Weihnacht's Giveaway

Maybelline Dream Wonder Nude Fluid Make-up | Review & Tragebilder

Hallo ihr Lieben,

bei Foundations ist es doch irgendwie ähnlich, wie bei allen Dingen, die man gern mag: Hat man erst eine gefunden, die gut deckt, hält und sich angenehm anfühlt, wird sie aus dem Sortiment genommen, in der Rezeptur verändert, ist in Deutschland nicht (mehr) verfügbar oder wird anderweitig verschandelt. Und so ist man eigentlich ständig auf der Suche nach DER Foundation, oder? Zumindest geht es mir so...

Und da ich gern etwas Neues ausprobiere, kommt es mir gerade recht, dass Maybelline ein brandneues Produkt auf den Markt wirft! Was es kann und wie es ist - ich verrate es euch schon eine Woche vor Lancierung. ;o)


Maybelline New York dream Wonder Nude Hauchzartes Fluid Make-up

Maybelline New York - Jade Düsseldorf  (L'Oréal Deutschland GmbH)
Haltbarkeit 12 Monate
ca. 10,00 EUR (20ml)

Die äußere Erscheinung | Maybelline Dream Wonder Nude Fluid Make-up



Das kleine Fläschchen sieht auf den ersten Blick wirklich winzig aus, zugleich aber auch sehr putzig. Eben, weil es so klein ist. Man fragt sich aber direkt, wie lange das Zeug halten soll, wenn da nur so wenig drin ist. Nunja, es heißt ja nicht umsonst "Wonder", gell? ;o)

Ein pastellfarbener Deckel, dessen Farbe am Flaschenhals beginnt und in einen transparenten Farbverlauf über geht, ziert das Glasfläschchen. Farblich passende weiße und braune Beschriftungen runden das Design ab, ohne aufdringlich zu wirken.

Auf der Rückseite finden sich unter einem Aufkleber Hinweise zur Nutzung und die Inhaltsstoffe (damit setze ich mich gerade näher auseinander und komme zu einem späteren Zeitpunkt nochmal hier drauf zurück, denn das erste, das ich sehe sind Silikone, Alkohol und Aluminium -.-).


Das Produkt | Maybelline Dream Wonder Nude Fluid Make-up



Bei der ersten Anwendung hatte ich erst einige Fragezeichen über dem Kopf, da der Applikator sehr ungewöhnlich ist. Allerdings ist er dazu gedacht, das sehr flüssige Produkt gezielt einzusetzen und die Haut nicht maskenhaft oder "übermalt" aussehen zu lassen. Und das klappt auch recht gut!

Als ich das Fluid auf den Finger gegeben habe, hatte ich zuerst die Befürchtung, dass das "gefärbte Wasser", nichts bringen kann. So flüssig und scheinbar ungeeignet von der Textur her, für eine Foundation. Aber als ich das Fluid dann ins Gesicht gebracht habe, war ich entzückt!

So sanft - das Gefühl ist vergleichbar mit der Textur des POREfessional, samtig, weich, fast nicht spürbar - und seidig, und dabei dennoch sehr deckend! Weil mich das Auftragen mit den Finger etwas genervt hat, und ewig gedauert hätte, habe ich dann ein paar Tropfen auf meinen Foundation-Pinsel gegeben und wie eine herkömmliche Foundation eingearbeitet.

Das Tragegefühl ist toll, man merkt nämlich NICHTS! So leicht ist das Produkt auf der Haut. Es klebt nicht, oder stört anderweitig - fast fühlt es sich an wie eine "Creme-to-Powder"-Formel. Es besitzt aber diese Formel nicht. Das Produkt ist von "Natur" aus sehr angenehm und verschmilzt förmlich mit der Haut.

