Weihnacht's Giveaway

Urban Decay Naked Smoky Eyeshadow Palette | Review inkl. Swatches

Hallo meine Lieben!

Der gestrige Abend hat mir so richtig bewusst gemacht, wie sehr mir das Bloggen fehlt.
Neben der Arbeit mit zwei Shops hat mir eine 'Schreibblockade' zu schaffen gemacht, so dass ich vor dem Produkt saß und dachte: "Hmmmm, und was soll ich dazu jetzt schreiben...!"

Aber das ändere ich jetzt! :o)
Heute zeige ich euch die brandneue Urban Decay Naked Smoky Eyeshadow Palette - und ich kann euch jetzt schon sagen, dass sie ULTRA GENIAL ist und sich von den bisherigen Naked Paletten deutlich unterscheidet!


Urban Decay | Das Event



Das letzte Urban Decay Event war schon großartig, so persönlich und mit so viel Liebe und Hingabe gestaltet - was uns gestern erwartete toppte das Ganze nochmal um Längen. Diesmal zwar nicht ganz so klein gehalten, aber wunderbar und bis ins Detail geplant und gestaltet. Selten bin ich auf einem so derart detailverliebten Event gewesen.

Ganz große klasse, was die UDers da immer leisten! Hut ab!!

Der Abend stand natürlich ganz im Zeichen der Naked Smoky und neben dem leiblichen Wohl war auch für musikalische Untermalung gesorgt. Einfach rundum toll, ich weiß gar nicht, wie ich das erlebte so wirklich in Worte fassen soll :o) Darum geht es jetzt direkt auch zum Herzstück des gestrigen Events...

Die äußere Erscheinung | Urban Decay Naked Smoky


Urban Decay Naked Smoky Eyeshadow Palette 
Urban Decay Cosmetics LLC
Haltbarkeit 24 Monate
47,99 EUR (12 x 1,3g)
Direkt zur Urban Decay Naked Smoky


Optisch fügt sich die Naked Smoky perfekt in die Naked-Familie ein.
Eine rauchfarbene Umverpackung mit silberfarbenen Schriftzügen und dem typischen NAKED-Slogan sorgen für Wiedererkennungswert und lassen sich zudem auch noch schön anschauen

Packt man die Palette aus, erscheint eine wunderschöne Palette, mit angedeutetem 'Smoke', grau gehalten und ebenfalls mit silbernen Lettern verziert. Sehr hochwertig anzusehen und auch die Haptik behält diesen Eindruck bei. Der Klappmechanismus des Deckels schließt fest und legt beim Öffnen der Palette den integrierten Spiegel und natürlich die 12 neuen Farben frei!

Insgesamt wieder ein sehr gelungenes Packaging, wie man es von Urban Decay Produkten gewohnt ist.

Das Produkt | Urban Decay Naked Smoky



Die Lidschatten.... *schwäm*
Erstmals in der Naked-Reihe finden sich deutlich dunklere, rauchigere Töne in der Palette. Und zur Freude vieler auch einige matte Töne.

Alle Farben sind farblich aufeinander abgestimmt. Aber nicht nur verruchte Smokey Eyes lassen sich damit zaubern, dank der vier enthaltenen helleren Töne lassen sich auch bürotaugliche Augen-Makeups mit ihr schminken. Eine Miniatur-Ausgabe der eierlegenden Wollmilchsau, wenn ihr mich fragt :o)

Diesmal ist auch das Farbschema nicht wie gewohnt angeordnet - von hell nach dunkel - sondern durchbricht den Standard und 'rebelliert'; mit Lidschatten von hell nach dunkel und wieder hell *roooahr*

Die Verarbeitung der einzelnen Lidschatten ist ordentlich, alle sind passgenau eingepresst und nichts wackelt oder hat Spiel.

Die Lidschatten & Swatches | Urban Decay Naked Smoky Eyeshadow Palette



Die ersten sechs Farben in der Naked Smoky Palette sind alle recht hell gehalten.
Außer 'Dagger', welcher matt ist, sind diese Farben seidenschimmernd und glitzernd. Glücklicherweise nicht so, dass man aussieht wie ein Schweinchen im Glitzerkostüm, sondern angenehm leicht 'beglitzert'.

