Weihnacht's Giveaway

Saran Wrap Nails | Nail of the Day

Hallo meine Lieben,

als erstes muss ich euch erzählen, dass die liebe Paddy von Innen&Aussen heute meinen kleinen, aber feinen Blog bei sich vorgestellt hat. Ihr glaubt gar nicht, wie ich hier saß, als ich das gesehen habe. Mir ist kurz die Luft weggeblieben, den mal ehrlich, Paddys Blog ist doch wohl DER Blog der Beauty-Szene, oder? Wenn ihr mal schauen wollt, den Post findet ihr hier. *freu*

Nun aber zum eigentlichen Post.
Ich versuche mich gern an außergewöhnlichen Naildesigns und hab mich natürlich auch direkt an Water Marble versucht - was soll ich sagen? Es hat nicht geklappt, in keinem einzigen Versuch, mit keinem Lack und das trotz destiliertem Wasser. Dann habe ich von "Saran Wrap" gelesen - nein, das ist nichts zum essen - und hab mich heute mal dran gemacht, es auszuprobieren.


Saran Wrap bedeutet übersetzt Frischhaltefolie und ist neben dem Nagellack der Hauptakteur bei dieser Technik. Ich kann jetzt schon verraten, dass es super leicht ist und mit wenigen Handgriffen tolle Effekte auf die Nägel zaubert und das gleich, ob kurze oder lange Nägel.

Das habe ich benutzt | Saran Wrap Nails



Micocell 2000 (Unterlack, nicht auf dem Bild)
NYX Girls Nail Polish 'Naked Pink' (Basisfarbe)
Sally Hansen 'Kook-A-Mango'
Sally Hansen Insta-Dri
essence BTGN Top-Coat




Zuerst habe ich die Basisfarbe lackiert. Diese muss vor dem Frischhaltefolien-Trick komplett durchgetrocknet sein, damit die zweite Farbe einen glatten Untergrund hat.

Dann habe ich die Frischhaltefolie in zehn kleine Stücke geschnitten und etwas zerknüllt, damit sie gut in der Hand liegen und schön auf den Nagel passen, um dort zu "tupfen".

Nachdem ich alles vorbereitet hatte, habe ich 'Kook-A-Mango' nach und nach auf jeden Finger gepinselt. Hierbei muss man nicht 100% genau arbeiten, da direkt danach ja eh wieder alles "zerstört" wird ;o)

In den noch frisch aufgetragen Lack wird nun die Frischhaltefolie getupft, je nach Muster das man sich wünscht, etwas doller oder eben weniger. Die Frischhaltefolie nimmt etwas von dem Lack auf und das Muster entsteht. Für jeden Finger wird ein neues Stück Folie genommen. Da dabei natürlich auch die Haut etwas betupft wird, direkt den Lack mit einem Nagellackentferner-Stift entfernen, oder mit einem Q-Tipp am Rand entlang gehen. Und das dann Finger für Finger. 

Das Ergebnis | Saran Wrap Nails








Ich finde es toll, denn mit wenig Aufwand hat man ein wunderschönes, außergewöhnliches Naildesign gezaubert. Wenn ihr wollt, mache ich dazu gern ein Tutorial fertig und fotografiere die einzelnen Schritte. Und mit den verschiedensten Farben sieht es immer anders, einzigartig aus! :o)

Wollt ihr ein Tutorial? Habt ihr schon die Frischhaltefolien-Technik ausprobiert? Wie gefällt euch das Muster?


Kommentare:

  1. Beide Farben sehen total toll aus und harmonieren gut miteinander. Mir gefällt das Design von Nahem sehr gut. Von weiter weg könnte man aber denken, dass da jemand sehr schlampig im Auftrag des Nagellacks war und noch im nassen Zustand überall angeeckt ist :D

    Liebst, Ella ♥
    von soSparki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eyyyy, ich war nicht schlampig :D Das soll so ;)

      Löschen
  2. Wunderschön! Diese Technik steht bei mir noch ganz oben auf der To-Do-Liste, aber bisher bin ich irgendwie nie dazu gekommen... Dein Ergebnis ist aber auch wirklich eines der schönsten, die ich mit dieser Technik bisher gesehen habe!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och du bist so lieb, vielen vielen Dank für dein Lob!
      Ich bin auf dein Ergebnis schon gespannt! :*

      Löschen
  3. Sieht ja super aus:-)
    Ich wäre sehr für ein Tutorial.
    Lg

    AntwortenLöschen
  4. Da kannste mal sehen, wie ich gerade eben geguckt habe, als ich zu Blogger kam ;PP!!!! Hahahahaa.