Und dass dabei sogar die Deckkraft nicht in Mitleidenschaft gezogen worden ist, macht es nahezu perfekt. Kurz zusammengefasst: seidig, samtig, leicht, ohne unangenehmen Duft, gute Deckkraft, nicht maskenhaft! Das Finish ist sehr natürlich, so dass man sich einfach rundherum wohl fühlen kann. Schön! :o)

Die Anwendung und Swatch | Maybelline Dream Wonder Nude Fluid Make-up



Der Applikator sieht lustig aus, gell?
Er erinnert mich an ein bestimmtes Dach, oder einen dicken Tropfen. Aber er ist so geformt und nicht biegsam, dadurch wird immer die gleiche Menge des Fluids abgegeben und eine "Überdosierung" wird vermieden.

Auf dem Fläschchen ist nochmal genau erklärt, wie das dream Wonder Nude Fluid anzuwenden ist: schütteln, auftropfen, schminken. Wie gesagt, mit dem Finger war es mir zu mühsam, mit dem Pinsel ging es ebenfalls einwandfrei.

Ich habe die Nuance 30 Sand getestet, insgesamt wird es fünf verschiedene Nuancen im Sortiment geben: 10 Ivoire20 Cameo30 Sand40 Fawn und 48 Sun Beige. Vermutlich ist die hellste Nuance sehr gut für Blassnasen geeignet, denn Sand ist jetzt nicht unbedingt arg dunkel. Allerdings gibt es in den USA derzeit 12 Nuancen, es wäre toll, wenn weitere Farben das deutsche Sortiment erweitern.

Das Tragebild | Maybelline Dream Wonder Nude Fluid Make-up



Es ist jedes Mal wieder ungewohnt, sich nicht in seinem "hochglanzverdeltem Antlitz" zu zeigen, sondern ungeschminkt und müde - weil zu wenig geschlafen -, wie man morgens frisch aus dem Bett kommt. Aber es muss sein ;o) Ist ja für den guten Zweck *lach*

Links seht ihr mein müdes, fahles, mit Sommersprossen und Unreinheiten verschandeltes Gesicht, rechts seht ihr den Auftrag des Wonder Nude Fluids Make-ups. Meine Augenringe verschwinden damit leider nicht, aber Sommersprossen und Unreinheiten sind abgedeckt und zwar so, dass ich noch aussehe, wie ein Mensch mit kleinen Makeln und nicht wie eine Schaufensterpuppe ;o)


Man sieht keine unschönen Make-up-Spuren und das, obwohl ich nicht stundenlang einarbeiten muss, um ein sauberes Ergebnis zu erhalten. Fast sofort mit dem Auftrag auf die Haut "verschmilzt" es zu einem samtigen Ergebnis. Der Teint wirkt sofort strahlend schön.

Mein Fullface | Maybelline Dream Wonder Nude Fluid Make-up



Verwendet habe ich für meinen Look - neben dem dream Wonder Nude - folgende Produkte:

- benefit BrowZings (Augenbrauen)
- benefit Stay Don´t Stray (Eyeshadowbase)
- MAC Naked Lunch (Innenwinkel Auge + Verblendeton), MAC Sable (Lidmitte), MAC Satin Taupe (äußeres V + Lidfalte),
  Lorac Mega Pro Espresso (leicht äußeres V verstärkt)
- Manhattan Eyemazing Eyeliner (Lidstrich)
- Yves Saint Laurent Babydoll Mascara (Wimpern)
- Manhattan Khol Kajal Eyeliner Nude Couture 51D (untere Wasserlinie)
- MAC Stereo Rose (Wangenkontour)
- MAC Simmer (Wangen)
- MAC Amorous (Lippen)

Mein Fazit | Maybelline Dream Wonder Nude Fluid Make-up



Ich bin wirklich überzeugt, sowohl von der Deckkraft und auch vom Tragegefühl. Ich mag es nicht, wenn es klebt oder man merkt, dass man Foundation trägt und das Dream Wonder Nude Make-up erfüllt alle Kriterien!

Zudem ist es sehr ergiebig, da man bereits mit wenigen Tropfen ein schön deckendes Ergebnis erzielt. Von daher sind die 20ml eine angenehme Größe, auch für die Handtasche :o) Ich freue mich sehr, ein neues Produkt in meiner Schmink-Routine zu haben und denke, dass es auch im Sommer ein guter Begleiter sein kann/wird!

