Weihnacht's Giveaway

VICHY Aqualia Thermal Serum | Ein Gefühl wie... by VICHY & sisterMAG

Hallo ihr Lieben,

wie ihr euch noch erinnern könnt, durfte ich im letzten Jahr mit VICHY und sisterMAG nach Vichy reisen und mir dort vor Ort einen Einblick von dem holen, wo die Produkte von VICHY entstehen und wie Vichy ist. Ich zehre in vielen Momenten von den Erinnerungen zu dieser Reise und werde Vichy defintiv noch einmal besuchen :o)
Wer (noch einmal) lesen möchte, wie es in Vichy für mich war, klickt einfach hier, hier und hier.

Im September des letzten Jahres gab es dann ein ComeTogether zum Thema "sisterMAG goes Pharmacy" (ich habe es nicht geschafft, es zu bloggen, dafür zwei meiner Begleiterinnen, Julie und Bea), bei dem wir einen wunderschönen Abend zusammen verbrachten und Erinnerungen aufleben ließen (mein Highlight war, dass das Hautanalyse-Tool nach zwei Monaten kontinuierlicher Anwendung der Aqualia-Thermal-Serie einen sehr guten Feuchtigkeitsgehalt in meiner Haut anzeigte ;) ).

Und eines der Produkte, die meine Haut so gut mit Feuchtigkeit versorgen, stelle ich euch heute näher vor, als Teil der Serie "Ein Gefühl wie..." von sisterMAG und VICHY!


Was ist "Ein Gefühl wie..." ?!


In der digitalen Welt ist es immer sehr schwer zu beschreiben, wie sich ein Produkt anfühlt, was es macht und wie sich die Haut danach anfühlt. Aus diesem Grund haben VICHY und sisterMAG die Aktion "Ein Gefühl wie..." ins Leben gerufen und ich zeige euch gern, mit welchem Gefühl ich das Aqualia Thermal Serum verbinde :o)

VICHY Aqualia Thermal Serum

VICHY France
Haltbarkeit 12 Monate
ab 16,80 EUR (30ml)

Die äußere Erscheinung | VICHY Aqualia Thermal Serum



Optisch ist das Serum sehr schön anzusehen - neben der blauen Umverpackung, die ebenfalls sehr hübsch ist - sticht der sechskantige Flakon einem sofort ins Auge. Hell- und dunkelblaues Glas hüllen das Serum in ein wunderschönes "Kleid" und machen auch im Badezimmer etwas her, ohne nach typischer Apothekenpflege auszusehen.

Auf dem Flakon selbst sind nur wenige Informationen zu finden, alles notwendige ist vorhanden und findet sich ausführlich auf der Umverpackung und dem Beipackzettel. Ein transparenter Deckel und der silberne Pumpspender fügen sich ebenfalls gut in das Design ein.

Das Produkt | VICHY Aqualia Thermal Serum



Seren sind bekannt dafür, reichlich Feuchtigkeit zu spenden und damit nicht nur auf der Haut für ausreichend Feuchtigkeit zu sorgen, sondern bis in die Hautschicht einzudringen und dort zu wirken.

So ist es auch beim Aqualia Thermal Serum.
In Vichy hieß es damals - und das war mir nicht neu - dass ich sehr trockene Haut habe und unbedingt für mehr Feuchtigkeit sorgen muss. Die Produkte die ich mitbekommen habe (alle aus der Aqualia Thermal Serie) hab ich dann auch brav täglich genutzt. Auf dem sisterMAG goes Pharmacy-Event bekam ich dann eine neue Auswertung meiner Haut, mit dem Ergebnis, dass sie sehr gut versorgt ist.

Mal ehrlich, man glaubt doch immer nicht daran, wenn es heißt, dass ein Produkt für Feuchtigkeit sorgt und aufpolstert und die Haut nährt, oder? Mir geht es da immer ähnlich und ich mache mir gern ein eigenes Bild davon. In diesem Fall - im speziellen bei diesem Serum - hat es mich überzeugt und das sogar nachgewiesen :o)

Das Hautgefühl | VICHY Aqualia Thermal Serum



Nach dem Abschminken merke ich oft, dass meine Haut jetzt besonders viel Feuchtigkeit braucht oder auch morgens nach dem Waschen einen "Frische-Kick" benötigt.
Bevor ich mit Aqualia Thermal begonnen habe, habe ich dann einfach eine sehr reichhaltige Creme aufgetragen. Kontraproduktiv ist das dann aber, wenn man sich hinterher schminkt - das 'aufgemalte' Gesicht verrutscht einem dann gern mal.

Darum ist das Serum deutlich angenehmer in der Anwendung und eine leichte Tages-Creme danach reicht aus, die das Make-up nicht beeinflusst.

