Weihnacht's Giveaway

Mit sisterMAG und VICHY nach Vichy | Reisebericht - Tag 1

Hallo meine Hübschen!

Ein paar technische Probleme sorgten heute dafür, dass der Post erst jetzt online gehen kann :o)
Aber wie sagt man so schön: Besser spät als nie!

Und ich freue mich so, meine Erfahrungen der sisterMAG & VICHY-Reise nach Vichy, Frankreich, mit euch zu teilen. Es gibt so viel zu berichten und ich hoffe sehr, dass ich noch alles zusammenbekomme, denn es waren tausende Eindrücke die es zu erfassen galt und viele schöne Momente, die ich erleben durfte!
Also, nehmt euch `n Keks, macht die Augen zu - am besten lasst ihr euch vorlesen :D - und genießt mit mir einen Kurztrip nach Vichy...



Der Morgen | sisterMAG & VICHY - Reisebericht



Um 4.00 Uhr früh war meine Nacht zu Ende, da mein Flug von Berlin-Tegel um 6.55 Uhr starten sollte und ich am anderen Ende der Stadt wohne. Also fix fertig gemacht, den Koffer geschnappt und meinem Mann den Weg zur Arbeit versüßt, da er mal nicht allein fahren musste ;o) Er hat mich dann am Flughafen rausgelassen.

Da ich wusste, dass noch vier weitere Personen von Tegel fliegen, ich aber kein Bilder-Gesichter-Gedächtnis habe, bin ich durch die Kofferaufgabe, den Securitybereich und in den Wartebereich allein gegangen. Dort hab ich mir ein Croissant gekauft - ich musste mich ja schließlich auf Frankreich einstimmen :D - und auf das Boarding gewartet. Kurz darauf kamen auch meine Mitreisenden, die liebe Thea von sisterMAG, Cris unser Fotograf und zwei Youtuberinnen und nahmen auf den Plätzen im Flugzeug neben mir Platz.

Als ich merkte, dass sie sich alle auf Englisch unterhielten, wurde mir heiß und kalt.
Mein Englisch ist mehr als eingerostet, ich verstehe zwar so gut wie alles, aber ich kann nicht wirklich antworten, dazu habe ich zu lange nicht mehr Englisch gesprochen und ich trau mich auch nicht (ja, Ehrlichkeit an dieser Stelle muss sein, ich bin halt keineswegs perfekt und auch nur ein Mensch, wie ihr da draußen!) und so hab ich den ganzen Flug über überlegt, wie ich das durchstehen würde. Mit eben jener Ehrlichkeit, die ich euch gegenüber gerade gezeigt habe, habe ich mich direkt nach dem Ausstieg an Thea gewandt und mich ihr "offenbart". Und es sollte kein Problem werden. Man wollte für mich übersetzen, sofern es nötig werden würde. Ich hab mich aber recht gut geschlagen und es war nicht nötig. Im Übrigen sitze ich nun seit Samstag hier und poliere mein Englisch - und es macht Spaß ;o) Denn ich war selbst genervt, von diesem Defizit!

Am Flughafen Charles de Gaulle haben wir dann zwei weitere Bloggerinnen getroffen und Laura, die für VICHY mit uns vor Ort war. Und dann ging es zum Shuttle...

Paris - Laduree | sisterMAG & VICHY - Reisebericht



...der uns nach Paris zu Laduree bringen sollte, der bekanntesten Macaron-Nobel-Bäckerei Frankreichs und von dort aus zum Eiffelturm.

Da das erste, was wir von Paris sahen, ein riesiger Stau war, standen wir vor der Wahl: Macarons oder Eiffelturm. Also ich war ja zwiegespalten :D, aber die Wahl fiel dann auf den Eiffelturm. Und dort waren wir dann auch. Ich hab den Eiffelturm das erste Mal live gesehen und hatte ihn mir größer vorgestellt ;o) Aber etwas zu sehen, das man nur aus dem Fernsehen kennt, das war schon der erste tolle Eindruck! Wir hätten 45 Minuten gehabt, es gab aber sooo viel nicht zu sehen und so fuhren wir zurück zum Champs-Élysées zurück, bzw. bis kurz davor. Nämlich zu Laduree *hihi* und so kamen wir doch noch in den Genuss dieser wundervollen Macarons. Sie waren zwar unglaublich teuer, aber auch unglaublich himmlisch :o)

Und dann fuhr uns der Shuttle zum Bahnhof Paris-Bercy, denn von dort ging unser Zug nach Vichy. Drei Stunden Fahrt in der sommerlichen Hitze lagen vor uns...

