Weihnacht's Giveaway

Urban Decay Naked und Naked Palette 2 - ein kleiner Traum wird wahr

Hallo Mädels,

gestern war es endlich soweit, der Postmann hat mir die heiß ersehnte Post aus England gebracht!

Ich bin immer noch ganz aus dem Häuschen und hab mir die Urban Decay Naked Paletten erst einmal ausgiebig angesehen. Sie machen ja schon rein vom äußerlichen eine ganze Menge her.


Für diejenigen unter euch, die auch mit den Naked Paletten liebäugeln: ich habe die Paletten bei www.lookfantastic.com bestellt. Es entstehen KEINE Versandkosten und auch KEINE Zollgebühren.
(Allerdings sind sie derzeit 5,00 EUR teurer, als zu dem Zeitpunkt, an dem ich sie bestellt habe.)

Beide UD Naked Paletten sind von außen betrachtet so unterschiedlich, wie Tag und Nacht.
Aber um die Übersicht zu behalten, stelle ich euch nun beide Paletten nacheinander vor. Macht euch auf eine Bilderflut gefasst :o)


Urban Decay Naked
Urban Decay Cosmetics LLC
12 x 1,3g (inkl. Good Karma Shadow Brush & Eyeshadow Primer Potion, 3,7ml)
Haltbarkeit 6 Monate
40,05 EUR


Die Urban Decay Naked 1 kommt in einer eckigen, mit dunkelbraunem Samt überzogenen Palette daher. Die goldenen Lettern lassen das Gesamtbild sehr edel wirken und die Palette zu einem Eyecatcher werden.


Verpackt ist die Naked Palette in einer durchsichtiger Plastikhülle (sie hat so sehr gespiegelt, dass ich die Bilder davon jetzt weggelassen habe) und steckt zusätzlich in einer violetten, ebenfalls mit Samt überzogenen Einfassung. In dieser befindet sich auch das Sample der Eyeshadow Primer Potion.


Rückseitig befindet sich zudem die Beschreibung der Palette, inklusive der Farbbezeichnungen und der Inhaltsstoffe. Der Karton, auf dem die Informationen stehen, umfasst die samtene 'Halterung' der Palette rückseitig.


Die Verarbeitung der Palette ist sehr hochwertig.
Der Deckel schließt durch zuklappen des Deckels mittels eines Magneten. Nicht sehr fest, aber doch ausreichend, um ein Aufklappen ohne Weiteres zu verhindern.
In der Tasche würde ich sie allerdings nicht mit mir herumtragen - dazu ist der Magnet nicht stark genug und würde sich öffnen.


In den Deckel integriert gibt es einen kleinen Spiegel (der hier etwas seltsam aussieht, weil ich die Schutzfolie noch nicht entfernt habe). Er ist gerade ausreichend, die Augenpartie zu sehen, und sich ggf. auf Reisen schnell mal nachzuschminken. Der Deckel hält allerdings nicht von allein, sondern klappt wieder zu, sobald man ihn loslässt.




Auch im inneren der Palette finden sich goldene Lettern und natürlich das Wichtigste: Die Eyeshadows :o) Bevor ich euch diese aber vorstelle, noch eine kurze Beschreibung zum enthaltenen Pinsel.


Der Good Karma Shadow Brush sieht allein schon toll aus.
Er ist nicht einfach mit einer Holzeinfassung versehen, sonder besteht aus einer Aluminium-Einfassung. Sehr hochwertig verarbeitet - ob er zum Einsatz kommen wird, weiß ich noch nicht, denn er ist für einen Lidschatten-Pinsel für meine Begriffe zu fest an der Pinselspitze.



Nun aber zum eigentlichen Highlight der Urban Decay Naked Palette - ich liebe sie nach dem ersten Swatchen schon sehr :o)

Die Eyeshadows | Urban Decay Naked Palette 1


Alle Eyeshadows sind nur 1x aufgetragen, die Pigmentierung ist DER Hammer. Ich bin so begeistert!
Sie lassen sich samtweich auftragen, krümeln oder bröseln nicht und haben eine traumhafte Farbabgabe. Ich verstehe, warum alle Welt von ihr schwärmt!!