Eine große Kaufempfehlung und der Daumen hoch für dieses Produkt!

Wie findet ihr das Ergebnis? Werdet ihr das Dream Wonder Make-up ausprobieren?



Kommentare:

  1. Das klingt ja toll und es sieht auch sehr natürlich aus. Meine Haut glänzt sehr schnell, mattiert es denn etwas?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich habe bei diesem Produkt nicht nachgepudert, wie sonst und glänze auch recht schnell.

      Löschen
    2. Hallo, nur eine Frage, wo gibt es denn das Produkt zu kaufen?? Ich habs bis jetzt noch nicht gefunden und leider kennen es auch die Verkäuferinnen in den Kosmetikgeschäften nicht. Weder bei Müller, Rossmann oder dm Markt.
      Bitte um Hilfe!
      Lieben Dank

      Löschen
    3. In der Drogerie, da es aber jetzt erst gelaunched wird, kann das noch ein paar Tage dauern...

      Löschen
    4. danke für die schnelle Antwort...könnte heißen, dass ich nächste Woche im dm-Markt Glück habe? Das wäre die nächste Anlaufstelle für mich. Bin ja richtig neugierig auf das Produkt, nachdem ich hier die tollen Fotos gesehen habe..danke auch dafür :-)

      Löschen
    5. Habs mir b Amazon bestellt.. 9,95 €..konnte nicht mehr abwarten.Bin ungeduldig was Sowas betrifft ;-) Morgen probier ichs das erste Mal aus!

      Löschen
  2. Das Makeup klingt wirklich sehr interessant-vorallem auch wegen dem Applikator! Ich denke, sobald ich im Sommer meine Nars Foundation aufgebraucht habe-für den Winter ist sie ein Ticken zu dunkel-werde ich mir das Makeup auf jeden Fall mal ansehen. Du siehst wie immer wunderschön aus und ich freue mich wirklich sehr, wieder so regelmäßig von dir zu lesen!♥
    Hab noch einen schönen Sonntag Süße! :** <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nutze den Applikator einfach, um ihn 2-3 mal über den Pinsel zu wischen, das reicht vollkommen aus und das Gesicht sieht ebenmäßig aus :)

      Ich danke dir Süße :*
      Ich bin momentan auch super zufrieden, dass ich Arbeit, Blog und Freizeit nun besser unter einen Hut bekomme und nutze das Wochenende, um viel vorzubereiten :)

      Du auch, Liebes, ich drück dich ganz fest <3 :* :* :*

      Löschen
  3. Ich muss es haben! *.* Habe mir ja das teure Pendant, die YSL Teint Encre de Peau gekauft und bin begeistert - eine günstige Alternative wäre nicht schlecht ;) Ich denke, für Frühjahr und Sommer wird diese Art Foundation meine liebste, einfach weil es natürlich aussieht und so super leicht anfühlt.
    Dein Look sieht übrigens wieder zauberhaft aus <3

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für's Frühjahr ist es sicher perfekt, weil man es kaum spürt :)

      Du bist süß, ich danke dir! Hab einen schönen Sonntag <3 <3 <3

      Löschen
  4. Du siehst unegschminkt ja mal gar nicht schlimm aus! Echt nicht! und ich mag Sommersproßen :)
    Allerdings sieht man bei dem Vergleich, dass das Makeup wohl doch recht gut deckt, zumindest habe ich das Gefühl, dass es mehr deckt als das Eau de Teint von Loreal. Du ahst mich ja jetzt schon etwas neugierig gemacht, also falls ich in den nächsten 100 Jahren doch mal meine ganzen Makeups aufbrauchen werde, werde ich mir dieses hier von Maybelline mal genauer anschauen :)

    Liebste Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh doch, schlimm schlimm schlimm :/

      Es deckt deutlich besser, das L'Oréal-Zeug hat bei mir gar nichts getan, irgendwie. Daher hatte ich hier auch eigentlich die Vermutung, bin nun aber begeistert ;)

      Ganz liebe Grüße an dich zurück :)

