Weihnacht's Giveaway

Neon-Explosion | Nail of the Day

Hey meine Lieben,

mein letzter Nail of The Day liegt gefühlte Jahre zurück, in Wirklichkeit waren meine Nägel das letzte Mal im April auf meinem Blog zu sehen. Schon eine beträchtliche Zeit. Oftmals lag es daran, dass die Zeit fehlte, geärgert hat mich aber auch, dass meine Nägel grundlos ständig rissen.

Seit knapp 4 Wochen habe ich eine Naturnagelverstärkung drauf und bin nun endlich froh, meine Nägel auf einer Länge halten zu können und darum gibt es heute ein knallbuntes Naildesign :o)


Wie das bei Neonlacken so ist, knallen sie im Real Life so richtig - fotografisch einfangen, lassen sie sich nur schwer. Ich hab es mit verschiedenen Lichteinflüssen versucht, darum unterscheiden sich die Hintergründe etwas und die wirken manchmal etwas blasser. Stellt euch einfach noch eine Schippe Neon mehr drauf vor, dann passt´s ;o)


Verwendete Nagellacke | Neon-Explosion



Nur drei der von mir verwendeten Lacke sind "echte" Neons, wobei es auch da wieder sehr große Unterschiede gibt, wie ich finde. Aus meiner Sicht ist nur ein einziger, ein wirklich richtiger Neonlack. Aber das ist nur meine ganz bescheidene Meinung ;o)

Verwendet habe ich:

butter London 'Trout Pout' (Daumen)
china glaze 'Pool Party' (Zeigefinger)
Sinful Colors Professional '24/7' (Mittelfinger)
models own 'Bubblegum' (Ringfinger)
essie 'sunday funday' (Kleiner Finger)


Knallbunt durch den Sommer | Nail of the Day



Der china glaze Lack und auch der Sinful Colors Lack sind eigentlich matt, mit Hilfe eines Topcoats habe ich die beiden dann glänzend lackiert und finde, alle Lacke ergänzen sich ganz gut. Völlig aus der Rolle fällt dabei 'Pool Party' von china glaze, der ein intensiv leuchtendes Korall-Orange ist, im Gegensatz zu den restlichen vier Lacken, die alle rosa bzw. pink sind.

'24/7' habe ich in diesem Sommer schon sehr oft solo getragen, ich liebe dieses Neon-Pink einfach heiß und innig und das, obwohl der Lack derart zickig ist, dass es vor der dritten Schicht einfach immer ungleichmäßig aussieht. Aber bei der genialen Farbe, lackier ich gern auch dreimal :o)

'Trout Pout' von butter London ist ein lachsfarbener Lack, mit rosafarbenem Einschlag. Er ist kein Neon-Lack, aber er passte für mich gut ins Bild.

'Bubblegum' habe ich bei der lieben JayJay entdeckt und war von dem knallenden Pink direkt angetan. Gestern habe ich ihn bei einer kleinen Tour über den Ku'Damm mit meiner süßen Julie entdeckt und musste ihn sofort mitnehmen. Und obwohl er in der models own Ice Neon-Collection erschienen ist, so wirklich Neon ist er nicht.

Und zu guter Letzt ein weiterer Nicht-Neon-Lack, den ich im letzten Sommer lieben gelernt habe: 'sunday funday' von essie, ein kühles Rosé mit silberfarbenem Glitter.

Neon-Explosion | NOTD



Grundsätzlich bin ich ja nicht der Typ, der es mag, wenn jeder Finger anders lackiert ist. Heute früh war mir allerdings genau danach und irgendwie finde ich, es hat was :o)

Es ist ja auch alles so schon manchmal viel zu Trist, da darf es auf den Nägeln einfach mal knallen, oder?
Mir gefällt die Kombi sehr gut und schreit nach Sommer, Sonne und Cocktails, yeah!

Wie findet ihr Neonlacke? Habt ihr Empfehlungen für tolle Neon-Lacke, die richtig knallen?


Kommentare:

  1. Wow das sind ja tolle Nagellacke.
    Der Butter London Nagellack gefällt mir von der Farbe total gut.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe liebe lieeeebe Neon Lacke!! Vor allem bei so einem Wetter *_*.
    Ich kann die die Neon - Lacke von flormar ans Herz legen. Hier, zur Erinnerung:
    http://shortys-breakout.blogspot.de/2013/08/notd-flormar-matte-nail-enamel-m14.html :D sooo geil <3 XD.

    *knuuuutsch*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stand ich im Laden vor und fand die alle wenig knallig :O

      Löschen
    2. Echt?? :O
      Also beim Grünen hab ich schon Augenschmerzen bekommen :'D.

      Löschen
  3. Sehr schöne Farben!

    Ich finde den von Butter London auch total super. Aber es sind einfach alle toll. Ich muss allerdings gestehen, dass ich bisher noch nie einen Neon-Lack hatte xD Wird wohl Zeit ;)

    LG, Jade

    AntwortenLöschen
  4. Was für tolle Nagellackfarben =) Sieht richtig toll aus auf deinen Nägeln =)

    AntwortenLöschen
  5. Schön knallig :) Sunday Funday finde ich am schönsten <3

    AntwortenLöschen
  6. Die Farben sind schön und Neon Lacke mag ich auch total gerne, aber irgendwie ist mir das alles auf einer Hand zu viel. Ohne den Lack in Orange würde ich es hübscher finden. >.< ich traue mich gar nicht das zu schreiben. Darf man eigentlich Kritik äußern? ^^
    Lg Kim

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Kombi, sieht richtig knallig und sommerlich aus!

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Sieht richtig toll aus!
    Ich benutzte immer einen weißen Nagellack als Base und dann meine Neon Lacke aber aus dem Ausland :)
    Momentan bin ich aber totaler Nude Rose und Taupe Nagellack Fan, wahrscheinlich kommt die Lust auf Neon passend zum Herbst :D

    Liebe Grüße
    Ella :)

    AntwortenLöschen
  9. Kunterbunt durchs Leben! So ist's richtig!
    Ich finde alle Farben hübsch. Mein Favourite ist trout poud

    AntwortenLöschen
  10. Sieht wirklich super aus:) Auch mal eine nette Idee mal ein paar Lacke zu tragen.
    Ich habe mir letztens aus Forever 21 zwei Lacke von Models Own gekauft und zwar auch Neonlacke. Super Farben :)

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  11. Oh Wow, Trout Poud von Butter London Lack ist ja wirklich wunderschön. Ich mag dieses cremig-milchige Finish sehr gerne.

    Liebste Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht super aus :) Ich stelle mir das gerade richtig toll mit Blautönen vor, irgendwie sind Sommer & Frühling so meine Blau & Grün Phasen :D Obwohl Pink natürlich auch immer geht! Ich hatte vor einiger Zeit mal eine Rival de Loop Reihe entdeckt, die Neonfarben waren auch super knallig, allerdings weiß ich nicht, wie sich die Haltbarkeit und der Auftrag dort machen.

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...