Virgin - ein matter, heller Beige-Ton
Sin - sieht in der Palette viel dunkler aus, als aufgetragen, hat ein seidiges Finish
Naked - war schwer zu swatchen, da sehr nackig ;) Ein matter Caramel-Ton
Sidecar - glitzert in der Palette schon sehr stark und hat ein sehr schimmerndes Finish
Buck - ein matter Ton, der an Milchschokolade erinnert
Half Baked - hat mich irgendwie an goldgelben Honig denken lassen, glitzert und schimmert toll



Smog - ein warmer hellbrauner Ton, der ein schimmerndes Finish hat
Darkhorse - schimmert in der Palette toll, auf der Haut ist der dunkelbraune Ton eher matt
Toasted - rosenholzfarbener, glitzernder Ton, mit einem schimmernden Finish
Hustle - das ist ein dunkelbrauner, normal matter Ton
Creep - anthrazitfarbener Ton, mit glitzernden Partikeln
Gunmetal - ein Grau-Ton mit einem schimmernden Finish



Die Urban Decay Naked Palette ist definitiv jeden einzelnen Cent wert, den sie gekostet hat.
Insgesamt enthält sie viele warme Erd-Töne, die von der Pigmentierung in der Königsklasse mitspielen.
Der Auftrag und die Verarbeitung (Verblenden, Schichten, etc.) lassen sich ohne große Probleme erledigen und sind der Traum einer jeden Frau, die auf Eyeshadows abfährt :o)

Definitive Kaufempfehlung! 



Urban Decay Naked Eyes Palette 2

Urban Decay Naked 2
Urban Decay Cosmetics LLC
12 x 1,3g (inkl. Good Karma Shadow / Crease Brush & Mini-Lipgloss Lip Junkie 'Naked')
Haltbarkeit 12 Monate
40,05 EUR


Die Urban Decay Naked 2 Palette ist aus einem festen, sehr stabilen Aluminium-Gehäuse, welche abgerundete Ecken hat. Fühlbar erhabene graue Lettern zieren die Oberfläche der Palette.


Auch diese Palette ist in einer transparenten Plastikumhüllung geschützt. 
Die Palette selbst ist in eine verstärkte Halterung, aus Pappe bestehen, eingelassen. Rückseitig findet sich auch hier wieder die Auflistung der Farben, der Inhaltsstoffe und den zusätzlichen Informationen.



Die Urban Decay Naked 2 Palette ist sehr hochwertig verarbeitet, und hat im Gegensatz zur Naked einen Schließmechanismus, der sehr fest schließt.
Ein Transport in der Handtasche oder dem Handgepäck übersteht diese Palette, ohne ungewollt auf zu gehen und den Lidschatten zu zerstören.


Auch hier ist ein Spiegel in den Deckel integriert worden - allerdings ist er etwa dreimal so groß, wie der in der Naked Palette. Das macht den Deckel relativ schwer, so dass auch dieser Deckel zuklappt, sobald man ihn nicht mehr festhält.





Das Innere der Naked 2 ist weniger auffällig - zwar auch goldene Buchstaben, diese finden sich aber ausschließlich als Bezeichnung für die Eyeshadows wieder. Auf einen weiteren Schriftzug als Hingucker wurde hier verzichtet.

Der Pinsel ist ein doppelseitiger, der ebenfalls sehr hochwertig verarbeitet ist und aus leichtem Aluminium besteht. Eine Seite des Pinsels ist für den Auftrag des Lidschattens vorgesehen, die andere zum Verblenden in der Lidfalte. Ich werde ihn sicher ausprobieren.




Die Eyeshadow | Urban Decay Naked 2 - Eyeshadow Palette


Auch diese habe ich nur einmal mit dem Finger aufgetragen, um die Pigmentierung bewerten zu können. Und was soll ich sagen? Sie steht der Naked Palette in nichts nach!

Traumhafte Pigmentierung, einfacher Auftrag, kein krümeln - ein Traum!



