Weihnacht's Giveaway

[NOTD] p2 Rich Care + Color mit essence colour & go

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es mal wieder einen Nail of the Day (ich tüftel bereits fleißig an der Kameraeinstellung, dann kommen auch endlich AMU´s).

Da sich Frau Holle ja mal wieder in den Mittelpunkt drängeln musste und ihre Flocken überall verteilt, hab ich mir den Frühling einfach auf die Nägel gemalt.
Pastellfarben sind ja für mich der Inbegriff von Frühling und aus diesem Grund hab ich mich für eben solche Farben entschieden: ein zartes Rosé und ein schönes Mint.


Verwendet habe ich den

p2 Rich Care + Color - 1,95 EUR (12ml)
050 so soft

und den

essence colour & go - 1,55 EUR (8ml)
146 that´s what i mint!

sowie

Glitzer in rot und türkis



Zuerst habe ich die Nägel ablackiert (mit dem KIKO Nail Polish Remover und dem p2 Express Nail Polish Remover, hierzu erfolgt Montag eine DUELL-Review) und dann mit Unterlack vorlackiert.

Der p2 Rich Care + Color, 050 so soft hat mir in der p2-Theke so gut gefallen, dass ich ihn unbedingt mitnehmen musste. In der Flasche sieht er toll aus und nach drei !! Aufträgen auf dem Nagel dann auch. Aber jedes Mal drei Aufträge, bis man auch wirklich nichts mehr vom Naturnagel sieht - das ist mir zu anstregend. Leider habe ich mir auch noch eine zweite Farbe mitgenommen. Das "rich" im Produktnamen trifft auf jeden Fall nicht auf die Farbe zu. Schade!



Der essence colour & go, 146 that´s what i mint! geht ja momentan durch sämtliche Plattformen und gilt schon als Dupe zum essie Mint Candy Apple. Ich bin über diese tolle Farbe auch nicht hinweggekommen und hab sie schon seit Erscheinen bei mir stehen.

Beim that´s what i mint! reichen zwei Aufträge, und die Deckkraft ist perfekt. Der Farbton ist auf dem Nagel wunderschön, mit den passenden Accessoires eignet er sich auch perfekt dazu, ihn als Single-Farbe auf den Nägeln zu tragen.



Beim Auftrag kann man im essence Nagellack kleine, extrem feine Glitzerpartikel ausmachen, die man in der Flasche und nach dem Trocknen auf dem Nagel nicht mehr sieht. Muss ja auch nicht alles glitzern, oder?
Doch, hab ich mir gesagt, und selbst nachgeholfen.


Ende Februar hab ich euch ja von meinem Einkauf in einem Nail-Shop berichtet, und das Glitzer nun angewandt.



Ich hab es ganz grob auf die Nägel "geschüttet", in den noch nassen Nagellack. Danach habe ich die Glitzerpartikel mit einem transparenten Überlack fixiert - das Finish hat jetzt etwas von den Sand Style lacken, es fühlt sich leicht rau auf den Nägeln an. 


Mir gefällt das Ergebnis sehr gut - das Funkeln des Glitzers kann die Kamera leider nicht so wiedergeben, wie es in Natura aussieht. Aber ich fühl mich jetzt schon mehr auf den Frühling eingestimmt :o)
Einzig zu Bemängeln ist, dass der Rich Car + Color mich anhand der Farbkraft gar nicht überzeugt hat.

Was haltet ihr von Pastelltönen? Habt ihr den essence that´s what i mint! Nagellack auch daheim?

Eure

Kommentare:

  1. pastell ist top, habe heute selbst ein pastell design gemacht, kannst es ja mal anschaun :)
    der p2 lack ist hübsch, bis vorhin habe ich die farbe 030 so pretty getragen, leider etwas sheer und ungleichmäßig im auftrag aber es ging dann doch ganz gut und sah schon gepflegt aus.

    den essence lack hab ich nciht, aber ich habe essies mint candy apple, damit ist mein mintbedarf erst mal abgedeckt :)

    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, einer der Lacke reicht auch vollkommen aus :)

      Löschen
  2. Aaaw super süß mit dem vielen Glitter ♥

    AntwortenLöschen
  3. gefällt mir sehr gut :) Überhaupt mit dem blau ♥

    AntwortenLöschen
  4. ich finde, dass deine Nägel sehr schön aussehen =) das kann sich durchaus zeigen lassen ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hey Du, gefällt mir echt gut, ist auf jeden Fall ein Eyecatcher LG Yogi yogibeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...