High - ein kühler Champagner-Ton mit ganz feinem Glitzeranteil und Seidenschimmer
Dirtysweet - warmer, wunderschöner Bronzeton mit Seidenschimmer (mein persönlicher Favorit!)
Radar - warmer mittelbrauner Lidschatten, mit feinem Glitzer
Armor - tauper-silberfarbener Ton mit ganz feinem Glitzeranteil
Slanted - Zartes Grau, seidenschimmernd und leichter Glitzer
Dagger - mattes, deckendes Anthrazit

Die Swatches zeigen einen Auftrag, der einzige Lidschatten, der etwas schwächer auf der Brust ist, aber problemlos aufgebaut werden kann, ist 'Radar'. Der Rest ist 1A und ordentlich pigmentiert.


Die hinteren sechs Lidschatten gehen von sehr dunkel bis sehr hell.
Und auch wenn helle Lidschatten meist kaum Deckkraft haben, UD hat es geschafft, auch den beiden Highlighter-Tönen ein 'Gesicht' zu verleihen!

Black Market - mattes, ordentliches Schwarz
Smolder - violettes Taupe mit sanftem Seidenschimmer
Password - kühler Taupe-Ton, matt
Whiskey - warmes Dunkelbraun, matt
Combust - matter nudefarbener Lidschatten
Thirteen - weiß-beiger Ton, ebenfalls matt

Alle Lidschatten sind butterweich!
Die Pigmentierung und Farbabgabe ist wirklich wie immer top und selbst die Haltbarkeit ist bei diesen Temperaturen einwandfrei.

Mein Fazit | Urban Decay Naked Smoky Eyeshadow Palette



War ich von den bisherigen Paletten (Naked & Naked 2 und Naked 3) schon fasziniert, was die Pigmentierung und die Haltbarkeit angeht, so steht diese neue Palette ihren Vorgängern in nichts nach.

Sie besticht in Optik, Farbabgabe und allem, was man von einem Lidschatten - oder zwölf - erwartet. Der enthaltene vegane Pinsel und der Maxi-Spiegel sorgen dafür, dass auch unterwegs das Schminken kein Problem mehr ist (und vor allem das Auffrischen, bei diesem Wetter) ;o)

Besonders anzumerken ist, dass die Palette zwar etwas mehr kostet, als die Vorgänger, aber es wurde nicht weniger Inhalt verarbeitet (was ja bei anderen Firmen mitunter aktuell 'Mode' ist). Rechnet man einen Lidschatten zum Mono herunter, kostet einer 3,99 EUR, was in etwa einem Preis eines aktuellen Drogerie Eyeshadows entspricht, mit deutlich besserer Qualität!

Ich bin begeistert und ihr werdet es auch sein, versprochen! Seit gestern Abend könnt ihr die Palette auf urbandecay.de bekommen.

Werdet ihr die Palette kaufen? Wie gefallen euch die Farben?




PS: Tragebilder bleibe ich euch bis Sonntag schuldig, da 40° und blöde Lichtverhältnisse für nicht aussagekräftige, schöne Bilder sorgen. Die zeige ich euch dann zusammen mit den neuen Matte Revolution Lipsticks. Und die sind auch heiß :o)

Update:
Tragebilder findet ihr jetzt im neuen Post!

http://www.fraeulein-ungeschminkt.de/2015/08/urban-decay-matte-revolution-lipstick.html

Kommentare:

  1. Grundsätzlich finde ich die Palette echt schön!
    Tolle Farben und die Aufmachung ist auch richtig klasse.
    Ich denke jedoch, dass ich mir die Palette nicht zulegen werde.
    Irgendwie sind mir die Farben dann doch zu gewöhnlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Aufmachung ist wirklich absolut gelungen, das kennt man von UD, dass sie sich immer etwas einfallen lassen.

      Löschen
  2. Hallo liebe Nana, toller Beitrag. Ich bin froh wieder von dir zu lesen. Ich besitze keine Naked, war bisher immer mit den Dupes zufrieden, aber die Neue spricht mich ausnahmsweise mal total an. Besonders die hinteren sechs Farben haben es mir angetan. Ich wünsche dir ein sonniges und vor allem stressfreies Wochenende ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich danke dir, liebe Lydi <3
      Mir hat das auch wirklich gefehlt.

