Weihnacht's Giveaway

Roger & Gallet Paris Lait Fondant und Lait Sorbet | Review

Hallo Ladies!

Vor ein paar Monaten erhielt ich ein kleines Päckchen und bin aus dem Staunen nicht mehr heraus gekommen, denn in diesem Päckchen befand sich die die neue Bodylotion-Kollektion von Roger & Gallet Paris!

Ich bin ehrlich, bisher war mir die Marke unbekannt - aber sie sind so dankbare Fotomotive, dass ich mich direkt ans Testen gemacht habe und meine Kamera glühte. Darum gibt es heute auch noch ein paar mehr Bilder als sonst ;o) Und natürlich meine Meinung zu den Body Lotions!


Roger & Gallet Lait Sorbet / Lait Fondant
L'Oréal USA, Inc.
Haltbarkeit 12 Monate
ab 13,50 EUR (200ml) / in Apotheken und online (z.B. bei Amazon)

Die äußere Erscheinung | Roger & Gallet Paris Lait Fondant / Lait Sorbet



Sie sind doch so schon eine reine Augenweide, nicht wahr? 
Pastellfarben, schlanke Formen und eine edle, nicht verspielte Optik stehen für diese Body Lotion Serie.

Jede Flasche - versehen mit einem Pumpspender, für gute Dosierung und hygienische Entnahme der Lotion - ist an die jeweilige Duftrichtung farblich angepasst. Insgesamt sechs Nuancen gibt es, aufgeteilt in zwei verschiedene Pflegevarianten: Lait Fondant und Lait Sorbet. Was es damit auf sich hat, dazu kommen wir später. Ich möchte noch etwas über die Optik schwärmen :D

Die Designs der Flaschen sind alle gleich aufgebaut, so dass man sich - trotz französischer Sprache, die einem als erstes in den Blick fällt - gut zurecht findet. Die deutsche Erklärung zum Produkt findet sich auf der Rückseite des Pumpspenders, es ist also auch hier alles da, wo man es braucht. Aber eigentlich muss man auch gar nicht viel lesen. Auf den Pumpspender drücken und schnuppern, das ist es, was man will! Und das hab ich dann auch gemacht :o)

Das Produkt | Roger & Gallet Paris Lait Fondant / Lait Sorbet



Wie schon erwähnt gibt es zwei Versionen der Bodylotion.
Zwei der sechs Lotions nennen sich Lait Fondant, diese sind für trockene Haut gedacht und in den Duftrichtungen Thé vert (Grüner Tee) und Rose (Rose ;o) ) - verfügbar. Betitel ist die Lait Fondant Serie als 'zartschmelzende reparierende Milch für trockene Haut'.

Die anderen vier Bodylotions sind für normale bis trockene Haut gedacht - Lait Sorbet - und in den Düften Gingembre (Ingwer), Fleur d'Osmanthus (Aprikose), Cédrat (Zitrone) und Bois d'Orange (Orange) im Sortiment erschienen. Hier hat Roger & Gallet den Zusatz 'Tonisierende Sorbet Körpermilch für 24 Stunden Feuchtigkeit' hinzugefügt.

Beide haben aber eine sehr zarte Textur und lassen sich schön auf der Haut verteilen und ziehen rasch ein.

Der Unterschied | Roger & Gallet Paris Lait Fondant / Lait Sorbet



Die Melt-in Body Lotion bzw. Lait Fondant Körpermilch (meine Güte, sooo viele Bezeichnungen für ein Produkt :O) verhält sich von der Konsistenz her, wie eine eher festere Creme, und nicht wie eine herkömmliche Körpermilch. Da sie für trockene Haut gedacht ist, ist sie etwas reichhaltiger und vermutlich aus diesem Grund auch nicht ganz so 'flüssig'. Dennoch lässt sie sich sehr gut in die Haut einarbeiten und hinterlässt ein seidenweiches Gefühl. Meine Haut fühlte sich ein paar Stunden wirklich gut mit Feuchtigkeit genährt an. Die Lait Fondant Körpermilch besteht zu 95% aus herkömmlichen Inhaltsstoffen, enthält keine Parabene, Silikone oder Mineralöl und auch keine künstlichen Farbstoffe.

