Weihnacht's Giveaway

bareMinerals Starter Kit | Review + Tragebilder

Hallo meine Hübschen!

Heute habe ich etwas für euch, bei dem ich aus dem schwärmen einfach nicht mehr herauskomme, und das obwohl ich es wirklich viele, viele Wochen kritisch beäugt und unangetastet liegen lassen habe ;o)


Kurz noch etwas in eigener Sache :o)
Einige von euch haben es sicher mitbekommen: Ich habe den Schritt in die Selbständigkeit gewagt und bin ab sofort 100% für The Sparkle da. Das bringt eine Neuorientierung des Alltags mit und ich bin momentan noch am austesten, wie ich alles am besten unter einen Hut bekomme. Daher sind die Posts momentan noch rar gesät, ich verspreche aber, dass ich wieder regelmäßig da bin, sobald ich "meinen Alltag" gefunden habe!

Die äußere Erscheinung | bareMinerals Starter Kit



Die Optik der Umverpackung ist sehr schön anzusehen.
Etwas Rosa, Bebilderungen von Vorher-Nachher-Bildern, und die Abbildung zu den enthaltenen Produkten locken schon dazu, sich das Kit einmal näher zu betrachten.

Zieht man dann das eigentliche Kit aus der Banderole, erscheint eine edle schwarze Box, mit dem Aufdruck "Leslie xox", einer persönlichen Widmung der Erfinderin von bareMinerals.

Rundum eine schöne Optik, die anspricht. Allerdings lag das Set bei mir wirklich monatelang rum, weil ich mir einfach nicht vorstellen konnte, dass eine Foundation, die aus Puder besteht, funktionieren kann. Und dann hab ich es doch ausprobiert und es hat förmlich "ZOOOOOM" gemacht :D

Die Produkte | bareMinerals Starter Kit



Das Set, welches es in zwei Nuancen, soweit ich weiß, in Light und in Medium.
Meines ist in der dunkleren Nuance "Medium" gehalten und passt sehr gut zu meinem Hautton.

Zwei enthaltene Farbnuancen bieten zudem die Möglichkeit, sich genau seinen Farbton zu mischen. In meinem Set enthalten sind 'medium C25' und 'medium beige N20'. Da 'medium C25' wie für mich geschaffen ist, muss ich gar nicht weiter mischen und kann die bareMinerals Original SPF 15 Foundation so benutzen, wie sie ist.

Neben den beiden Foundations, die im übrigen lediglich aus Mineralien bestehen, ohne Zusätze, finden sich in dem Set ein Primer, der die Haut noch ebenmäßiger machen soll, 'warmth' zum Konturieren, 'original mineral veil' für ein softes Finish und drei Pinsel. Einer zum concealen, einer für das Gesicht und einer zum konturieren.

Man kann also sofort loslegen und austesten, wie einem die bareMinerals Produkte zusagen.
Einziges Manko: Die beiden Gesichtspinsel haaren sehr extrem, weswegen man immer mal noch sehen muss, dass man alle verlorenen Härchen aus dem Gesicht bekommt. Da wir aber alle mindestens 10 weitere Pinsel daheim haben *lach*, ist das kein arges Problem.

Die Besonderheiten | bareMinerals Starter Kit



Die Besonderheit sind die kleinen Töpfchen, in denen sich die Produkte befinden. Edel und doch praktisch gestaltet, mit schwarzem Deckel und transparentem Unterteil. Nimmt man den Deckel ab, so zeigt sich bei einem neuen Tiegel, dass dieser mit einem festen Verschluss abgedeckt ist. Dieser lässt sich mit Hilfe einer Pinzette herausziehen (mit den Fingern hab ich es nicht geschafft). Und um dann an das Produkt zu gelangen, dreht man einfach mittels Drehmechanismus den äußeren Ring und schon kann man das Produkt leicht herausschütteln. Sehr angenehm, da sich die Dosierung somit leicht beeinflussen lässt und man auf Reisen keine Sorge haben muss, dass es in der Tasche alles "auskippt".

bareMinderals Concealer | bareMinerals



Da ich so begeistert von der Foundation war, habe ich mir letzte Woche auch den Concealer gekauft, der für bzw. gegen meine Augenringe wirklich gut hilft und sich auch für das Abdecken von Rötungen und Unreinheiten eignet.