    Ich finde diese Technik suuuper! Water Marble hatte damals nämlich bei mir auch nie funktioniert -.-. Das mit der Frischhaltefolie hatte ich dann mal auf irgendeinem Blog gelesen und wollte das auch ausprobieren. Ja, allerdings nehme ich mir immer so viel vor und machs dann doch nicht xD!! Muss nachgeholt werden!!
    Deine Farbkombi gefällt mir übrigens sehr sehr gut ♥. Schon der NYX - Lack solo aufgetragen, schaut niedlich aus.

    :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Technik geht echt fix (natürlich ohne das saubermachen hinterher :D ).
      Und der NYX ist von der Farbe super, aber der zickigste Lack den ich je besessen hab :/ Drei Schichten und zieht schnell Fäden.

      Löschen
    2. Oh nee das ist ärgerlich :(. So gings mir mit dem Neon - Lack von flormar ._.

      Löschen
    3. Das ist dann echt blöd, ich hab mich so gefreut und mich dann geärgert, wie blöd der Lack sich auftragen lässt. ;)

      Löschen
  5. Laut HIER ruf :P ich möchte auch ein Tutorial, bitte :)! Ich habe diese Variante nämlich schon selbst ausprobiert aber nicht hinbekommen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja toll aus, das probiere ich am langen Wochenende direkt mal aus. Über ein Tutorial würde ich mich sehr freuen!

    Lg

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich auch sehr gespannt, wie das bei dir ausschaut :)

      Löschen
  7. Huhu Süße :*** Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Blogvorstellung bei Paddy!! Du hast es Dir auch wirklich verdient :)) Ich muss glaub ich nicht mehr sagen wie begeistert ist von Deinem Blog bin ;))))

    Das Nageldesign finde ich total cool!! Hab ich bisher noch nie gesehen ;) Jap, ein Tutorial wär echt klasse :) Das würde ich auch gerne mal ausprobieren.

    Ganz liebe Grüße und viele dicke Drücker :*****

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir von Herzen :*

      Tutorial kommt ganz bestimmt :)

      Löschen
  8. Ich mag diese Technik auch sehr.
    habe sie schon öfter angewendet immer mit neuen Farbkombinationen.

    Ich finde super, dass es einfach ist aber trotzdem einen schönen Effekt erziehlt.

    Ich würde mir das Tutorial auch gern ansehen :)

    LG
    Lulu

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ja hammer schön aus. Wow .... das muss ich auch testen. Gefällt mir richtig richtig gut. Und jaaaaaa Tutorial bitte :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich find es toll <3 vllt erzielt man einen 'deutlicheren' Effekt wenn man weiß als Untergrund verwendet. Mit Türkis sieht das bestimmt klasse aus... aaah ich muss es auch probieren :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Effekt sollte ja nicht deutlicher werden und da man ihn mit allen Farbvarianten machen kann, ist jedem da seine Vorliebe möglich ;)

      Löschen
  11. Ich hätte auch gerne ein Tutorial, sieht nämlich wirklich super aus.

    Und Herzlichen Glückwunsch zur Vorstellung bei Paddy, habe es heute vormittag schon gesehen und mich gleich für dich mit gefreut! :-)

    AntwortenLöschen
  12. Wow, total schön. Die Technik kannte ich bisher gar nicht, wird aber bestimmt mal ausprobiert, scheint ja gut zu funktionieren. Deine Farbwahl finde ich auch super.
    LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
  13. Hab dich bei Paddy gesehen und mich ganz doll für dich gefreut \\ ^__^ //
    Deine Nägel sehen toll aus! Ich wollte das schon seit gefühlten Ewigkeiten auch mal probieren und habs irgendwie immer wieder vergessen :D Ich finde Tutorials total toll, deswegen würde ich mich sehr drüber freuen, wenn du eins dazu machst ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank :*

      Das Tutorial kommt, vielleicht schon diese Woche noch :)

      Löschen
  14. Sehr schöne Farbkombination :)
    Ich habe selbst erst vor ein paar Tagen im Rahmen meiner Nagellackchallenge auf meinem Blog mit Frischhaltefolie gespielt und liebe den Effekt :D

    Welche Lacke hast du denn zum marblen verwendet? Ich kann die p2 volume gloss Lacke uneingeschränkt empfehlen - mit denen habe ich meine ersten beiden Versuche (zT sogar in kaltem Wasser!) gemacht und es hat sofort super funktioniert, wenn man nur ein paar kleine Dinge beachtet. Woran genau ist das marblen denn bei dir gescheitert?

    Liebe Grüße
    Sarah <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles, von Sally Hansen über essie, p2, essence, einfach alles und nichts ist "aufgegangen" ;(

      Löschen
    2. Vielleicht zu hoch getropft? Also, von zu weit oben? Mh. Sehr mysteriös.

