Weihnacht's Giveaway

Twilight Saga - Make Up Tutorial Sleek Bad Girl | Gastbloggerin Melli

Hallo meine Hübschen!


Heute darf ich bei Nana einen Gastpost schreiben und bin im Vorfeld schon wahnsinnig aufgeregt gewesen! Nana´s Blog verfolge ich schon seit Beginn meines Bloggens und habe sowohl Nana, als auch ihren Blog über die Zeit sehr lieb gewonnen, vor allem ihre Liebe zum Detail beeindruckt mich immer wieder und hat mich schon zum Kauf des ein oder anderen Produktes veranlasst :) Daher ist es für mich etwas ganz Besonderes, heute bei ihr einen Gastpost zu schreiben!!!

Aber wer bin ich eigentlich?! Ich heiße Melanie und mein Blog nennt sich Beau(Ty)pe. Bei mir gibt es alles was das Beauty­Herz begehrt! Ich liebe rote Lippenstifte und bin ein kleiner Blush­Suchti -­ obwohl ich bei weitem nicht an die monströse Sammlung von Nana rankomme, aber in meinen Träumen sehe ich mich innmitten ihrer Blushes sitzen und jeden einzelnen ausprobieren :P Außerdem liebe ich es die unterschiedlichsten Looks zu schminken und darum soll es heute gehen. Vor nicht all zu langer Zeit habe ich einen Look geschminkt, bei dem ich großen Zuspruch erhalten habe und diesen ‘Bad Girl’ Look möchte ich euch heute in einem Tutorial näher bringen.

Dieser Look soll es werden, geschminkt mit der Sleek Bad Girl Palette.



Bevor ich mit den Lidschatten anfange, habe ich mein Gesicht grundiert und auf meine Augen meinen Benefit ‘Stay dont Stray’ als Base aufgetragen.


1. schwarze Base


Damit das Lila auf den Augen so richtig schön strahlen kann, muss eine schwarze Base her.
Das mache ich recht häufig bei dunklen Lidschatten, die einen Schimmer enthalten, um eben diesen noch ein wenig zu verstärken. Als Base habe ich in diesem Fall meinen Maybelline Color Tattoo Cremelidschatten ‘Timeless Black’ benutzt.

Das muss alles nicht exakt sitzen in diesem Schritt, also wundert euch nicht, warum das Schwarz auf den Augen noch nach Kraut und Rüben aussieht :)


2. bewegliches Lid & Lidfalte


Wie auf den Bildern rechts, von oben nach unten, zu sehen, nehme ich in diesem Schritt den Lidschatten ‘Twilight’ und bringe ihn mit meinem mittelgroßen Schader auf das bewegliche Lid, sowie die Lidfalte.


3. Verstärken des äußeren V


Um ein wenig mehr Tiefe zu schaffen, wird im äußeren V ein Lidschatten gewählt, der noch ein wenig dunkler ist als ‘Twilight’. In diesem Fall ist es Rebel, ein wunderschöner, tiefdunkler auberginefarbener matter Lidschatten. Aufgetragen habe ich das Ganze mit meinem Zoeva Pencil 230.


4. Verblenden


Beim Schminken ist das Verblenden das A und O. Dadurch werden weiche fließende Übergänge geschaffen. Hierzu nutze ich immer meinen Zoeva Crease Brush. Dazu fahrt ihr mit dem Pinsel ganz sanft und ohne Druck immer wieder über die Kante des Lidschattens, auf diese Weise wird dieser noch ein wenig nach oben gezogen.


5. Highlights schaffen


Bei diesem AMU wird ein Highlight in Form des silberfarbenen Lidschattens Blade geschaffen.
Dazu habe ich meinen Real Technique base shadow brush genutzt, da dieser ganz weich ist und mit ihm nicht zu viel auf das Auge gelangt. Wirklich nur leicht in Blade hineindippen und dann ca zur Hälfte auf den lilafarbenen Lidschatten und zur Hälfe darüber hinaus gehen und wie beim
Verblenden in ganz sanften Bewegungen und ganz ohne Druck hin und her bewegen.


6. Augeninnenwinkel


Damit wir das Auge nicht zu klein und dunkel wirken lassen, wird der Augeninnenwinkel aufgehellt. Hierzu nutze ich immer meinen Zoeva accent brush und als Lidschatten habe ich Innocence, ebenfalls aus der Bad Girl Palette, verwendet.