Im Hotel angekommen - Vichy | sisterMAG & VICHY - Reisebericht



Nach exakt drei Stunden erwartete uns der Shuttle in Vichy am Bahnhof und es war wie der reinste Urlaub, als wir ankamen. Palmen, strahlender Sonnenschein und eine tolle Wärme!

Nach kurzer Fahrt kamen wir im eindrucksvollen Hotel an und wurden mit kühlen Getränken und einem kleinen Snack begrüßt ;o) Thea und Laura verabschiedeten sich ganz kurz von uns, und kamen mit zuckersüßen Goodie-Bags und einem schön gestalteten Halstuch wieder. Personalisiert und wirklich einzigartig. Dazu später mehr!

Wir durften dann in unsere Zimmer - ist das nicht ein wahnsinnig geniales Bett und ein grooooßartiges Bad - uns frisch machen und verabredeten uns zu 19.30 Uhr zum Essen im Hotel. Ich habe die Zeit genutzt, für einen ersten kurzen Besuch in der Stadt, um mich frisch zu machen und umzuziehen, um dann pünktlich zum Essen im Hotel zu sein...

Das 1. Abendessen | sisterMAG & VICHY - Reisebericht



Es gab so - mir gehen gerade die Superlative aus, aber es ist keinesfalls übertrieben - geniales Essen, das so großartig angerichtet war und nicht nur fürs Auge ansprechend gewesen ist. Da stimmte einfach alles und das tolle Essen, das Ambiente und der freundliche Kellner, das alles fehlt mir jetzt schon sehr :D

Wir saßen recht lange, dafür, dass meine Nacht um 4.00 Uhr zu Ende war und genossen das Essen, den Sonnenuntergang und nette Gespräche! Und dann konnte ich nicht mehr und hab mich gegen 23.00 Uhr verabschiedet, ich bin ja auch nicht mehr die Jüngste ;o)

Liebevolle Goodie-Bag | sisterMAG & VICHY - Reisebericht



Die liebevolle Goodie-Bag möchte ich noch einmal näher erwähnen und zeigen. Nicht a la "Nä nä nä nä nääää, ich hab was und ihhhhr niiiiicht!", so bin ich nicht. Und ich teil auch gern mit euch!
Sondern wegen den wirklich liebevoll und persönlich gestalteten Dingen, die so sehr von Herzen kommen, dass man es kaum glauben kann! Das Tuch wurde eigens angefertigt und mit Namen versehen, außerdem zeigt es einen Ausschnitt unserer Reise nach Vichy. Und das Büchlein hat Thea von sisterMAG eigenhändig für uns gedruckt und gebunden! Großartig und an dieser Stelle noch einmal GANZ GANZ HERZLICHEN DANK, Thea! Es ist so toll! Zusätzlich gab es ein paar Produkte von VICHY dazu, die sich gut für den Alltag eignen, Reviews folgen natürlich.

Post von VICHY | sisterMAG & VICHY - Reisebericht



Und heute erreichte mich ein Paket von Laura, mit den Produkten die für mein Treatment genutzt wurden und auf meine Haut-Bedürfnisse ausgerichtet sind. Natürlich alles mit dem Thermalwasser versehen, dass an Tag 2 auf unserem Plan gestanden hat und das bei der Massage genutzt wurde.

Aber dazu morgen mehr.... ;o)

Soviel kann ich schon verraten, es gibt nach meinen Berichten etwas für euch zu gewinnen. Und zwar nicht einfach irgendwas, sondern etwas, das genau auf euren jeweiligen Hauttyp ausgelegt ist! Seid gespannt!

Wart ihr schon einmal in Vichy? Nehmt ihr Produkte von VICHY?


Kommentare:

  1. Was für ein schöner Bericht! Und deine Bilder! Einfach klasse! :) Das klingt nach einem klasse Trip! Da freue ich mich auf die weiteren Berichte!
    Ich habe bis letzte Woche noch die Aqua Thermal Feuchtigkeitscreme benutzt und mochte sie wirklich gerne-und wer weiß, vllt kaufe ich sie mir in Deutschland nach.

    Liebe Grüße :* <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Liebes,
      vielleicht gewinnst du ja auch bei mir :)

      Bald bist du wieder hier, die Zeit ist so verflogen, gell? :/

      Löschen
  2. Oh, das ist alles so liebevoll gestaltet :)
    Schön, dass es dir so gut gefallen hat und schön das du uns daran teilhaben lässt.