Wie ergiebig die Produkte sind, seht ihr am oberen Bild:
Diese geringe Menge des Concealer-Puders reicht, um beide Augenschatten und noch ein paar Rötungen abzudecken.

Ist es im Deckelchen noch pudrig, so wird es während des Auftrags seidig und legt sich wie ein Cream-Concealer wunderbar sanft auf die Haut. Ich für meinen Teil bin begeistert und ich hab schon SEHR viel ausprobiert ;o)

Das Tragegefühl | bareMinerals Starter Kit



Die ungeschminkte Wahrheit ;o)
Aber ihr sollt ja auch sehen, was bareMinerals vollbringt. Hier habe ich links den bareMinerals Concealer aufgetragen, rechts ist alles komplett naturbelassen. Keine Foundation, keine Camouflage, etc. Also komplett nackig!

Nach dem Concealer, der mit meiner Haut gut agiert und nicht pudrig oder aufgesetzt ausschaut, gehe ich mit dem Pinsel in meine Foundation und trage diese in kreisender Form auf mein Gesicht auf. Auch hier habe ich kein pudriges Gefühl, es spannt nicht - ich erinnere mich daran, dass ich früher immer Puder benutzt habe und sich das auf der Haut fies angefühlt hat - und deckt gleichmäßig ab.

Wie gesagt, ich war extrem skeptisch!
Wie soll ein Puder zu einer Foundation werden, so samtig und seidig, dabei noch abdecken und sich angenehm anfühlen? bareMinerals hat es wirklich geschafft. Und es gibt noch einen weiteren Vorteil, von dem ich mehr als begeistert bin.
Da es sich hierbei um Mineralien handelt, werden die Poren nicht zugekleistert und die Haut kann weiter atmen. Ich, als jemand der mit über 30 immer noch mit Unreinheiten zu kämpfen hat, kann sagen: Meine Haut ist deutlich besser geworden, seit ich die Produkte verwende und das ist für mich fast noch toller, als die Produkte selbst :D

Genug geschwafelt, Bilder sagen mehr als alles, was ich jetzt schreiben könnte. Schaut es euch selbst an!

Tragebilder | bareMinerals Starter Kit



Bild 1: Nur Concealer, keine Foundation
Bild 2: Concealer und Foundation
Bild 3: Concealer, Foundation, Konturierung, Make-up

Ich finde dieses Bild zeigt deutlich, was Schminke so ausmachen kann!
Und es zeigt, wie klasse die Foundation deckt und dass sie gar nicht cakey oder pudrig ausschaut, sondern mit dem Teint förmlich verschmilzt.

Weil ich gestern so viel Spaß am knipsen hatte, habe ich direkt ein paar weitere Bilder gemacht, auf denen ihr ebenfalls seht, dass die bareMinerals Mineral-Foundation einen wirklich ebenmäßigen Teint zaubert. Man fühlt sich einfach rundum wohl!


Auf den Augen trage ich Lidschatten aus der Lorac-Palette, die mir die zuckersüße Julie aus ihrem USA-Urlaub mitgebracht hat, dazu gibt es noch einen extra Post (sie ist traumhaft, das kann ich jetzt schon sagen!) und auf den Lippen trage ich "Mystical" von MAC. Ich liebe ihn!

Auf den Bildern könnt ihr gut sehen, dass es nicht pudrig aussieht und gut abdeckt. Meine Sommersprossen sind fast weg ;o)

Fazit | bareMinerals Starter Kit



Solange ich das Set im Schrank stehen und verschmäht habe, so sehr liebe ich es jetzt und sobald es aufgebraucht ist, werde ich mir meinen Farbton definitiv nachkaufen.

Ich liebe das Gefühl auf der Haut und vor allem die Tatsache, dass meine Haut deutlich besser geworden ist. Sowohl im Sommer ist es tragbar, ohne zu verrutschen, da es sehr leicht ist und an kühleren Tagen ja sowieso.

