Weihnacht's Giveaway

Hosenträger Nageldesign - Schritt für Schritt Anleitung | Gastbloggerin Marie


Hallo liebe Leser von Fräulein ungeschminkt! 

Ich bin Marie von Our Little Beauty World und habe heute die Ehre einen Gastbeitrag hier zu schreiben. Ich lese Nana’s Blog schon seit fast einem Jahr und sie gehört zu meinen liebsten Blogs. Natürlich ist es für mich etwas sehr Besonderes, euch heute ein Nageldesign und eine kleine Anleitung  zu zeigen. Danke noch mal Nana, dass du mir und den vielen anderen Bloggerinnen vor mir die Chance gegeben hast, einen Beitrag für deinen Blog zu schreiben!

Kommen wir also nun zu meinem Design. Ich habe am Anfang überlegt ein Saran Wrap Design zu zeigen. Doch da fiel mir ein, dass Nana ja schon mal ein Tutorial gemacht hatte und dann sah ich Jen’s Design, welches mit derselben Technik kreiert wurde. Also musste eine neue Idee her. Kurzerhand entschied ich mich für ein Frech Design, was jedoch eher in eine Art Hosenträger Design ausartet. Hosenträger in dem Sinne, weil es mich an Hosenträger erinnert.

Hier seht ihr einmal das fertige Design. Rot ist und bleibt einfach meine Farbe auf den Nägeln. Sobald ich ratlos vor meiner Sammlung stehe und total motiviert bin, meine Nägel zu lackieren, mich jedoch nicht entscheiden kann, schnappe ich mir einen roten Lack.

Angefangen habe ich mit einem Basecoat, in dem Fall Microcell2000 und habe dann einen roten Lack, hier Essie Russian Roulette, in zwei Schichten aufgetragen. Diese Schichten lasst ihr gut durchtrocknen.


Danach geht es weiter mit einem dunkleren Rot, hier Essie Shearling Darling, welchen ihr als Frenchfarbe benutzt und auf eure Spitzen lackiert. Die Dicke könnt ihr selbst bestimmen. Ich habe es frei Hand gemacht, weswegen es auch eher unregelmäßig aussieht. Das ist jedoch jedem selbst überlassen! Wenn der Lack an der Spitze getrocknet ist, nehmt ihr euren Nail Art Striper zu Hand, hier Sally Hansen I ♥ Nail Art Striper in 280 Silver Argent (ob es diese auch in Deutschland gibt kann ich euch leider nicht sagen). Aber wenn ihr auf der Suche nach Stripern seid, guckt mal im Rossmann bei Rival de Loop Young. Die haben Striper in Schwarz, Weiß und Silber und kosten, meiner Meinung nach, nicht mehr als 2€.  Mit dem Striper zieht ihr jetzt eine Linie über euer French Design. Je nach belieben könnt ihr sie dünner oder dicker machen. Kleiner Tipp dabei, lasst den Striper ganz ruhig in eurer Hand und bewegt nur den Finger.  Nach diesem Schritt wollte ich das Design eigentlich beenden, doch ich sah es an und es sah einfach unfertig aus.


Also nehmt wieder den Striper und zieht zwei Striche von eurer Nagelhaut zu dem French. Wie sie angeordnet sind, ebenso, wie dünn oder dick sie sein sollen, könnt ihr selbst bestimmen. Diese beiden Streifen waren für mich der Auslöser, das Design Hosenträger zu nennen. Tja da mir das immer noch nicht genug war, habe ich noch einen kleinen schwarzen Stein als Highlight auf meinen Ringfinger geklebt. Natürlich dürft ihr nicht vergessen, eure Nägel danach noch zu säubern, damit keine Lackreste an den Seiten bleiben. Das Säubern könnt ihr entweder mit speziellen Stiften, wie den Nail Corrector Pen von essence tun oder ihr nehmt euch einfach einen dünnen Pinsel und dippt ihn in Nagellackentferner. Das funktioniert genau so gut.


Hier habe ich noch mal alle Produkte für euch, die Lacke von Essie und Sally Hansen und die Steine, die ich mit Hilfe eines Topcoats aufgeklebt habe. Top-und Basecoat sind auf dem Bild nicht zu sehen, es sind, wie oben schon gesagt MicroCell2000 und der Quick Dry Topcoat von Catrice. Noch eine Sache zu den Lacken. Ihr müsst nicht die Lacke nehmen, die ich euch hier zeige! Nehmt einfach Farben, die ihr mögt und schon könnt ihr loslegen.


Ich hoffe euch hat das Design und die Anleitung gefallen.  Danke noch mal Nana, dass ich heute hier sein durfte! Ich wünsche dir und deinem Mann alles Gute mit „The Sparkle“- ihr habt damit was ganz tolles auf die Beine gestellt! Auf das euch so schnell nichts runterreißt!

Falls ihr das Design nachmachen wollt, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir Links oder Bilder zukommen lasst!

Xoxo,


Kommentare:

  1. Ein sehr schönes Design und mal eine andere Methode French Nails zu machen.
    Die Anleitung ist dir gut gelungen und ich finde das Design echt super!
    Liebe Grüße! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :*
      Freut mich, dass es dir gefällt! :)) <3

      Löschen
  2. Wirklich schönes Design, gefällt mir gut =) Ich liebe ja rot auf den Nägeln <3 Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Ich ebenfalls! Es gibt doch nichts schöneres als rote Nägel *-* <3
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Marieee :D.
    Super süßes Design. Sowas habe ich ja auch noch nie gesehen hihi.

    Und das mit dem Rot auf den Nägeln mache ich auch immer so :D.

    :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jule :D
      Das entstand ja auch sehr spontan, aber mir gefällt es auch sehr :)

      Gibt auch keine bessere Farbe für die Nägel :D

      :*

      Löschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...