Foxy - elfenbeinfarbener Ton, der ein mattes Finish hat
Half Baked - Honig-Ton, glitzert und schimmert toll (bereits in der Naked Palette enthalten)
Bootycall - ein sehr heller nudefarbener Ton mit einem seidigen Finish
Chopper - wunderschönes Bronze, mit einem extrem schimmernden Finish 
Tease - ein matter Ton, der in Richtung Kakao geht
Snakebite - ist ein glitzernder, schimmernder dunkelbrauner Ton



Suspect - leicht gold-bronze farbener Ton, mit einem seidig-schimmernden Finish
Pistol - ein sehr heller Taupe-Ton, der ein ebenfalls schimmerndes Finish hat
Verve - ein schimmernd-glänzendes Beige, mit leichtem Einschlag von Gold
YDK - wunderschöner roségold Ton, der einen tollen Schimmer nach dem Auftrag entwickelt
Busted - schöner dunkelbrauner Ton, mit seidigem Finish
Blackout - ein matter schwarzer Ton


Sehr süß anzusehen ist auch das Sample des Lipgloss, mit seinem aufwändig gestalteten Deckel.

Ich bin auch von dieser Palette mehr als überzeugt. Sie ist kein 'aufgewärmter Abklatsch' der Naked Palette, sondern steht ebenfalls mit beiden Beinen im Lidschatten-Leben.

Die Pigmentierung ist unglaublich gut, die Lidschatten lassen sich sehr gut verarbeiten.
Ein wirkliches Schätzchen, das in keiner Eyeshadow-Sammlung fehlen sollte. Ein Kauf lohnt sich für jeden, der auf nude- bzw. erdfarbene Töne steht!

Auch hier eine uneingeschränkte Kaufempfehlung 



Gefreut habe ich mich auch, dass Look Fantastic ein Gimmick zu den Paletten dazugelegt hat. Sehr nette Idee, wie ich finde :o)


Fazit

Ich bin sehr, sehr froh, die beiden lang gehegten Wünsche erfüllt bekommen zu haben (dafür gibt´s nun nichts mehr zum Geburtstag ;o) ), denn es lohnt sich definitiv, den Preis für die hochwertigen und hochpigmentierten Paletten zu bezahlen.

Wenn man es mal runterrechnet, zahlt man insgesamt sogar weniger, als wenn man z.B. einen Eyeshadow aus der aktuelle CATRICE LE Candy Shock kauft. Denn dort kostet der Mono-Lidschatten (1,3g) 3,79 EUR. Bricht man nun den Preis der einzelnen Eyeshadows in der Palette herunter (40,05 EUR / 12), so kostet ein Lidschatten 3,34 EUR, bei ebenfalls 1,3g. Da kann man bei den wirklich tollen Farben und der Qualität nicht meckern!

Half Baked ist in beiden Paletten enthalten und auch sonst ähneln sich die Farben ein wenig, sind dann doch aber sehr verschieden, beispielsweise im Finish.

Was mich verwundert ist die Deklaration der Haltbarkeit. 6-12 Monate Haltbarkeit?
Habt ihr jemals einen Lidschatten weggeschmissen, weil die Haltbarkeit dies "vorgeschrieben" hat??
Ich finde diese Angaben schon etwas sehr gering, werde die Farben aber auch nach Ablauf dieser Zeit weiter benutzen ;)

Ich werde mich jetzt erstmal intensiver mit beiden Paletten beschäftigen und auch mal die MUA-Paletten, die ja als Dupe zu den Urban Decay Paletten gelten, in den direkten Vergleich stellen.
Die MUA Paletten kosten ja nur einen Bruchteil der UD Paletten.
Wollt ihr einen Vergleichspost dazu lesen? 

Und dann werde ich natürlich auch ein AMU mit ihnen schminken, ich freu mich schon drauf :o)

Eure

Kommentare:

  1. Tolle Fotos & Swatches :) Paletten (bzw. der Inhalt Lidschatten) von Urban Decay sind wirklich der absolute Hammer, meine möchte ich nie wieder hergeben ;) Habe auch gerade erst eien ausführlichen Post zur Naked-Palette geschrieben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ;)
      Da gock ich doch gleich mal bei dir vorbei! :)

      Löschen
  2. Die sehen so toll aus. Ich finde nur den Preis irgendwie happig wenn ich ehrlich bin. mhm mal sehen.. reizen tun sie mich ja schon.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deswegen hab ich auch in England bestellt, hier sind sie einfach wirklich extrem teuer.