      Löschen
  5. Das ist ein wirklich klasse Produkt. Ich habe zur Zeit 2 Makeups in Benutzung aber sobald die sich dem Ende neigen werde ich mal bei dm rein gucken und swatchen welche Nuance zu mir passt. Der Lippenstift sieht super aus. Den muss ich mir im Douglas unbedingt mal auftragen lassen.
    Es ist schön, dass es von dir wieder mehr zu lesen gibt.
    Hab noch einen schönen Sonntag!
    Drück dich Liebes! :***

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch noch zwei andere in Benutzung, ein Powder und ein sehr cremiges. Aber dieses gefällt mir momentan am besten :)

      Ich freu mich auch, dass ich momentan alles unter einen Hut bekomme. .)
      Drück dich ganz lieb, Süße :* :* :* <3

      Löschen
  6. Eine tolle Review - du hast mich soeben angefixt und ich muss nächste Woche direkt bei Müller vorbeischauen. :-D
    Ich bin gespannt wie die Foundation mit meiner öligen Mischhaut harmoniert.
    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)

      In der T-Zone hab ich auch recht ölige Haut, aber es hat schön mattiert. Auch den Tag über.

      Liebe Grüße auch an dich :)

      Löschen
  7. Das hört sich so ähnlich an, wie das L'Oréal Nude Magique Eau de Teint, kennst du das und hast es schon mal ausprobiert? Das habe ich fast den ganzen Sommer über getragen, denn es ist auch total leicht, hat trotzdem eine schöne Deckkraft mit natürlich, mattiertem Finish. Ich werde das Wunder Makeup auch gleich mal ausprobieren, du hast mich gerade echt neugierig gemacht! :D Ich wollte jetzt eh gleich einen Look schminken, von daher passt das gerade perfekt :)
    Ich drück dich ganz doll, meine Prinzessin <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war für mich wirklich wie flüssiges, gefärbtes Wasser und hat mir gar nicht gefallen. Vielleicht lag es an der Nuance, die ich hatte. :/

      Bin sehr gespannt, wie du es findest und ob du genauso begeistert sein wirst, wie ich.
      Freue mich im übrigen SEHR, hier wieder von dir zu lesen :*

      Ich drück dich ganz lieb zurück :* :* :* :* <3

      Löschen
  8. Wow wirklich ein tolles Ergebnis!! Ich werde mir die Foundation auf jeden Fall zulegen da ich genau wie du immer noch auf der Suche nach DER Foundation bin!
    Danke für deinen tollen Beitrag!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte und ich hoffe sehr, dass sie dich genauso begeistern wird, wie mich :)

      Löschen
  9. Oh das hört sich aber gut an und sieht echt putzig aus. Ich denke das wird für den Sommer ideal sein. Da es so leicht ist. Auf jeden Fall werde ich mir das näher anschauen. Danke für den Tipp.

    AntwortenLöschen
  10. Die hört sich toll an, aber du hast auch ungeschminkt tolle Haut, dass muss man zugeben. Dennoch finde ich das Finish der Foundation nicht schlecht. Ich werd sie glaube ich auch austesten, zumal ich sowieso gerade wieder auf der Suche nach einer neuen Foundation bin.

    LG Samantha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir, dass du genauso begeistert sein wirst!

      Löschen
  11. Ich gebe zu, du hast mich jetzt ja schon angefixt ;) Bei Foundations bevorzuge ich ja schon immer Produkte mit einer leichten Textur wo man das MakeUp gar nicht spürt. Und 10€ ist ein wirklich erträglicher Preis^^
    Mal sehen, ob das demnächst auch in mein Einkaufskorb wandert ^-^
    LG Jess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch, dass der Preis angemessen ist und nicht so weh tut, als hätte ich eine 30 EUR Foundation :D :D

      Bin gespannt, was du sagst, wenn du sie im Körbchen nach Hause getragen hast :)