Mit 59,00 EUR ist es eine Investition, die sich im ersten Moment viel anhört, aber ihr bekommt dafür auch eine Menge geboten und könnt austesten, wie euch die Produkte gefallen. Von meiner Seite gibt es ganz klar eine Kaufempfehlung und ich nutze derzeit auch nichts anderes mehr :o)

Kennt ihr bareMinerals? Benutzt ihr Produkte aus dem Sortiment?



Kommentare:

  1. Das klingt ja wirklich gut, vor allem, dass sie nichts zukleistern und auch nicht so aussehen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist für mich ein ganz großer Pluspunkt :)

      Löschen
  2. sieht wirklich sehr schön aus ... allerdings muss ich sagen, dass du auch eine sehr gut haut ohne foundation hast ... ich glaube dass sie bei ("farblichen") unebenheiten durchaus auch schön aussehen kann ... aber bei unreinheiten und narben - bin ich mir nicht so sicher!
    (sehr schönes dezentes amu - ist hier ein bisschen off topic :D )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gesagt, ich habe sehr unreine Haut ;)

      Dankeschön :)
      Ich bin ja eher der dezente Typ.

      Löschen
  3. Ich sehe immer wieder bare minerals Produkte bei Sephora, habe mich aber nie wirklich für die Produkte interessiert. Das sollte ich auf jeden Fall nachholen, denn alleine die Wirkung des Concealers ist ja mal der Wahnsinn!
    Mystical steht dir ausgezeichnet-ich war so froh, ihn noch in den Händen halten zu können!
    Pende dich erstmal in deinen neuen Alltag ein-der Blog kann warten und die meisten Leser haben Verständnis dafür!
    Fühl dich gedrückt und hab ein schönes Wochenende! :* :* :*

    AntwortenLöschen
  4. Ich benutze bare Minerals schon seit vielen Jahren und meine Grundausstattung ist nur von bare Minerals....die foundation möchte ich nicht mehr missen..aber mein lieblingsprodukt ist ,, warmth ,, ohne den geh ich nicht aus dem Haus. Ein Bronzer der Superlative ..
    Grüße dich und alle da Draußen
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Vor ein paar Wochen habe ich mir auch meine erste bareMinerals Foundation zugelegt nachdem ich bei anderen Bloggern immer wieder Lobeshymnen gelesen habe. Ich finde die Foundation auch große Klasse und sie ist genau das Richtige für mich, denn im Moment sprießen bei mir dank Hormonchaos auch wieder die Pickel ._.
    Ich hab allerdings die Foundation mit "glowy" Finish, für das Frühjahr ging das auch noch gut..jetzt bei der Hitze brauche ich etwas Mattierendes und werde mir wohl noch die matte Version holen ;o)
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das klingt wirklich absolut traumhaft! Vielleicht werd ich mir das irgendwann mal gönnen... Ich hab ja bisher noch keine perfekte Foundation gefunden...

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ich schleiche schon eeeewig um die Bare Minerals Produkte rum - eigentlich habe ich genau die Haut dafür: ölig, unrein, sensibel, und auf Sonnenschutz angewiesen. Ich scheue mich nur davor online zu bestellen, weil ich ja immer solche Schwierigkeiten habe, Makeup zu finden, das hell genug für mich ist. Vielleicht sollte ich einfach mal gucken, ob ich hier irgendwo in der Nähe einen Counter habe, an dem ich mich beraten lassen könnte!
    Danke für die schönen Fotos! :*

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  8. Das Set besitze ich auch und nutze es auch ab und zu. Da ich generell kein Foundation-Träger bin, ist es für mich eine schöne Alternative, die die Haut nicht zuklatscht =)

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja geil :D. Ich glaube ich hab mal ein ähnliches Set in nem TV - Shopping - Kanal gesehen (jetzt kommts raus XD) und war damals schon ganz angetan davon.

    Suuuper schöne Fotos sind auch herausgekommen, Süße <3.