7. Verblendeton


Für einen weichen Übergang nutze ich immer einen Verblendeton. In diesem Fall habe ich zu Nude aus meiner Bobbi Brown Twilight Pink Palette gegriffen. Ein kaum sichtbarer Ton, eben Nude :P Er fügt sich perfekt ins Gesamtbild ein, da er kaum, bis gar nicht sichtbar ist. So soll es bestenfalls auch sein. Hier müsst ihr gucken, welcher Nudeton am besten zu euch passt! Als Pinsel nutze ich dafür meinen Zoeva 227 Soft Definer Brush.


8. Highlighter unter der Augenbraue


Auch ein Schritt den ich in jedem meiner AMUs durchführe. Ich setze immer einen Highlighter unter der Augenbraue, mit meinem größten Shader von Zoeva. In diesem Fall habe ich, ebenfalls aus meiner Bobbi Brown Palette, Ivory gewählt. Ich nutze den Highlighterton, in den meisten Fällen ein matter Lidschatten, direkt unter und entlang der Augenbraue. Gleichzeitig nutze ich ihn seitlich des Auges, um eine saubere Linie zu schaffen.


9. unterer Wimpernkranz


In diesem AMU wird der untere Wimpernkranz ein wenig abgesetzt, damit nicht alles zum Schluss ein lilafarbener Einheitsbrei wird :) Hierzu habe ich Intoxicated und Envy verwendet.
Zwei wunderschöne Grüntöne, die sich traumhaft ergänzen.


10. Lidstrich


Natürlich gehört zu einem solchen Look ein Lidstrich :) In diesem Fall habe ich einen einfachen Lidstrich mit meinem Catrice Kohl Kajal ultra black gezogen. Außerdem habe ich ihn auf der Wasserlinie aufgetragen.


11. Mascara


Das i­Tüpfelchen bei einem AMU, die Mascara. Sie komplettiert den Look. Ich könnte mir bei diesem AMU auch False Lashes vorstellen, da ich aber vollkommen talentfrei im Anbringen von falschen Wimpern bin, musste dieser Schritt weggelassen werden ;)

Damit haben wir es auch schon geschafft ­ war gar nicht so schwer oder?! :D:D:D

Hier noch ein Überblick über die benutzen Lidschatten aus meiner Sleek Bad Girl Palette.


So sieht das AMU fertig aus.


Und hier noch einmal ein Blick auf den Gesamtlook


Verwendete Produkte Gesamtlook:

Wangen: Benefit Box´o Powders Bella Bamba
Lippen: Catrice

Ich hoffe ihr hattet Spaß an meinem heutigen Tutorial!
Ich wünsche euch allen einen schönen Samstag, ich werde ihn mit Sicherheit haben, denn wie es der Zufall will, bin ich heute in Berlin, um mich mit Nana zu treffen ­ ich bin sozusagen hibbelig hoch zwei :)

Liebst
Eure

Kommentare:

  1. Super schöner Look :) Viel Spaß euch beiden heute! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Den hatten wir, es war so super schön - ein toller Tag mit einer ebenso tollen Nana <3

      Löschen
  2. Das sieht soo hübsch aus, absolut klasse! Danke für das schöne Tutorial!

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post!!!! Dieser Look steht dir wirklich super gut, du siehst toll aus! :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awwwww, danke Stella und das von dir, da du doch immer so wunderschöne AMUs schminkst :*

      Löschen
  4. Ein unglaublich großartiges AMU! Das Lila steht dir einfach hervorragend! Viel Spaß in Berlin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir Steff! Oh, wir hatten einen so genialen Tag, irgendwie ist die Zeit wie im Fluge vergangen :)

      Löschen
  5. Das sieht sehr sehr hübsch aus, melli! Werde ich bestimmt mal nachschminken <3

    AntwortenLöschen
  6. Gefällt mir richtig, richtig gut!

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
  7. Wow, ein toller Look! Step-by-step Anleitungen schaue ich mir immer gerne an.
    Bei deiner tollen Haut werde ich fast ein bisschen neidisch!. ;)
    Liebe Grüße, Smiley

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Hihi, ich mir auch :)
      Fotos können einiges Schlucken - aber Frau ist ja auch nie ganz zufrieden :D:D:D

      Löschen
  8. Hach Melli meine Süße, das sieht einfach wieder so klasse aus . . . wie alle Deine Looks. Jetzt hast Du mir die Palette echt schmackhaft gemacht :D. Ich liebe ja zur Zeit so dunkle rauchige AMU´s ;).