      Löschen
  12. Oh mensch, da hast du jetzt aber was angerichtet Liebes :D Die Foundation sieht richtig genial aus und gefällt mir auf Anhieb seeehr! Ich hab mag ja diese leichten Texturen undmische sie, wenn ich mehr Deckkraft möchte, mit meiner MAC Matchmaster Foundation. Die Inhaltsstoffe sind zwar nicht wirklich berauschend, wobei mich der hohe Alkoholanteil mehr abschreckt als die Silikone, die sind in Makeup Produkten nicht allzu schlimm, es sei denn, man hat eine Allergie. Ich glaube, man muss es einfach mal austesten und sehen, ob es mit seiner Haut funktioniert. Ich fürchte nur, dass es wieder keine helle Nuance für mich geben wird :(
    Danke für die tolle Review - übrigens finde ich auch deine neues Design wirklich wundervoll und es passt perfekt zu deinem Blogbaby <3
    Ich drück dich :****************************

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, die 10 könnte gut passen. Denn die 30 ist auch nicht sonderlich dunkel und müsste mittlerer Farbe sein, das ist sie aber eher nicht. Was den Alkohol angeht, ist es eben mit empfindlicher Haut so eine Sache, aber ich merke bei mir bisher nichts und das zählt.

      Noch mehr Deckkraft braucht man grundsätzlich erstmal nicht, denke ich, mir reicht das vollkommen, so, wie es ist ;)

      Dankeschön Süße, ich drück dich ganz fest zurück :********************

      Löschen
  13. Wow, das sieht ja mal mega interessant aus!!!!! :O Ich würde es auch gerne ausprobieren, aber ich wette, dass es für meine helle Haut zu dunkel ist und weil ich eben auch fettige Haut + Unreinheiten habe, wird das dann wohl eh nichts.. sehr schade, denn dieses Produkt ist ja mal ganz was anderes :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir sind es Unreinheiten und trockene Haut, ich denke, du könntest es durchaus probieren. Es mattiert auch schön, so dass das schon gut passen könnte ;)

      Löschen
    2. Oh oki, dann schaue ich mir das mal an!! Danke :-*

      Löschen
  14. Klingt wirklich interessant! Danke für den ersten Eindruck :) Aber an erster Stelle Silikone,mmmh....

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht wirklich toll aus! So ein leichtes Fluid wäre perfekt für die sommerliche Hitze.
    Danke fürs Vorstellen!
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall, oder wenn man es einfach schnell und leicht haben möchte, auch jetzt im Winter :)

      Löschen
  16. Na das sieht doch mal vielversprechend aus!
    Bin überrascht, dass trotz der wässrigen Textur so eine gute Deckkraft bei rum kommt (und das Endergebnis trotzdem überhaupt nicht maskenhaft ist)!

    Das werd ich mir wohl auch kaufen müssen, danke für´s anfixen... :D

    Dein fertiger Komplettlook sieht. einmal mehr, zauberhaft aus! MAC Amorous hab ich bislang noch gar nicht auf dem Schirm gehabt, dabei ist er doch wirklich wunderschön, alltagstauglich mit dem gewissen Etwas, genau mein Ding!

    LG

    Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da war ich auch sehr überrascht, da ich vom L'Oreal Fluid nicht überzeugt war.
      Es deckt so gut, damit hatte ich nicht gerechnet.

      Dankeschön, so liebe Worte :)
      Amorous hatte ich in London am Flughafen gekauft, lange stiefmütterlich behandelt und liebe ihn jetzt abgöttisch!

      Löschen
  17. Das schaut ja wirklich interessant aus. Ich bin gespannt und werde mich vielleicht hinreißen lassen, sobald sie erhältlich ist, diese Wonder Foundation zu testen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde mich dann über deine Meinung sehr freuen!

      Löschen
  18. Sieht super interessant aus und du übrigens grandios! Mich erinnert es ziemlich an die Eau de Teint von Loreal... ist das vergleichbar? LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist süß, danke dir :)

      Ich konnte mit dem Eau de Teint gar nichts anfangen, das hier hat eine deutlich bessere Deckkraft, würde ich sagen.