    :*

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe die Bare Minerals Foundation..habe mir selber vor 2 Jahren schon welche gekauft und eine davon ist immer noch in Benutzung. Also wirklich sehr ergiebig..auch ich bin kein Fan von flüssiger Foundation und mag, dass es so natürlich aussieht;)
    Allerdings muss ich sagen, wenn man auf Reisen geht, ist es bei mir nicht so, dass alles unten drin bleibt..leider:-(
    Habe es schon mehrmals dabei gehabt und es ist doch so, dass oben einiges dann "liegt"..was man nicht wieder reinbekommt:-(
    Liebe Grüße :-************

    AntwortenLöschen
  11. Ich benutze eine selbst gemischte MF & darüber ein Kompaktpuder & bin damit sehr zufrieden. Die Haut fühlt sich vor allem im Sommer nicht so zugekleistert an & man schwitzt nicht so.
    Bei Dir spricht das Ergebnis jedenfalls für sich, es sieht nahezu ungeschminkt & doch makellos aus!

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe auch generell die MF. Eine ganz tolle Sache. Aber die Pinsel (bis auf den Concealer Pinsel) sind wirklich extrem schlecht. Die Haare nerven und auch nach zig mal waschen riechen sie total unangenehm. Wenn ich mir vorstelle wie viel die normalerweise kosten? *schluck*

    Ich habe aus meinem Set genau noch den Ton der für Dich passt C25 neu hier liegen. Ist für mich etwas zu rosa stichig.Ich nutze den anderen Farbton, der passt besser zu mir.

    Falls also Du (oder jemand anders) an diesem Farbton Interesse hat wäre ich froh es weiterzugeben ;-)

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  13. Der Look sieht sehr, sehr hübsch aus! Ich habe gestern bereits bei Alice einige Produkte von bareminerals gesehen, da fand ich das Blush ganz toll :D Ich habe bisher noch gar nichts davon ausprobiert, irgendwie ist die Marke etwas zu "leise" und ich bekomme selten etwas davon mit, sodass ich mir noch nichts angeschaut habe.. Langsam werd ich aber angefixt :D

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nana!

    Jetzt bin ich endlich dazugekommen, mir deinen wundervollen Look genau anzusehen ;-)
    bareminerals würde mich als Marke sehr interessieren, nur leider ist sie in Österreich nur online erhältlich, was mir für Teint Produkte einfach zu riskant ist...

    Nach deiner Review werde ich bei meinem nächsten Auslandsaufenthalt bestimmt danach Ausschau halten :-)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  15. Sieht alles richtig hübsch aus, ich glaube, ich habe auch ein Rouge von bareMinerals :)
    Und der Look steht dir wirklich ausgezeichnet!

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Ich benutze seit Anfang dieses Jahres auch bareminerals-Produkte und bin zum Großteil begeistert. Toll ist, dass die Foundations auf den Unterton der Haut abgestimmt sind, ich habe deswegen jetzt im Sommer aber Probleme, den passenden (Unter-)Ton für mich zu finden, der nicht gleich schon wieder zu dunkel ist.
    Und mit den Concealern ist das bei mir auch so eine Sache... Benutzt du den Bisque oder den Well-Rested? Well-Rested setzt sich bei mir extrem in die Fältchen unter den Augen und betont sie dementsprechen, obwohl der natürlich super die Augen aufhellt und die Ringe verschwinden lässt. Bisque ist mir zu rosastichig und Summer Bisque fast schon zu dunkel :/ Hast du keine Probleme mit den Augenfältchen?

    AntwortenLöschen
  17. Huhu liebe Nana ^_^
    Was habe ich es vermisst, auf deinem Blog zu stöbern...
    Von bareMinerals habe ich auch schon viel Gutes gehört und wollte es auch irgendwann mal ausprobieren - und nach deiner Lobrede erst recht! ^_^

    AntwortenLöschen
  18. Wow, das klingt sehr gut und deine Fotos sind wirklich toll

    Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Von dem Starter Kit war ich auch völlig begeistert und bin so richtig au den Geschmack gekommen, was Mineralfoundation angeht. Inzwischen bin ich zu Chrimaluxe gewechselt, wegen dem Preis aber nie wieder etwas anderes als Mineralfoundation. Du siehst echt hübsch aus auf den Bildern.

    AntwortenLöschen
  20. Es sieht wirklich total natürlich an dir aus, was mir sehr gefällt! Mineral Makeup habe ich ehrlich gesagt noch nicht probiert, aber wenn es so toll wirkt, ist es wahrscheinlich mal einen Versuch wert.

    xoxo

    AntwortenLöschen
  21. Welchen Concealer bzw welche Farbe hast du benutzt? :D

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...