    Nana ich finde die Aktion mit den Gast-Bloggern ganz prima . . . ich habe es leider erst so spät gesehen und da waren alle Termine schon weg. Vielleicht machst Du sowas in der Art ja nochmal und dann werde ich hoffentlich ganz schnell sein ;).

    Ich wünsch Euch beiden ganz ganz viel Spaß in Berlin und viel Freude bei Eurem 1. Treffen ♥♥♥.

    Ich drück Euch :**********************

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Süße, danke danke danke für deine lieben Worte, das freut mich wahnsinnig!!!
      Also für rauchige AMUs ist sie definitiv perfekt :)

      Den hatten wir! Nana ist wirklich unglaublich, man muss sie einfach sofort ins Herz schließen!!! <3<3<3
      Einen dicken Drücker zurück :*

      Löschen
  9. Oh was für ein klasse Tutorial Melli! Der Look steht dir richtig gut und man konnte jeden einzelnen Schritte super nachvollziehen!
    Ich wünsche euch beiden ganz viel Spaß! :***

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen vielen lieben Dank Marie, ich freue mich immer so von dir zu lesen, du hast immer ein liebes Wort :***

      Löschen
  10. Sieht wieder mal richtig genial aus.viel spass euch beiden.lg Celine

    AntwortenLöschen
  11. Sieht echt super toll aus. Sogar den Blog von dir kenne ich. Zumindest war ich schonmal drauf. Weiß jetzt garnicht ob ich dir folge. Sehr toller Gastblogger Eintrag :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Hihi, na das muss doch geändert werden :D:D:D

      Löschen
  12. Oh wow! Super schönes Tutorial :) Steht dir auch ausgezeichnet :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Ein richtig, richtig schönes Tutorial! Mir gefällt zum Einen das Make-Up wahnsinnig gut, aber auch die Erklärung. Total ausführlich und so, dass man es schön nachmachen kann, wie es sein soll. Toll!! :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich wahnsinnig Maja! Dankeschön!!!

      Löschen
  14. Unglaublich toller Look!
    Auch deine Bilder finde ich auf den Punkt beschrieben. .. du hast jetzt definitiv eine Leserin mehr :-p

    AntwortenLöschen
  15. OMG!!! Soooooo... Jetzt wird der Look die nächsten Tage erstmal direkt nachgeschminkt!!! Einfach zauberhafte Süße und Du siehst so richtig scharf aus ;))
    Ich drück Dich :********

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön! Ich liebe Violett und die Bad Girl Palette scheint doch total mein Ding zu sein! *o*

    AntwortenLöschen
  17. Super schönes AMU, aber auch das gesamte Bild gefällt mir richtig gut!
    Welcher Lippie von Catrice ist das denn?

    AntwortenLöschen
  18. Wow, ein echt langes, ausführliches und schön gemachtes Tutorial, vielen Dank dafür. Mir gefällt das Lila sehr gut!

    AntwortenLöschen
  19. Der Look sieht richtig hammer aus <33 *neeiid* :D

    AntwortenLöschen
  20. Ein tolles AMU.. Ich finde es super, das du das AMU schrittweise erklärst.. Das ist bestimmt sehr aufwendig..
    LG zuzu

    AntwortenLöschen
  21. Tolles Tutorial! Der Look gefällt mir auch sehr, die Farben stehen dir richtig gut :)

    AntwortenLöschen
  22. Du hast dich mal wieder selbst übertroffen, liebe Melli! <3 Das Tutorial zum AMU ist super erklärt und bebildert und sollte mit etwas Übung so jedem gelingen :)

    AntwortenLöschen
  23. Sieht absolut bombastisch, hammer, mega geil aus :D!!!!
    Die Bad Girl - Palette war eine meiner ersten, die ich von Sleek hatte und ich habe sie leider bereits viel zu sehr vernachlässigt. Ich sollte sie definitiv wieder öfter rauskramen :)!

    GLG

    AntwortenLöschen
  24. einfach wunderwunderschön!!!! <3

    AntwortenLöschen
  25. Bähhhmm!!! Sooooo Toll!!!
    Echt ein wunderschöner Beitrag!!!
    Ohhh toll - ich sollte mir eindeutig mal mehr Lidschatten bzw Lidschatten Paletten zulegen^^
    soooo schön!! Bin immer noch ganz geflasht!!!
    Like it!!
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...