      Löschen
  3. Die Naked 2 finde ich voll schön...die andere aber auch :)
    Aber 40€ ist mir dann doch zu viel :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Völlig verständlich, vielleicht kannst du sie dir ja zum Geburtstag o.ä. wünschen ;)

      Löschen
  4. ich liebäugel auch schon seit einiger zeit… ich wollte mir eine in paris oder in new york kaufen ( Austausch) und da ab ich nicht so lange zeit zu überlegen also frage ich dich mal : welche ist denn dezenter und hat mehr nude-töne ?

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, dann würde ich dir die Naked (1) empfehlen - sie ist irgendwie etwas 'wärmer' und hat durchaus die Töne, die eher ins Nude gehen. So leicht ist das gar nicht zu beantworten...

      Löschen
  5. Hachja. Was für ein Traum. Die hätte ich ja auch gerne. ...

    AntwortenLöschen
  6. Beide Paletten sind ein Traum :D habe auch beide. bzw. ich hab viele ud paletten und alle sind toll! Für mich schlagen sie sogar meine MAC Lidschatten!!! Und nein ich werfe nie Lidschatten weg :D auch wenn sie vom Verfall her drüber sind. Solange man sie trocken und gut lagert seh ich da kein Problem drin. Ich denke auch das man es einem Lidschatten ansieht wenn er schlecht wird. Spätestens wenn sich die konsistenz verändert dann sollte er weg :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geb ich dir vollkommen Recht und ich liiiiebe sie jetzt schon :)

      Löschen
  7. ich stand letzte Woche Bei Macy's und habe einfach 100 Jahre gebraucht, mich zwischen beiden zu entscheiden (mein zollfreies Einfuhrlimit nach Deutschland ist nämlich sowas von genau am Limit *g*)..am Ende wurde es die 1, die 2er wird aber im nächsten USA-Aufenthalt mitdürfen..sooooo schön! Hab ganz viel Spaß, mein erstes Mal damit schminken war echt wie Weihnachten ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, so wird es bei mir auch sein. Das swatchen war schon großartig :)

      Löschen
  8. Ich beneide dich :D!!!! Sie sind beide wunder, wunder, wunderschön ♥!! Findest du denn eine von den beiden toller, als die andere :D?
    Ein Vergleich mit den MUA Paletten fände ich super :).

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch kann ich gar nichts dazu sagen, glaube aber, dass ich die Naked favorisiere - sie hat irgendwie die wärmeren Töne.

      Okay, der Vergleich kommt :)

      Löschen
  9. Also ich hab noch Lidschatten von vor 8 Jahren glaub :DDD
    Also ich kenn diese Platten bisher nur von Blogs, so in echt gesehen hab ich noch nie eine ^^ Mir sind die auch echt einfach zu teuer, da ich selbst jetzt halt nicht sooo der Schminkmensch bin. Auch wenn ich sagen muss, dass wenn, dann genau solche Farbtöne auf meine Augen kommen und nur sehr selten etwas fabriges. Aber daher reichen mir halt im Normalfall auch die eher günstigeren aus, weil ich da einfach gar nicht so geübt drin bin. Aber muss trotzdem sagen die Farben sehn auf deinem Arm schon mega geil aus, bin also gespannt auf alle Amus die damit folgen werden :)
    Und trotzdem fänd ich nen Vergleichspost toll. Interessieren tut michs ja schon, auch wenn ich nicht wirklich damit umgehn kann :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist da auch eher der Fashion-Mensch, so ergänzt man sich. Mir würde das dann auch reichen, etwas günstigere Produkte zu kaufen.

