Rottönen bekommt man mich ja immer!
    Ach ich bin mega verliebt und könnte mir beide Designs stundenlang ansehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen vielen Dank Marie :* Ja solche dunklen Rottöne finde ich einfach super edel, und der Rouge Nor ist eben einfach etwas ganz besonderes für mich!

      Löschen
  6. Beide Designs sind sehr hübsch! Mir gefällt jedoch das erste noch 'nen Ticken besser. :) Die Idee des "Negative Space" find ich schon seit geraumer Zeit klasse. Hab das auch das erste mal vor kurzem erst auf dem von dir genannten (überaus genialen!) Blog entdeckt. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schön, dann kennst du ja die Technik - ist wirklich etwas schwer zu erklären ;) Finde es macht aber einen wirklich tollen Effekt, freue mich, dass es dir gefällt! Und One nail to rule them all hat einfach immer tolle Designs, da muss einfach drauf verwiesen werden :)

      Löschen
  7. Das sind richtig tolle Inspirationen, super schöne Designs :) Das erste finde ich ein bisschen hübscher, da ich die Farbkombi lieber mag, aber auch das zweite ist wirklich toll <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön dass es dir gefällt und ich dich inspirieren konnte :)

      Löschen
  8. Wow, echt mega schöne Designs. Ich finde das erste allerdings ein ticken schöner! Das zweite ist mir für den Valentinstag etwas zu dunkel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, da teilst du die Ansicht der Mehrheit, das Herzchen Design gefällt den meisten doch besser ;)

      Löschen
  9. Jen, du haust mich gerade voll vom Hocker mit diesen wundervollen Nageldesigns!! Wie du das immer nur hinbekommst! Ich bin wirklich begeistert!! <3
    Dein Beitrag ist spitze! <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhhh vielen Dank liebe Julie :*** Freue mich immer über deine lieben Worte, da macht das Lackieren nur noch mehr Spaß bei so einem Feedback! <3

      Löschen
  10. Ich liebe deine Nageldesign einfach so sehr! Mir gefällt beides! Das kleine sandherzchen mag ich besonders, wobei das nagelfarbene herz beim ersten Design auch so schön ist!
    Ach- alles ist schön, Jen!
    Hast du wieder richtig gut gemacht! :)
    Lg Elisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaaaah Elisa du bist ja klasse, ich strahle gerade über beide Ohren, so habe ich mich über deinen Kommentar gefreut - vielen vielen Dank! <3

      Löschen
    2. Haha das freut mich! :) Wirklich, das inspiriert mich richtig! Würde ich zur Zeit keine Nagellackpause machen, hätte ich das saran wrap design gleich nachgemacht :D
      Ganz liebe grüße !! :)

      Löschen
  11. Liebe Jen,
    wunderbare Designs und total passend für den Valentinstag ♥
    Das Zweite gefällt mir einen Tick besser .. wohl auch deshalb, weil ich tiefrote Töne ziemlich gerne mag.
    Alles in Allem ein toller Gastpost :)
    Aber als deine Leserin bin ich schöne Designs von dir ja schon gewohnt und jedesmal aufs Neue begeistert ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte, das ist wirklich der Wahnsinn, dass es euch allen so gut gefällt! Und ich freue mich besonders, dass dir das zweite zusagt, ich liebe ja auch diese Farbe abgöttisch :)

      Löschen
  12. wow beide sind wunderschön *-*
    hast gleich mal eine neue Leserin gewonnen (=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das freut mich wirklich sehr! :)

      Löschen
  13. Super schön Das erste gefällt mir sogar einen ticken besser :)

    AntwortenLöschen
  14. Also ich bewundere ja alle Mädels, die ihr Nägel so wahnsinnig toll lackiert bekommen. Aber das sind ja schon Kunstwerke :)

    AntwortenLöschen
  15. So ein toller Post Süße, ich bin so begeistert von beiden Naildesigns und ich glaube, zumindest an das erste werde ich mich endlich einmal heranwagen. Dieser Marmor-Effekt ist ein Traum und dieses freigelassene Herz, der absolute Hingucker *_*
    Hach, ich habe es dir nun schon das ein oder andere Mal geschrieben, ich beneide dich um deine Gabe, solch traumhafte Kunstwerke auf die Nägel zu bringen!!! <3<3<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Süße :************* Sehr schön von dir zu lesen, und glaub mir, das was ich auf den Nägeln zaubere das zauberst du auf dein Gesicht, denn keine strahlt so schön wie du <3

      Löschen
  16. Unglaublich schön!(: Mehr fällt mir einfach dazu nicht ein..Respekt!(:

    AntwortenLöschen
  17. Ich find beide Designs super schön <3

    AntwortenLöschen
  18. Wirklich wunderschön. . Besonders das erste Design haut mich um. :-)

    AntwortenLöschen
  19. Ich bin super, super, SUPER begeistert von deinen beiden Designs und finde beide Designs wunderschön!
    So wie immer, du zauberst einfach immer wieder wahnsinnig tolle Sachen!

    Hab von Herzen Dank für diesen WAHNSINNIG gelungenen Post :* :* :* :*

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschöne Designs! Ein toller Gastbeitrag :)

    AntwortenLöschen
  21. Sehr schöner Gastbeitrag!!!!
    Ich habe bisher einen großen Bogen um diese dunkle Rot Töne gemacht...
    Aber du hast mir nun echt Lust auf diese Farbe gemacht!!
    Mal schauen ob sie mir beim nächsten DM Einkauf in den Einkaufskorb hüpft^^

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  22. Wooow. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...