Ich gebe zu, als ich jünger war habe ich mir über einen solchen SchnickSchnack wie ein Serum keine Gedanken gemacht. Warum auch, die Haut ist ja jung, prall und ausgeglichen. Aber wenn dann die ersten Trockenheitsfältchen beim Lachen auftreten, dann macht man sich so seine Gedanken ;o) Und Vorsorge ist in diesem Fall immer besser, als Nachsorge.

Das milchige Serum ist sehr ergiebig und zieht schnell in die Haut ein. Es hinterlässt keinen schmierigen oder klebrigen Film und duftet sehr angenehm. Da es reich an Thermalwasser ist - dafür steht VICHY - versorgt es die Haut gut und hinterlässt ein seidig-weiches Gefühl. Und damit zu meinem persönlichen "Ein Gefühl wie..."-Vergleich...

Ein Gefühl wie ein Tag am Pool | VICHY Aqualia Thermal Serum



Mein Gefühl, wenn ich das Serum auf die Haut gebe, ist wie ein Tag am Pool: Erfrischend und leicht! Durch seine feine Konsistenz fühlt es sich auf der Haut an, wie ein lauer Sommerwind und kühlt gleichzeitig, wie ein Sprung ins kühle Nass. Außerdem sorgt das Aqualia Thermal Serum für Feuchtigkeit, ganz so wie das heiß ersehnte Nass in der Sommerhitze!

Perfekt dazu passt auch das VICHY Eau Thermale Thermalwasserspray - denn das begleitet mich an den heißen Tagen auch an den Pool und sorgt für einen echten Frischekick zum gewählten Zeitpunkt ;o)

Mein Fazit | VICHY Aqualia Thermal Serum



Eine anfängliche Skepsis wurde nach regelmäßiger Anwendung ausgelöscht. Hier wird nicht nur mit Feuchtigkeitspflege für trockene Haut geworben, hier ist auch echte Feuchtigkeit enthalten, die die Haut versorgt.

Durch seine Ergiebigkeit hält es sehr lange Zeit, was den Preis gerechtfertigt und versorgt die Haut ausreichend, ob morgens, um einen über den Tag zu begleiten oder abends, als zusätzliche Pflege für die Nacht. Ich mag das Serum und die Aqualia Thermal-Serie sehr gern, da sie meiner Haut sehr gut getan hat und ich empfehle es bei trockener Haut auf jeden Fall weiter! :o) (Möchtet ihr gern weitere Reviews zu den Aqualia Thermal-Produkten?)

Wie findet ihr die "Ein Gefühl wie..."-Serie? 
Habt ihr auch ein bestimmtes Produkt, dass ihr mit einem bestimmten Gefühl verbindet?



Kommentare:

  1. Das klingt sehr gut. Was meinst Du, ist es auch für sehr empfindliche Haut geeignet?

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde sagen, ja. Es ist auch als hautberuhigend und für alle Hauttypen deklariert :)

      Löschen
    2. Lieber mal in die INCI schauen, ob Alkohol enthalten ist. Wenn dieser weit oben ist, tut es keiner Haut gut!

      Löschen
    3. Es ist gar kein Alkohol enthalten...

      Löschen
  2. JAJAJAJA! Super! Ich freue mich so über diesen Post!
    Seit geraumer Zeit habe ich nun Augen auf dieses Schätzchen geworfen... von Sali Hughes angepriesen und auch auf Youtube immer wieder vor die Linse gehalten, kann ich mich einfach nicht mehr zügeln und möchte es auch unbedingt einmal testen, diese Wunderwaffe der Feuchtigkeit hihi. Jetzt ist auch noch mein Babor Moisture Intensifier Serum leer gegangen und es MUSS förmlich ein neuer Feuchtigkeitsspendenr her - wie praktisch ;)
    Dein Beitrag hat mich jetzt echt nochmal bestärkt mir dieses Serum endlich zu holen. Ich bin gespannt!
    Einen schönen Sonntag und liebste Grüße, Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhhh, wie cool! Ich freue mich total, dass der Post direkt zur richtigen Zeit gekommen ist ;)

      Ich wünsche dir auch einen schönen Sonntag :)

      Löschen
  3. Liebe Nana,

    ach wie toll auf deinen Bericht habe ich gewartet. :) Deine Fotos sind immer so herrlich inspirierend für mich. Mein Serum Liebe ich immer noch abgöttisch und trage es jeden Abend auf. Ja immer noch wirst du dir denken. Es ist unheimlich ergiebig. Danke für deinen Einblick :) Viele Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe deinen Reisebericht im vergangen Jahr GELIEBT!
    :-) Umso mehr bin ich gerade ganz aufgeregt als gewesen als ich die Überschrift gelsen habe.
    Ich besitze nur ein Vichy Aqua Thermal Produkt, dass ich gerne im Sommer anwende. Ich muss heute sowieso in die Apotheke dann werde ich mir das mal ansehen.

    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
  5. Sieht seehhhrrr interessant aus :)! Kannte das Produkt noch nicht, die Konsistenz sieht aber echt vielversprechend aus. Bin momentan aber super zufrieden mit den Produkten von Paula. :)

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...