Die Firming Sorbet Body Lotion bzw. Lait Sorbet Körpermilch (seid ihr jetzt vollends verwirrt?! :D) ist eine typische Körpermilch. Nämlich flüssig und zieht leicht in die Haut ein. Da diese für normale bis trockene Haut gedacht ist, hat sie mir von der Reichhaltigkeit nicht genügt - ich hab sehr trockene Haut - und somit kann ich nicht sagen, ob sie tatsächlich bis zu 24 Stunden Feuchtigkeit spendet. Für nicht so anspruchsvolle Haut dürfte sie aber doch ausreichend sein, denke ich.  Das Sorbet besteht zu 96% aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs und ist ebenfalls, paraben-, silikon-, mineralölfrei und frei von künstlichem Farbstoff!

Nun hab ich soviele Dinge zu den Bodylotions geschrieben, aber das, was im Vordergrund steht, bisher verschwiegen: 
diese HIMMLISCHEN Düfte!!! Das hole ich direkt nach, weiter geht´s :o)

Lait Sorbet Revitalisant Fleur d'Osmanthus | Roger & Gallet Paris 



Fleur d'Osmanthus klingt im ersten Moment mystisch und - für mich - irgendwie nicht soooo 100% ansprechend. Aprikosen Öl hingegen schon :o)

Die hellgelb-grünliche Flasche enthält ein zitrisch, aber nach süßen Früchten duftendes Sorbet und wird abgerundet mit einem Hauch von Aloe Vera. Ein wunderbarer Sommerduft, frisch, fruchtig und sommerlich!

 Lait Sorbet Ènergisant Cédrat | Roger & Gallet Paris 



Bei Cédrat denke ich sponatan an Zedernholz, aber sowas möchte ich auf gar keinen Fall in einer Körpermilch haben :O Übersetzt heißt es übrigens 'Zitrone' und die ist es auch, die dem gelben Spender ihren Duft verleiht. Wobei sie in der Lotion sehr herb riecht und eher etwas für meinen Mann wäre, als für mich. Wer aber auf herbe Düfte steht, der kann mit Cédrat einen Duftgenuss erleben.

Lait Sorbet Tonifiant Bois d'Orange | Roger & Gallet Paris 



Bois d'Orange - eine farblich an die Orange angepasste Flasche und ein Hauch von Orange und Aloe Vera. Auch etwas herber gehalten, also eine würzige Form der Orange. Vom Duft her aber auch im Sommer sehr angenehm, oder auch passend zu Weihnachten ;o)

Lait Fondant Apaisant Rose | Roger & Gallet Paris 



Es gibt Rosendüfte und es gibt Rosendüfte - ja, das mein ich wirklich so ;o) Denn es gibt Rosendüfte, die mich an meine Oma erinnern und das meine ich jetzt nicht böse, aber sie riechen einfach 'altbacken' (ohje, das erinnert mich an einen sehr engagierten Parfum-Verkäufer, gestern im KaDeWe, dem ich auch sagte, sein neuer Duft rieche altbacken, woraufhin er erwiderte, das nennt man "edel und exklusiv" :D). Und es gibt Rosendüfte, die duften nach Rosen. Frischen Rosen, so auch Rose von Roger & Gallet. Er gefällt mir als blumiger Duft, sowohl in der Flasche, als auch auf der Haut. Nicht für jeden Tag, aber für Abwechslung im Alltag, passt Rose sehr gut. Mandelmilch unterstreicht den pudrigen Duft. :o) Ohja, die Flasche ist übrigens rosa :D

Lait Sorbet Raffermissant Gingembre | Roger & Gallet Paris 



Gingembre enthält Ingwer Extrakt und duftet gleichermaßen würzig und süß. Das ist mal etwas ganz anderes und bringt gedanklich ein Prickeln auf die Haut. Man duftet verführerisch und lecker. Ich kann es nicht so wirklich beschreiben, aber es riecht sooo toll!