      Dir wünsche ich auch ein wunderschönes Wochenende :*

      Löschen
  3. Die Farben gefallen mir gut, auch wenn mir irgendwie der Wow-Effekt fehlt. Dirtysweet ist auch mein Favorit :) Ich finde es schön das schimmernde und matte Töne dabei sind. Ich habe bisher die Naked 2 & 3 und bin da mit der Pigmentierung auch super zufrieden. Ich glaube bei dieser Palette werde ich aber trotzdem passen, die Farben sind mir dann doch nicht außergewöhnlich genug. Vielen Dank für's Zeigen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern :)
      Sie sind vor allem für "Smokey Eye" Liebhaber die passenden Farben.

      Hab ein schönes Wochenende :)

      Löschen
  4. Hab sie mir gestern schon bestellt. Und dank deiner Review kann ich es kaum erwarten, bis die Post morgen klingelt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, du konntest den Rabatt auch nutzen :)

      Löschen
  5. Ich brauche sie wirklich nicht...aber sie ist sooo schööön *_* und die Sammlung muss doch komplett sein <3

    AntwortenLöschen
  6. Wow die Palette ist wirklich traumhaft schön! Die Farbauswahl gefällt mir bei dieser Naked besonders gut! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie ist wirklich gelungen und hat für jeden etwas dabei ;)

      Löschen
  7. Eigentlich brauche ich diese Palette nicht, nutze soo selten so smokey Lidschatten. Aber wie sieht es denn aus, wenn die Smoky nicht in der Sammlung ist-ziemlich unkomplett :( mal sehen, wann sie bei mir einzieht- In diesem Jahr sicher nicht, da ich sie mir nicht selbst kaufen würde. Vielleicht nächstes Jahr, wenn der Hype ein bisschen nachgelassen hat.
    Es war schön mal wieder was von dir zu lesen und ich freue mich auf mehr Post besonders auf einen Look!

    Ich drück dich ganz fest und wünsche dir ein schönes Wochenende! :******* <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann sie ja nicht nur für Smokey Eyes nutzen, auch so ist sie vielfältig nutzbar :)
      Und wenn da eine fehlt, das geht doch gar nicht :D

      Ich drück dich ganz lieb zurück, dicker Knuddler :******** <3

      Löschen
  8. Ui hab ich mich über den neuen Post gefreut ^^ Ich besitze noch gar keine Naked Palette und überlege mir die Naked Basics zu holen ❤️ Aber die neue hier ist auch echt schön (:

    xoxo Ally ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich, dankeschön Ally <3

      Die Naked Basics ist auf jeden Fall auch empfehlenswert, und hat nur matte Töne :)

      Löschen
  9. Die Palette ist der wahnsinn! Werde sie mir auf jeden Fall holen, wie du schon sagst, damit lassen sich x Looks schminken. Mal eine allgemeine Frage, du hast deine Naked 1+2 auch schon 2 Jahre, oder? Die Haltbarkeit liegt ja bei 24 Monaten, findest du man kann (diese) Lidschatten problemlos weiter verwenden? Wär super wenn du mir antworten würdest :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber klar, ich schmeiß die nicht weg.
      Die Lidschatten sind problemlos weiter zu verwenden ;)

      Löschen
  10. Also die Farben gefallen mir alle sehr gut, besonders diese matten. Ich finde diese Paletten ja auch eigentlich alle ziemlich schön, aber sie sind mir einfach viel zu teuer. Dafür würden sie bei mir einfach zu wenig zum Einsatz kommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man sie nicht nutzt, sind sie wirklich ihr Geld nicht wert.
      Sonst sind sie aber teilweise wirklich günstiger, als so mancher Drogerie-Lidschatten.

      Löschen
  11. Ich hab sie soeben bestellt 🙈

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein toller Bericht <3 Deine Bilder haben mich sofort angefixt :D Ich hatte bis jetzt keinerlei Interesse an dieser Palette, aber jetzt bin ich einfach hin und weg. Die Nuancen sind einfach der Hammer. So eine Leuchtkraft und die Farbauswahl ist etwas ganz Besonderes. Zum Glück habe ich bald Geburtstag :D Ich habe meinem Freund gerade durch die Blume auf diese Palette aufmerksam gemacht. Hihi.