    Ganz liebe Grüße

    Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern mach ich das, es sind ja auch nur ein paar Eindrücke, die ich weitergeben kann :)

      Löschen
  3. Ach ja, da kommt man direkt ins schwärmen für eine Ort, den man gar nicht kennt :) Einfach nur, weil du das wieder so toll beschrieben hast und die Bilder sprechen ja für sich <3
    Vielleicht, eines Tages, es wäre soooo sooo schön, gehen wir dort zusammen durch die Stadt :****** Ich drück dich ganz doll lieb, Sonnenschein <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, das wäre zu schön und es wäre sooo schön, wenn es gar nicht mehr sooo lange dauern würde, Prinzessin <3 <3 <3

      Ich hab doch auch ganz doll lieb :* :* :* :* :* :* :* :*

      Löschen
  4. Das liest sich, als hättest Du eine sehr schöne Zeit gehabt! Freut mich sehr für Dich!

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn was du da erleben durftest! Deine Worte, deine Bilder, da ist man direkt mittendrin! <3
    Wundervoller Reisebericht und ich bin schon gespannt auf deinen Bericht zum zweiten Tag und vor allem bin ich gespannt, wie du die Produkte findest! Ich habe ja selbst die Aqualia Thermal Nachtcremen - die mir allerdings viel viiiiiiiiiiel zu reichhaltig ist, aber ich hab ja auch ölige Haut und bin da anscheinend falsch beraten worden. Dafür liebe ich das Pureté Thermale 3in1 Gesichtswasser, schon hunderttausendmal nachgekauft - ist eben das beste ;)
    Fühl dich gedrückt Süße und ich freue mich so sehr für dich, dass du diese traumhaften Tage erleben durftest!!! :*:*:*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es, es ist der reine Wahnsinn und ich kann es eigentlich immer noch nicht ganz glauben. :D

      Schau mal in den heutigen Beitrag und geh mal in den Pflege Coach. Mich würde mal interessieren, was da bei dir herauskommt.

      Danke Süße, ich drück dich zurück :* :* :* :*

      Löschen
  6. Ein ganz toller Bericht, da kommt man gleich ins Träumen obwohl man nicht dabei war. Ich freue mich total für dich, dass du so eine schöne Reise mitmachen durftest und die Zeit dort genossen hast. Ich glaube nach dem ganzen Stress mit deiner beruflichen Veränderung und eurem "Baby" kam das genau zum richtigen Zeitpunkt! :-) Ich bin schon sehr gespannt auf den nächsten Bericht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du so recht Jenny, es war eine schöne Auszeit nach all dem Trubel der letzten Monate :) ;)

      Löschen
  7. Who, schon jetzt nach dem "ersten" Tag bin ich total hin und weg, deine Bilder auf Instagram waren ja schon zauberhaft aber das jetzt alles so zu lesen ist als wäre ich selbst dabei!
    Das hört sich alles so entspannend an und du musst wirklich eine tolle Zeit gehabt haben...ich freue mich auf die nächsten Beiträge zu Vichy.
    Achso, selbst war ich noch nie in Vichy aber nach deinen Erzählungen Will ich es jetzt unbedingt einmal selbst sehen!

    Ganz liebe Grüße von Francis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Francis, das ist ein großes Lob für mich, dass du dich 'mitgenommen' fühlst!

      Es ist nur zu empfehlen und ich möchte auch unbedingt noch einmal hin!

      Löschen
  8. Das klingt nach einem wirklich schönen Trip! Habt ihr denn auch Zeit gehabt, von der Stadt ein bisschen was zu sehen? Oder einer anderen Stadt?

    AntwortenLöschen
  9. Wow das klingt ja richtig toll! Zu Laduree möchte ich auch unbedingt mal! Das Hotel und das ganze Essen sieht auch super aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laduree ist absolut zu empfehlen! So leckere Macarons.

      Löschen
  10. Mensch Mädel, kich freu mich soooo für dich! Was ein schöner Bericht. Wärst du in meiner Nähe würd ich dich glatt zu Englisch Stunden mit mir verurteilen :-) Aber wie ich sehe hast du dich auch so super durchgerungen! Das macht es halt aus wenn man so ein toller sympathischer Mensch ist. Ich benutze gerade seit einiger Zeit die Normaderm Serie von Vichy für Mischhaut und bin total zufrieden damit. Und für Laduree wäre ich ehrlich gesagt dahin geschmolzen, Wirklich tolle Aktion von SisterMag!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre so toll und ich danke dir von Herzen für dein Angebot :*
      Bin schon fleißig dabei und jeden Tag am üben :)

      Die Aktion war einmalig und wirklich unglaublich!

      Löschen
  11. Ich verwende das Thermalwasserspray von VICHY und das MIzellen-Gesichtswasser. BIn sehr begeistert von beiden Produkten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Mizellen-Gesichtswasser hab ich jetzt auch im Test!

      Löschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...