      Deinen Post finde ich sehr cool und ein Vergleichspost kommt, denn vielleicht sind die 4,00 EUR Paletten von MUA absolut ausreichend und man kann sich diese kaufen, statt der teuren Urban Decay :)

      Löschen
  10. Ich besitze ebenfalls die Naked 1 Palette und liebe sie. :3

    AntwortenLöschen
  11. Ach die sind so schön... aber 40€? :( Da muss ich dann noch einige Zeit überlegen, von daher fände ich einen Vergleich mit MUA auch super!
    Hast übrigens hiermit eine neue Leserin ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Natalie,

      herzlich Willkommen auf meinem Blog - ich freue mich, dass du jetzt bei mir mitliest :)

      40,00 EUR sind wirklich nicht ohne - dennoch ist die Palette tatsächlich insgesamt günstiger, als wenn du 12 Lidschatten von MAC, Catrice oder anderen etwas hochpreisigeren Marken kaufst. Nur, dass man es hier leider auf einmal zahlt.
      Und: In Deutschland kostet die Palette gern mal 65,00 EUR. Das hätte ich auch keinesfalls ausgegeben, da hätten sie toll sein können, wie sie wollten ;)

      Der Vergleich kommt, ich setzt mich gleich morgen dran!

      Löschen
  12. Ich habe auch beide... finde den Pinsel der zweiten unbrauchbar für mich aber die Farben sind toll<3...den Rasieren hatte ich auch im Paket liegen und finde es super schade, dass es in deutschland keine Ersatzklingen gibt :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, die Pinsel werde ich auch nicht nutzen, dazu hab ich meine derzeitigen zu gern ;)

      Stimmt, das ist wirklich schade. Denn er ist einfach großartig!

      Löschen
  13. Wow, deine Swatches sind zu schön! *.*
    Ich habe auch beide, und LIEBE sie! :)

    :*
    Melli

    AntwortenLöschen
  14. Ein toller Post, und schoooon bin ich absolut überzeugt, das Teil wandert in den Einkaufswagen!^^

    AntwortenLöschen
  15. Leider gibt es die Paletten nirgends mehr... sind alle ausverkauft!!! :-(
    Weiß jemand woher ich die aktuell bekommen kann?? Meine natürlich nicht amazon usw. Sondern eher ausm ausland da sie dort günstiger sind.

    AntwortenLöschen
  16. Hi du, kann man der Seite also vertrauen ja? Ich war etwas verwirrt weil es da so viel günstiger ist, als bei anderen shops onine. Aber wenn du sagst da läuft alles gut ab, würde ich da auch bestellen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Der Blogpost war so unglaublich hilfreich :)
    Hab vor kurzem selber eine Review zur naked basics Palette gemacht. Würde mich freun wenn du dir ihn anschaun würdest und mir sagen würdest wie du ihn findest! :)

    AntwortenLöschen
  18. Hallöchen :)
    Ich bin grade durch zufall auf deine Seite gestoßen weil ich nach den Naked Paletten gesucht habe :) Auch will sie mir nun uuunbedingt kaufen kann mich aber nicht wirklich entscheiden??!! Kannst du mir da helfen?
    Ich schminke mich täglich hauptsächlich mit Nude-tönen. Sticht eine Palette durch irgendeine Besonderheit raus?
    Danke im Voraus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich empfehle dir dann eher die Naked, nutze sie selbst täglich.

      In der Version sind die 'alltagstauglicheren' Farben enthalten. Ich persönlich würde sie jederzeit wieder kaufen ;)

      Löschen
  19. Liebes Fräulein Ungeschminkt!

    Naked-Paletten sind wohl der Traum jeder Frau. Die Farben sind wirklich umwerfend schön, super pigmentiert und sogar recht günstig. Deine Bilder sind auch toll fotografiert, Kompliment!
    Weißt du zufällig, ob Urban Decay Tierversuche durchführt? Ich hab da zig verschiedene Meinungen gehört und deine würde mich interessieren. Ich bin mir auch nicht sicher, ob die Paletten vegan sind, also Carmin drin ist. Weißt du da mehr?

    deine Katzenwölfin

    AntwortenLöschen
  20. Wie lange hat denn der Versand gedauert? :)
    liebste grüße <3

    AntwortenLöschen
  21. "Braucht" mein beide? Oder hast Du ein paar Favorites gefunden?

    AntwortenLöschen
  22. Ich möchte sie auch haben :(((...

    AntwortenLöschen
  23. Wollte grad die Palette 2 bestellen, die gibt es aber wohl nicht mehr, schade :((((

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Palette gibt es noch, du findest sie zum Beispiel im Douglas Onlineshop! ;)

      Löschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...