    Liebste Grüße
    Juli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Juli :)

      Die Farben sind der Hammer und zum Geburtstag ist das ein wirklich sehr gut gewähltes Geschenk :)

      Löschen
  13. Wow Nana!
    Du bist ja schnell!
    Gestern auf dem Event & heute schon die Review draußen. ..Respekt!

    Bisher War ich nicht sonderlich an der Palette interessiert, aber deine Swatches sind schon sehr verführerisch....
    Erschwerend kommt hinzu, dass ich alle anderen bisher verfügbaren Naked Paletten besitze. Da kann es schon sein, dass ich sie nur der Vollständigkeit halber haben möchte. Blöder Monk in mir :D

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hab ich mir mal die Zeit genommen, das hat in der Vergangenheit nicht immer geklappt ;)

      Die Palette ist wirklich ihr Geld wert und ich hätte sie auch in jedem Fall gekauft, damit die Sammlung komplett ist :D

      Löschen
  14. Also an sich gefällt mir die Palette schon gut, aber ich bin ja eher der Typ der so gut wie immer nur neutrale Make Ups schminkt. Aus diesem Grund wird das wohl die erste Naked Palette sein, die ich mir nicht holen werde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann man mit dieser Palette sehr gut, denn die Farben sind ja alle neutral und lassen sich schön ausblenden ;)

      Löschen
  15. das sind ja tolle impressionen! sehr schön!
    liebe wochenendgrüße!

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schöner Post! Ich finde die Farben unglaublich schön. Ich mag auch das Design der Palette sehr, hoffentlich werde ich jetzt nicht schwach :D

    Liebst, Anne :)

    AntwortenLöschen
  17. Die Palette ist wirklich eine Augenweide! Vor allem die linke Seite mit den helleren Seiten gefällt mir sehr, sehr gut ♥
    Aufgrund des Preises werde ich allerdings verzichten oder mir die Palette schenken lassen.
    Ich besitze einfach schon zu viele Lidschatten-Paletten, sodass sich bestimmt viele Farben doppeln (wenn auch die Qualität vielleicht nicht immer die gleiche ist ^^).

    AntwortenLöschen
  18. Jede Urban Decay Palette sieht immer ganz besonders aus finde ich :) die Farben sind bestimmt für den Herbst auch ganz klasse

    AntwortenLöschen
  19. Eeeendlich kam ich mal dazu, deinen Post zur Palette zu lesen :D. Und was soll ich sagen: ich finde keine Worte - soooooo schön ist sie! Allein schon das Design. Das spricht mich schon viel mehr an, als die anderen Paletten. Und diese Farben - hach!
    Sorry, Makeup Revolution, aber solltet ihr ein Dupe machen, werde ich dieses wohl nicht kaufen, sondern das Original :P.

    Knutsch dich, Süße <333

    AntwortenLöschen
  20. Oh je... da freue ich mich gerade noch dass ich dank deiner aktuellsten Review der Sleek- Force of Nature widerstehen konnte und dann finde ich beim Stöbern diese Review! Die Palette ist sodass von mein Beuteschema, Schimmer und matt und damit eigentlich für (fast) jede Gelegenheit geeignet. Und es sieht so aus, als ob darin ähnliche Farben wie in der Basic enthalten wären... Ist das tatsächlich so? Ich glaube du hast mich angespitzt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Basic ist ja komplett matt und enthält 6 ähnliche Farben, richtig :)

      Ich kann sie absolut empfehlen, sie ist großartig :)

      Löschen
  21. Ich werde mir die Palette nicht kaufen, aber ich muss sagen, dass mir high wirklich gut gefällt!!!

    AntwortenLöschen
  22. Ich hatte mir die Palette gleich eine Woche nach ihren release bestellt und war bitter enttäuscht. Soetwas krümeliges war ich bis dato von UD gar nicht gewohnt. Fallout ohen Ende! Habe sie sofort wieder zurückgeschickt. Bisher hat nur die Naked 3 mich überzeugt.

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...