Lait Fondant Réparateur Thé vert | Roger & Gallet Paris 



Thé vert duftet wie 'Grüner Tee' von The Sparkle - exakt genauso und ist von allen Bodylotions mein Favorit. Er duftet frisch und vitalisierend, er verbreitet gute Laune und da Thé vert eine Lait Fondant ist, für trockene Haut, pflegt diese meine Haut sehr gut. Ich denke, das könnte ein Nachkaufkandidat werden - wenn ich irgendwann mal meine zwölfunddreißigtausend Bodylotions aufgebraucht habe ;o)

Mein Eindruck | Roger & Gallet Paris Lait Fondant / Lait Sorbet



Mein Eindruck ist sehr gut - die Optik passt zum Inhalt und umgekehrt. Die verwendeten Öle in der Lait Fondant Serie sind zu 100% pflanzlich und stammen aus Passionsblumen, Maiskeim, Reiskleie und Aprikosenkernen. Perfekt für die Pflege der Haut geeignet und mit tollen natürlichen Düften tragen sie natürlich auch zum Gesamtduft bei. Ungesättigte Fettsäuren sind nicht nur gut in der Ernährung, sondern auch gut für die Haut!

Für mich versprühen die Düfte gute Laune, Entspannung und sind sehr angenehm.

Mein Fazit | Roger & Gallet Paris Lait Fondant / Lait Sorbet



Mein Favorit ist, ganz klar, die Lait Fondat Körpermilch. Sie passt besser auf die Bedürfnisse meiner Haut, und Thé vert ist einfach himmlisch! Die Sorbet Körpermilch muss sich auch nicht verstecken, ist aber für meine Haut nicht reichhaltig genug. Da ich aber auch unter Psoriasis leide, ist das eher kein Wunder und sehr trockene Haut begleitet mich schon ewig.

Insgesamt empfinde ich die gesamte Kollektion als sehr gelungen, wenn man auch definitiv nicht alle Sorten auf einmal benötigt. Je nach Vorliebe befinden sich aber in den blumig, fruchtig, frischen Dunftnuancen bestimmt für jeden ein oder zwei Lieblinge. :o)

Kennt ihr Roger & Gallet? Besitzt ihr vielleicht eine solche Lotion?



Kommentare:

  1. Die Bilder sind total schön ♥ Bisher war mir die Marke auch unbekannt. Hört sich aber toll an =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich froh, dass nicht nur ich sie nicht kannte :D

      Löschen
  2. Uhh sie sehen aber toll aus :) Die Marke kenne ich leider noch gar nicht.

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  3. Eine solche Lotion besitze ich nicht, aber Roger & Gallet kenne ich und mag die Marke sehr sehr gerne! Ich habe ein total gut duftendes Trockenöl in der Duftrichtung Bois d'Orange und ein Parfum in der Duftrichtung Cédrat. Das ist übrigens gar nicht herb, sondern lecker zitronig frisch. Schade dass die Lotion da anders ist, herb ist gar nicht so meins...
    Aber sobald die Lotions erhältlich sind, werde ich mich bestimmt mal durchsschnuppern, bin sehr gespannt drauf! Allein das Design ist ja schon sehr ansprechend. Wenn ich deine tollen Fotos so ansehe, möchte ich alle Duftrichtungen haben, damit ich sie so hübsch farblich sortiert aufstellen kann! ;)
    Liebe Grüße,
    Evelyne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, nach dem Trockenöl werd ich mal die Augen offen halten. Vielleicht gibt es das auch mit Grünem Tee :)

      Löschen
  4. Ich habe gerade letzte Woche die Duschcreme in Thé Vert geschenkt bekommen und bin total verliebt in den Duft. Aber das ist ja auch kein Wunder,denn die "grüner Tee" Melts sind auch meine Lieblinge! :-)
    Ich kannte die Marke vorher nur vom Sehen,aber nun darf bestimmt bald noch mehr davon bei mir einziehen. Da ich auch sehr trockene Haut habe,wäre due Lait Fondant bestimmt auch was für mich! ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das passt ja :D
      Duschgel in 'Grüner Tee', dafür bin ich auch zu haben :)

      Löschen
    2. Ich finde es nur etwas schade, dass es eine Duschcreme ist, da sie sich doch etwas schwierig verteilen lässt. Abwaschen lässt sie sich aber erstaunlich gut. Aber mir wäre ein Duschgel Thé Vert, gerade im Sommer, viel lieber.

      Löschen
  5. Ein klein wenig Neidisch bin ich ja schon!