      Löschen
  15. Oh ja - bitte bitte ein Tutorial! :) Mir gefällt deine Nail Art sooo sehr, die Farben wären auch meins (allerdings eher für den Sommer, momentan steh ich voll auf Beeren und Brauntöne, gern metallic). Ich wollte eigentlich am Wochenende mal mein stamp set von essence ausprobieren, aber ich glaub ich probiere lieber deine saran wrap nails ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall kommt das Tutorial :)
      Es ist wirklich sehr sommerlich, aber momentan scheint ja die Sonne :D

      Löschen
  16. Das sieht richtig toll aus <3 der Naked Pink gefällt mir auch sehr....;-)
    Ich wäre auch für ein Tutorial...Damit ich es nachmachen kann...;-)
    Und natürlich Glückwunsch zu deiner Blogvorstellung...:-* hast du dir sehr verdient.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Süße :*
      Tutorial kommt, dann kannste es nachmachen :)

      Löschen
  17. Ich habe es ein einziges mal probiert und es ist soo kacke geworden! xD
    Ich muss das echt noch mal machen, das sieht richtig klasse aus!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach quatsch!? Das was du immer auf die Nägel kann gar nicht kacke aussehen!!!

      Löschen
  18. Das hab ich schon öfters wo gesehen und es gefällt mir eigentlich seeeehr gut, auch bei dir :D Muss ich jetzt unbedingt mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  19. Schön! Ich bin auch für ein Tutorial :)

    AntwortenLöschen
  20. Danke für deinen Kommentar :) Hat mich sehr gefreut und dass du nun Leserin von mir bist.
    Viel Spaß beim Ausprobieren des Rezepts :)

    LG <3

    AntwortenLöschen
  21. Der Nyx Lack alleine ist schon der Kracher aber in Kombination mit dem Frischhaltelook so super, ich werde das definitiv ausprobieren.
    Und klar, Tutorial wäre super!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tutorial kommt, und ich bin gespannt, was du sagst, wenn du es ausprobiert hast :)

      Löschen
  22. Ich wollte schon immer mal das Water Marble ausprobieren,doch ich war immer zu faul. Aber die Technik scheint ja um einiges einfacher zu sein. Werde ich bald mal ausprobieren :)

    Glückwunsch zur Blogvorstellung :) :*

    AntwortenLöschen
  23. Über ein tutorial würde ich mich freuen (: water marble ist echt schwer kann aber schöne ergebnisse bringen <3

    AntwortenLöschen
  24. Tolles NOTD ❤️ Die Nägel nur mit dem NYX Nagellack sehen schon toll aus. :)

    AntwortenLöschen
  25. voll schön :) achjaaa...es gibt noch soooo vieles was ich mal ausprobieren möchte,...aber iwie fehlt mir die Zeit :'( aber nun muss ich endlich mal mir die Zeit nehemen!! ;D

    ich hab dich übrigends getaggt :) würd mich freuen, wenn du mitmachst...
    http://wishtobeamermaid.blogspot.de/2013/10/tag-11-fragen-zur-schonheit.html

    Lieben gruß,Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht recht schnell ;)

      Vielen Dank, ich notier es mir, hab noch so einige TAG´s offen :(

      Löschen
    2. echt? dacht es wäre vllt ne kleherei ^^

      Gerne...ja macht ja nix...das geht scheinbar alles rum ;D ich hab auch noch mind einen offen ;)

      Löschen
  26. Water Marble funktioniert mit Essie und p2 meiner Erfahrung nach sehr gut ;)


    Ich kenn Saran Wrap eigenltich nur so, dass man mit der Folie die zweite Farbe DRAUFtupft und nicht runter oO

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat bei mir beides nicht geklappt, die Tropfen sind abgesunken.

      Andersherum könnte ich mir das gar nicht vorstellen und wäre eine ungeheure Nagellackverschwendung.

      Löschen
  27. Bin gerade über Paddys Blog über dich "gestolpert" - und was soll ich sagen? Du wurdest ZU RECHT erwähnt! Hast einen ganz ganz schönen und coolen Blog! Werde sicher öfters vorbei schauen ;) btw: schöner Nagellack :)

    AntwortenLöschen
  28. Herzlichen Glückwunsch zum Beitrag!
    Und: tolle Idee...diese Art "NailArt" kannte ich noch gar nicht; klasse Idee!

    AntwortenLöschen
  29. Sieht super toll aus, probiere ich vielleicht auch mal aus :-) die Kombination der Farben ist auch echt klasse!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  30. Sieht wirklich sehr schön aus, eine tolle Farbkombi und Technik. :-)

    AntwortenLöschen
  31. Sieht super aus. Ich will mich morgen mal an eine grüne Variante wagen.

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...