      Löschen
  19. Das Ergebnis sieht ja wirklich super aus, sehr natürlich und glowy, aber nicht zu übertrieben. Da muss ich doch glatt mal nachsehen, ob es auch eine Farbnuance für mich gibt. :)

    AntwortenLöschen
  20. Hört sich interessant an und das Finish finde ich sehr schön :) Hab das Makeup noch gar nicht gesehen! Glaub ich muss mal guggen gehen :D

    GLG Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Steht auch im Text, dass es das noch nicht gibt...

      Löschen
  21. Klebrig ist auch so gar nicht meins. Ich kann das verstehen. Die Verpackung sagt mir irgendwie zu, Ich glaube ich muss die makl swatchen gehen und dann spontan entscheiden.

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht wirklich gut aus, schönes Ergebnis. Ich glaube ich würde es sehr gern mal testen, mal sehn wann es mir "über den Weg läuft" ;) Ich tu mich nur immer schwer mit der richtigen Farbe, ich hoffe ich erwische dann die Richtige.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Drücke dir die Daumen, dass du die richtige Farbe für dich findest!

      Löschen
  23. Das sieht nach einem tollen Produkt aus. Von der Konsistenz erinnert mich die Foundation an die bareSkin von bareMinerals. Die hat genau die selben Eigenschaften. Ist aber wahrscheinlich etwas teurer ;D

    LG Juli

    AntwortenLöschen
  24. Eine fabelhafte Review! Sowohl in Bild als auch in Schrift :) Ich bin total angefixt :)

    AntwortenLöschen
  25. Was für eine tolle ausführliche Review. Vielen Dank dafür. Ich hätte nicht gedacht, dass dieses Fluid doch so schön die Haut ausgleicht. Du siehst super damit aus. Mir selber steh der Sinn doch nach etwas mehr Deckkraft. Ich habe aber auch schon sehr viele Pigmentstörungen und oft Pickelchen.

    Ganz liebe Grüße

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch Pickelchen und eben Sommersprossen, aber noch mehr Deckkraft würde die Natürlichkeit nehmen und es würde maskenhaft aussehen. Daher passt das mit der Deckkraft sehr gut ;)

      Löschen
  26. Meintest du mit nem bestimmten Dach n Zwiebeltürmchen?:D Erinnert mich nämlich daran.
    Die Deckkraft und das Finish überzeugen definitiv.
    Die Inhaltsstoffe leider nicht =/ Für mich ein Ausschlusskriterium, weswegen ich es wohl nicht nachkaufen werde.
    Trotzdem schönes MakeUp und dieser Lippenstift *.*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau :D

      Die Inhaltsstoffe sind tatsächlich nicht sooo schön, mich beunruhigt allerdings nur der Inhaltsstoff, der als hormonell wirksam beschrieben wird :O

      Löschen
  27. Hui ich hätte jetzt nicht erwartet, dass es so gut deckt. Bin auch ein wenig angefixt, wenns denn eine helle Nuance für mich gibt. Aber ob die Foundation was für sehr ölige Haut ist? Hmmmmm....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sie etwas mattiert, kann ich mir vorstellen, dass das auch mit öliger Haut klappt.
      In der T-Zone hab ich auch eher fettige Haut und dort hat es gut gehalten.

      Löschen
  28. Das erste was mir direkt ins Gesicht springt sind Silikone. Krass. Daher direkt ein Flop ^^ So offensichtlich, offensichtlicher konnte man das wohl nicht aufdrucken.

    AntwortenLöschen
  29. Die klingt ja toll! Nach der werde ich auch mal Ausschau halten!

    AntwortenLöschen
  30. Einige, die hier schreiben "Ihh Silikone!" sollten sich vllt mal Gedanken drüber machen, wo die noch so alles drin sind. Können (fast) alle ihre Lidschatten und Paletten wegschmeißen xD! Ich finds es auch nicht gerade klasse, aber solange man nicht drauf reagiert, ist es (denke ich) in Ordnung :). Nur mal nebenbei erwähnt. Will ja hier keinen Ärger machen hahaha.

    Das Produkt klingt sehr spannend und ich habe das Gefühl, dass die Nummer 10 vielleicht endlich mal zu meinem Hautton passt :D. Und du siehst klasse aus, basta!!!!! :D :D.