    AntwortenLöschen
  6. Wow, na da ist die Überraschung ja gelungen, tolles Päkchen hast du bekommen <3
    Den Namen habe ich jetzt zum ersten mal gehört/gelesen, aber wie du es sagst, rein optisch sind die Lotions schon mal eine Augenweide.
    Grüner Tee, Rose und Aprikose sprechen mich doch gerade sehr an. Was ich toll finde, dass keine Parabene, Silikone und Mineralöl enthalten sind.

    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir Bib :)

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen wirklich toll aus aber die Marke kannte ich bisher nicht.
    Jetzt hast du ja eine Weile etwas zum eincremen :D

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  8. Was ein Augenschmaus! Da bin ich natürlich auch ganz Mädchen und will sofort kaufen.
    Hach, die wissen schon wie sie uns was andrehen können, oder? :-)
    Die Marke kannte ich auch noch nicht. Werde mich aber gleich mal dran machen und schauen wo ich sie am besten herbekomme.
    Vielen Dank für die wunderschönen Bilder!

    AntwortenLöschen
  9. Roger&Gallet kenne ich nur in Verbindung mit Seifen. Dass es Lotions gibt wusste ich auch nicht! Die sehen alle wirklich toll aus und soooo fotogen *-* Am liebsten würde ich sie mir sofort holen und ausprobieren aber ich hab nich soooo viele Cremes, Lotions etc. Soviel Haut hab ich gar net um sie aufzubrauchen! :-D

    AntwortenLöschen
  10. Mensch, da gibts ja quasi für jeeeeede Badezimmerfarbe ne passende Flasche :''D.
    Ich würde sagen, du brauchst dir erstmal keine neuen Lotions mehr zu kaufen - du bist versorgt für ein ganzes Jahr xD!!

    Die Marke an sich kenne ich leider nicht. Dennoch bin ich ein Bodylotion - Junkie (aber es darf erstmal nix Neues mehr bei mir einziehen xD).

    Knutsch dich :*

    AntwortenLöschen
  11. Oh Gott, sind die schön! Da hätte ich wahrscheinlich auch den ganzen Tag nur geknippst. :D Ich kannte die marke bisher noch gar nicht, aber natürlich hast du mich wieder angefixt! :D <3 Aber irgendwie war mir das beim ersten Bild schon klar, da hätte ich die Review sonst sehr negativ ausfallen müssen, die sind einfach zu hübsch.

    AntwortenLöschen
  12. Hey liebe Nana,

    die sehen wirklich wunderhübsch aus, besonders als gemischtes Set. :) Ja, ich besitze Rose und Gingembre, hab sie für "der Beautyblog" getestet.
    Flieder und Rosa, sie sind einfach hübsch und ich mag den Rosenduft auch besonders gerne. Ich nehme sie jedoch nur fürs "Zwischendurch-Eincremen", ich bin ja was den Körper betrifft, der totale Bodybutter-Fan. Ich brauche einfach dieses "satt-eingecremte" Gefühl und das bekomme ich mit dieser Milch nicht.
    Achte mal darauf, ich glaube es ist die Ingwer-Variante, sie hat einen leichten Glitzereffekt. :-D
    Ich kannte jedenfalls vor meinem Test die Marke überhaupt nicht, Philosophie und verwendete Öle gefallen mir aber auch sehr gut.

    Liebe Grüße von Marion.

    AntwortenLöschen
  13. ICh habe einieg dieser Roger & Gallet Paris Lait Fondant / Lait Sorbet- Produkte auf meinen Geburtstag bekommen und bin hin und weg....die Produkte sehen nicht nur toll aus sonder sind auch Wudner wert! kann ich nur weiterempfehlen!

    AntwortenLöschen
  14. Der Blogpost ist sehr schön :).
    Ich kannte diese Marke noch gar nicht, die Verpackung sieht echt schön aus.
    Ich glaube ich muss diese auch mal testen ;).

    LG Mimmy

    AntwortenLöschen
  15. Hi,
    Toller Report, nur hab ich noch 1 Frage: Wo hast du diese Bodylotions gekauft?
    LG aus Österreich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön für die schnelle Antwort!

      Löschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...