Weihnacht's Giveaway

Stella by Stella McCartney | Mein Herbst-Duft

Hallo meine Lieben!

Mein Beruf hat mich momentan fest im Griff - und mir fehlt gänzlich die Zeit zum Bloggen!
Aber ich liebe meinen Job und darum muss der Blog leider mal ein paar Tage ohne mich auskommen :o)
Ich bin aber noch da, keine Sorge!

Da der Herbst nun zwangsläufig vor der Tür steht - ich liiiiiebe den Herbst - ändern sich auch die Duftrichtungen und Intensitäten der Düfte und damit die Vorlieben. Trägt man im Sommer vielleicht gern fruchtig-leichte Düfte, so darf es im Herbst gern etwas extravaganter und schwerer zugehen. Und damit zeige ich euch heute meinen Herbst-Duft 2014!


Stella
Stella McCartney
Haltbarkeit
49,99 EUR (30ml) 


Die äußere Erscheinung | Stella by Stella McCartney



Äußerlich spricht die Verpackung durch ein süßes Dot-Design sowohl die "Awwwwww"-Fraktion, als auch die gestandene Business-Frau an. Denn Gold und dunkles Lila, das einen deutlichen Bordeaux-Stich hat, und von weitem bräunlich wirkt, zeigen ein elegantes Zusammenspiel.

Öffnet man die Verpackung, eröffnet sich ein puderrosa Inneres, das sehr gut zur äußeren Optik passt und sowohl verspielt, als auch stilvoll wirkt. Eine in den Deckel eingebrachte Unterschrift lässt jedes Exemplar mit dem gewissen Hauch "Personality" glänzen.

Mir gefällt das sehr gut und darum hat es mich tatsächlich direkt angesprochen, ohne auch nur einen Satz zu sagen ;o)

Der Duft | Stella by Stella McCartney



Stella McCartney hat die erste Version von 'Stella' bereits 2003 auf den Markt gebracht, damals habe ich mich allerdings noch nicht für solch schweren Düfte interessiert und so bin nicht auf ihn aufmerksam geworden.

Ich habe meinen Duft von Douglas, dort gibt es ihn noch in einer Version (30ml) in einem wunderschönen Flakon, der einem Edelstein ähnelt! Aber auch mein Flakon muss sich keineswegs verstecken, seine schlanke Form, das in ombréfarbenem glasklaren und lila-bordeaux gehaltene Glas und der goldene Akzent machen nicht nur auf dem Schminktisch etwas her.

Die achteckige Form des Flakons und des dazu passenden, schwarzen Deckels ist mal etwas anderes, als eine runde oder schlicht viereckige Form. :o)

Auf die Duftnoten und meine Wahrnehmung gehe ich im nächsten Punkt näher ein, möchte aber jetzt schon die Haltbarkeit auf der Haut ansprechen.

Da der Duft deutlich schwerer ist als das, was ich bisher im Sommer getragen habe, nehme ich ihn sehr viel intensiver wahr. Trotz seiner Schwere wirkt er nicht aufdringlich oder störend, sondern bringt etwas "Pepp" in euren Umkreis, insbesondere bei schlechtem Wetter. Der Duft verströmt irgendwie gute Laune ;o) Und da man ihn sehr lange wahr nimmt, hält die gute Laune auch sehr lange an. Herrlich, an verregneten Herbsttagen, an denen man eh das Gefühl hat, nicht richtig wach zu werden und an denen der nötige Schwung fehlt.

Die Duftnoten | Stella by Stella McCartney



Die Kopfnote des Parfums bilden Rosen, Pfingsrosen und Mandarinen.
Bei Rosen hat man ja sofort die Befürchtung, man könnte riechen, wie Oma Gerti, die mit ihren 96 Jahren links unten im Haus wohnt und man sich grault, ihr morgens in einer Rosenwolke zu begegnen. Durch die Mandarine aber wird die Rose fruchtig, und durch die Herznote Rose ebenfalls blumig, aber nicht übertrieben blumig. Amber sorgt für die nötige Sinnlichkeit in diesem Duft und bildet damit die Basis des Duftes. Zusammen erzeugen sie ein eher schweres, aber dennoch frisch-fruchtig-blumiges Duftwässerchen!

Ich nehme allerdings irgendwie ständig auch einen Hauch von Pflaume wahr, obwohl diese gar nicht enthalten ist, aber das macht den Duft - zumindest auf meine Haut - noch etwas spritziger, fruchtiger und wirkt nicht altbacken. Die Rose dominiert damit nicht, sagt mir mein Näschen ;o)

Insgesamt ist es ein sehr eleganter, femininer Duft für spezielle Anlässe, oder den Hauch "gute Laune", den man an einem tristen Herbsttag gern haben möchte.