    Derzeit benutze ich eine 3 EUR Foundation von Makeup Revolution. Die ist zwar nicht so super, duper deckend, allerdings mattiert sie die Haut sehr schön und passt sich perfekt meinem Hautton an. Da hatte ich wohl echt einen Glücksgriff, als ich die in UK bestellt habe :D.

    Knutschiiii :* :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es nämlich, und besser offensichtlich geschrieben, was enthalten ist, als es unter irgendwelchen Begriffen zu verschleiern.

      Ich denke auch, dass Nummer 10 sehr hell ist und bei vielen passen könnte, die immer auf der Suche nach hellen Farben sind.

      Klingt wirklich nach einem sehr großen Glückgriff! Knutschiiii zurück :*********

      Löschen
  31. Als ich die Flasche gesehen habe, habe ich zuerst an einen Nagellack gedacht, ich weiß gar nicht warum :D Ich finde diese "Spitze" irgendwie total cool und das Ergebnis ist auch definitiv überzeugend. Ich werde mir das mal anschauen, ich bin zur Zeit eh auf dem Foundation-Ausprobier-Trip, ich bin also mal gespannt ob ich eine passende Farbe finde. Der Lippenstift steht dir übrigens ausgezeichnet, wirklich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, du wirst genauso begeistert sein :)
      Dankeschön für dein liebes Kompliment :* <3

      Löschen
  32. Hm, interessantes Review. Ich denke, ich werde mal schauen, ob es eine passende Nuance für mich gibt, sobald die Foundation erhältlich ist, und sie mir mal für wärmere Zeiten vormerken. Ich habe leider eine extrem ölige T-Zone, aber vielleicht ist sie ja was für mich.

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Drücke dir die Daumen, dass sie auch deiner T-Zone stand hält!

      Löschen
  33. In UK gibt es auch mehr Nuancen (wieviele hab ich nicht gezähtl) aber mindestens 3 die mir zu hell waren (was echt viel ist). Da die Tester in der dortigen LE ganz neu waren hab ich mal auf meiner Problemzone zwische Wange und Nase aufgetragen und leider war sie wiedermal nix für meine trockene Haut. Hautschüppchen wurden betont und die Foundation saß auf der Haut und verschmolz nicht. Schade.
    Bei Dir sieht sie so toll aus..... Kompliment für den schönen Look.
    LG Blunia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe, gerade um die Nase herum, sehr trockene Haut und da wurde bei mir nichts betont. Durch die sehr flüssige Konsistenz lässt sich das Produkt sehr gut einarbeiten.

      Ich danke dir sehr :)

      Löschen
  34. Du hast wirklich wunderschön geschrieben♡
    aber ich habe eine kleine Frage..
    also ich habe rose - stichige haut und die foundation sieht aus als wäre sie sehr gelb - stichtig.
    Kennst du eine andere Foundation aus der Drogerie die gut für rosa - stichige haut ist? Ich habe die perfekte noch nicht gefunden...
    aber du machst wirklich tolle Reviews♥
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider kann ich dir da nichts wirklich empfehlen, da ich eher auf Foundations aus der Apotheke zurückgreife. Du könntest bei CATRICE fündig werden. Dort hab ich immer die Photofinish benutzt.Da ich allerdings nicht weiß, was nach der vorletzten Umstellung alles neu ist und was gehen musste, kann ich leider keinen Tipp geben.

      Löschen
  35. Danke für den tollen und ausführlichen Bericht.
    Ich sehe zwar bei dir keine Unreinheiten sondern nur süße Sommersprossen (du hast mich noch nicht gesehen) aber das Ergebnis ist wirklich toll und die Bilder sprechen für sich.
    Einwas was mich noch brennend interessieren würde:
    Ich hab ab und an mal das Problem das sobald ich Make Up auftrage (die für meinen Hautton passende Farbe!!!) das mein Gesichts dunkler aussieht wie mein Hals. Hattest du das auch schonmal und wenn ja ist das bei diesem Produkt auch der Fall?
    Liebe Grüße
    Marie