Mein Fazit | Stella by Stella McCartney



Ich freue mich auf die Herbsttage und damit darauf, meinen neuen Duft ausführen zu dürfen.

Stella McCartney hat hier einen außergewöhnlichen Duft geschaffen, der schwer zu beschreiben, aber dennoch wundervoll im Duft und seiner Intensität ist. Ich bin freudig überrascht, dass ein Parfum, welches auf Rosen basiert, so gut duftet. :o)

Wer einen eleganten Duft sucht, der in den Herbst passt und toll aussieht, dem kann ich 'Stella' ans Herz legen. Vielleicht schnuppert ihr ja beim nächsten Douglas-Besuch mal dran ;o)

Kennt ihr den Duft bereits?


Kommentare:

  1. von Berufswegen möchte ich mich mit dem Duft nicht aufdrängen. Stella Mc Cartney trage ich seit Jahren. Liebe dieses Leichte in Ihren Düften. Herbst Duft. JA!!!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nana, ich hatte Gelegenheit, den Duft schon vor mehreren Wochen als Vorpremiere testen zu können.
    Ich finde ihn sehr schön und er passt gut in die aktuelle Jahreszeit, leider ist er bei mir sehr schnell verflogen, schade. Dein ausführlicher Bericht mit den tollen Fotos wird ihm wirklich gerecht! Toll, dass er bei Dir so gut hält.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
  3. danke für den tollen bericht und die super bilder. werde ich mal schnuppern! gglg

    AntwortenLöschen
  4. Das Design ist ja mal unglaublich schön! Der Geruch könnte mir gefallen, so wie du ihn beschrieben hast, aber irgendwie bin ich zu geizig um so viel Geld für Parfüm auszugeben..
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe vor ein paar Monaten eine Probe von dem Duft bekommen, ich finde er riecht auf den ersten Schnupperer (:D) ziemlich nach Rosen, ich habe ihn leider noch nicht ausprobiert. Mir wäre es aber zu teuer für ein Parfüm, ich gebe da ungerne viel Geld aus.

    Liebe Grüße, Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin so froh das es ihn endlich wieder zu kaufen gibt. Vor ca. 10 Jahren war es mein absoluter Lieblingsduft und ich war geschockt dass ihn nicht mehr zu kaufen gab.

    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  7. Klingt sehr gut, bin ja ein absoluter Rosenduft-Fan und die neuen Rosenparfums sind alles andere als Oma-Düfte.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stella habe ich heute endlich mal getestet und finde den auch wunderschön, so eine herbe Rose ohne dieses quietschige Süße, ich hab mich spontan verliebt.

      Löschen
  8. Den muss ich mal schnuppern :) hört sich interessant an!

    AntwortenLöschen
  9. Der Flakon sieht ja wunderhübsch aus. Ich mag auch im Herbst und Winter eher leichtere Düfte, aber einen Schnupper würde ich ihm sicherlich mal geben, so wie du ihn hier lobst :)

    AntwortenLöschen
  10. Allein der Flakon sieht schon toll aus und Du hast den Duft toll beschrieben, ich kann ihn förmlich riechen - das ist der perfekte Herbstduft! Leider kenne ich von Stella McCartney noch keinen der Düfte, aber das wird sich jetzt ändern, dank Dir!
    Wünsch Dir einen erfolgreichen, möglichst streßfreien Arbeitstag!
    Grüße Impy

    AntwortenLöschen
  11. Den Duft kenne ich und mag ihn für die Herbst und Winterzeit sehr gerne =)

    AntwortenLöschen
  12. Der Flacon ist so unglaublich schön ♥ Das Parfum ist nach deiner Beschreibung direkt was für mich!
    Ganz liebe Grüße, Carofee

    AntwortenLöschen
  13. Alleine der Name gefällt mir total :D
    Ich bin sooooo scharf auf diesen Duft jetzt, habe aber leider noch nicht schnuppern können!!!!

    AntwortenLöschen
  14. Der Flacon ist so schön :)
    Da möchte ich gerne mal dran schnuppern.
    Lg Kim

    AntwortenLöschen
  15. Ich trage den Duft schon sehr lange, im Sommer nehme ich oft. den Rosenduft Juliette has a gun, Miss Charming, aber nur wenn es richtig sommerlich ist. Ansonsten greife ich ständig zu Stella. Ich hab mir in der letzten Zeit wieder jede Menge neue Düfte gegönnt, aber immer wieder greife ich zu Stella.

    AntwortenLöschen
  16. Der Flakon ist sooo cool! Ich muss den Duft auf jeden Fall ausprobieren :))

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  17. Hallo, ich bin mir unsicher, aber ist das der gleiche und selbe Duft wie vor 10 Jahren, da war es ein rosa Verpackung. Heute ist sieblila gepunktet. Kann mir jemand helfen!? Danke der unwissende ;)

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...