    PS: Danke für den Hinweis mit dem Produkttest

    AntwortenLöschen
  36. Das Makeup klingt ja wirklich gut, danke fürs vorstellen!
    Da mein Lieblingsmakeup aus dem Sortiment genommen wurde, bin ich gerade auf der Suche nach einem neuen. Habe neulich das Equivalent von Loreal ausprobiert, aber wollte mit meinem Kauf noch warten bis die Maybelline Version erscheint und ich vergleichen kann. Daher kommt dein Test wie gerufen! Die Deckkraft sieht überraschend stark aus, viel höher als bei der Loreal Version. Meinst du, das kann man auch noch dünner auftragen für einen noch natürlicheren Look?
    Bei den Silikonen habe ich zwar auch etwas Sorge, dass ich Unreinheiten bekomme, aber ich würde sie nicht so vertäufeln. Hauptsache, es ist parfümfrei! Ohne Silikon gibt es ja leider nur bei Naturkosmetik und da reagiere ich allergisch auf die ganzen Duftöle. Da ist dann Silikon die eindeutig bessere Wahl!
    LG Lizzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich würde mein Ergebnis jetzt nicht als unnatürlich ansehen, da man nach wie vor meine Sommersprossen sieht. Es ist nicht maskenhaft. Ich habe nur eine dünne "Schicht" aufgetragen, weniger ist da wohl nicht drin, würde ich sagen.

      Löschen
    2. Maskenhaft oder unnatürlich ist es auf keinen Fall, aber es sieht doch geschminkt aus, würde lieber noch mehr von deinen schönen Sommersprossen sehen :-)
      Die neue Formulierung reizt mich gerade so sehr, weil sie leichter sein soll als klassisches Makeup. Daher wird es für mich vielleicht doch eher die Loreal Version, aber ich werde beide nochmal vor Ort vergleichen. Bin eher leichte Deckkraft gewohnt, mein jetziges Makeup hat eher die Deckkraft von einer getönten Creme / BB Creme. Dazu nehme ich dann noch den Maybelline Der Löscher Concealer, weil ich für meine Augenringe dann doch etwas mehr Abdeckung brauche.
      Danke nochmal für deine Infos, hilft mir bei der Suche auf jeden Fall weiter!
      Lizzy

      Löschen
    3. Also ohne Concealer wäre ich hier vermutlich auch aufgeschmissen :/ Hab sehr starke Augenschatten. Wünsche dir viel Erfolg beim Shoppen und vielleicht lässt du mich ja wissen, welche es geworden ist :)

      Löschen
  37. Hey, danke für die tolle Review - ich kann's kaum erwarten das Produkt selbst zu testen. Weißt du vielleicht ab wann es die Foundation in Österreich zu kaufen gibt?
    Vielen Dank & LG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  38. Ganz tolle Review. Ist es auch für trockene Haut?

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  39. Hallihallo :)
    Wie immer eine schöne Review!
    Mich würde interessieren, ob du jetzt schon einige Trageerfahrung hast - insbesondere bezüglich der Inhaltsstoffe. Hat deine Haut irgendwie komisch reagiert auf den Alkohol?
    Liebste Grüße aus Franken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Haut hat sich rein gar nicht dadurch verändert, der Alkohol verflüchtigt sich und ist in keiner großen Menge enthalten ;)

      Löschen
    2. ;) spitze, merci für die Antwort
      Dann hoffe ich mal, dass Ivory bleich genug ist ;)

      Löschen
  40. Ich finde immer nicht den richtigen Farbton gehe regelmäßig ins Solarium und meist ist das zeug zu hellen oder zu dunkel

    AntwortenLöschen
  41. Hi, eine Frage, ich habe sehr fettige haut und es ist schwer das richtige make up für mich zu finden..
    Macht die foundation ölige haut oder ist sie matt ? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bei diesem Produkt nicht nachgepudert, wie sonst und glänze auch recht schnell.

      Löschen
  42. wow das sieht ja wunderschön aus. Ich hab mir das Make up auch heute gekauft und noch nicht benutzt aber dein toller Bericht hat mich jetzt sehr ermutigt:) Vielen Dank!!!

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...