Weihnacht's Giveaway

[REVIEW] skin Chemists Under Eye Definer, Wrinkle Killer Snake Serum und Studio Finish Primer

Guten Morgen ihr Hübschen,

es ist schon Mittwoch - die Hälfte der Woche haben wir bereits hinter uns gebracht, das ist doch schön, oder?

Heute folgt die Review zu den skin Chemists Produkten, die ich Mitte Februar von skin Chemists zugeschickt bekommen habe. In der Zwischenzeit konnte ich die Produkte ausführlich testen und kann jetzt darüber berichten, wie sie mir gefallen bzw. wie sie bei mir gewirkt haben.


Insgesamt wurden mir drei Produkte zum testen zur Verfügung gestellt:
  • skin Chemists Wrinkle Killer
  • skin Chemists Studio Finish Primer
  • skin Chemists Under Eye Definer
Alle Produkte sind nicht an Tieren getestet worden und deren Wirksamkeit durch klinische Studien belegt.






skin Chemists Under Eye Definer - 112,39 EUR (2,5ml)
24 Monate Haltbarkeit



Inhaltsstoffe
Aqua, Cyclopentasiloxane, Cyclohexasiloxane, Ci 77120, Ci 77891, Mica, Glycerin, Isononyl Isononanoate, Cetyl Peg/Ppg-10/1 Dimethicone, Polyglyceryl-3 Oleate, Cera Alba, Propylene Glycol Dicaprylate/Dicaprate Phenoxyethanol, Ci 77491, Ci 77492, Dimethicone, Hydrogenated Castor Oil Methylparaben, Propylparaben, Methicone, Ricinus Communis Oil, Rosa Centifolia Extract, Sodium Chloride, Tocopheryl Acetate





Das sagt der Hersteller

Der Under Eye Definer Pen von skin Chemists ist die neueste Wahl für Makeup-Profis. Egal ob für die Anwendung zu Hause oder im Makeup-Studio, der Under Eye Definer beseitigt sekundenschnell Unebenheiten für ein professionelles Finish.
Augenringe verschwinden und der Blick wird betont – in nur einem Schritt dank der Light Adaptive Technology, die sich dem Hautton anpasst.

Sonia H., Makeup-Artist der Stars, sagt: „Was ich an diesem Stift mag ist seine Flexibilität.“ Internationaler Makeup-Artist 'Mystique' meint: „Auf Tour brauche ich Produkte, die flexibel und verlässlich sind, und der skinChemists Eye Definer enttäuscht mich nie“.


Meine Erfahrung

Da ich unter tiefen Augenschatten leide, seit ich denken kann, war ich von der Beschreibung des Under Eye Definer Pen direkt begeistert und sehr angetan. 

Der Pen besitzt ein hochwertiges Äußeres.
Hochwertiger Kunststoff in Edelstahloptik umfasst den gesamten Pen, der aufgesetzte Deckel hält fest am Pen und rutscht nicht ohne Weiteres ab. Am unteren Ende des Under Eye Definers sitzt ein Druckknopf, der das innerhalb des Pens befindliche Produkt in die Pinselspitze pumpt. Auch Druckknopf sowie Pinselspitze sitzen fest und einwandfrei im Stift und geben das Produkt präzise dosiert ab.

Dank des Pinsels ist der Auftrag des Concealers kein Problem.
(alle Bilder sind ohne Primer, Tagescreme, Foundation oder ähnlichem aufgenommen, um das Ergebnis nicht zu verfälschen, dementsprechend sieht man meine doofen Sommersprossen auch so sehr :( )


Nach dem Auftrag lässt sich der Concealer eigentlich sehr gut in die Haut einarbeiten und auch verblenden, allerdings ist die Deckkraft so gut wie gar nicht vorhanden und auch vom versprochenen Anpassen des Concealers an den Hautton fehlt jede Spur. 
Ich habe es mit wenig Concealer, mehreren Schichten und mit einem normalem Auftrag versucht - das Ergebnis blieb immer das gleiche. Für meine Augenschatten also eindeutig leider nicht deckend genug!

Zum direkten Vergleich habe ich meinen derzeitigen Lieblings-Concealer verwendet, den in ich einer Schicht auftrage, und sonst dann mit meiner Foundation verblende.




















Hier wird der dunkle Schatten eindeutig präziser und voller abgedeckt, nach dem Verblenden mit der Foundation ist dementsprechend kaum mehr etwas von den dunklen Schatten zu sehen.

Der Under Eye Definer Pen konnte mich demnach leider nicht überzeugen!



skin Chemists Wrinkle Killer Snake Serum  - 168,68 EUR (30ml)
24 Monate Haltbarkeit



Inhaltsstoffe
Aqua (Water), Butylene Glycol, Glycerin, PEG-12, Dimethicone, Carbopol, Borago Officinalis (Borage) Seed Oil, Propylene Glycol, Diazolidinyl Urea, Sodium Hydroxide, Sodium Hyaluronate, Disodium EDTA, Dipeptide Diaminobutyroyl Benzylamide Diacetate, Parfum Wheat Amino Acids, Phenoxyethanol, Benzyl Salicylate, Hexyl Cinnamal, Limonene, Iodopropynyl Butylcarbanate, Potassium Sorbate





Das sagt der Hersteller

Wrinkle Killer Professional Formula 4% ist unser Multipeptid-Pflegeserum. Es enthält eine verstärkte Formel des ursprünglichen Produkts, der Tagespflege Creme.  
Das enthaltene Schlangenserum verringert Falten auf eine natürliche und sanfte Weise, glättet Ihren Teint und lässt Ihre Haut jünger erscheinen. Die Kombination aus Sauerstoff und der Nachbildung des Schlangengiftes der Tempelviper ist ein großer Fortschritt in der Kosmetikforschung.
Neu in dieser Formel ist das Neuropeptid "Synake", welches ebenfalls die Verminderung von Falten bewirkt. Damit  ist der Wrinkle Killer Professional Formula 4% die Lösung, nach der Sie schon lange gesucht haben. 
Schließen Sie sich den 92% unserer Kunden an, die unseren Wrinkle Killer Professional Formula 4% mit 5 Sternen bewertet haben und überzeugen Sie sich selbst von der Effiziens unseres Produkts. 
Wir empfehlen, den Wrinkle Killer Professional Formula 4% morgens und abends anzuwenden.


Meine Erfahrung

Da man ja in meinem Alter *hust* auch schon daran denken muss, Fältchen vorzubeugen, passte das Wrinkle Killer Snake Serum sehr gut in mein persönliches Programm.

Glücklicherweise habe ich noch keine Falten (zumindest hab ich noch keine gesehen ;o) ), so dass ich nicht darüber berichten kann, ob das Serum für eine Faltenminderung sorgt. Vorstellen kann ich es mir sehr gut, denn das Serum sorgt für eine wahnsinnig tolle, weiche Haut.


Das äußere Design des Wrinkle Killer ist ebenso stylish, wie das des Under Eye Definer Pen.
Hochwertige Edelstahl- und Milchglasoptik sprechen einen auf den ersten Blick an.
Der Deckel sitzt fest auf, lässt sich aber leicht vom Flakon entfernen.

Mit Hilfe des integrierten Pumpspenders, lässt sich das Serum leicht dosieren und punktgenau auf die Haut bringen. Vom Geruch her, erinnert es ganz leicht an etwas Fruchtiges, genauer definieren lässt es sich aber nicht.

Es hat eine gelartige Konsistenz, die sich nach dem Auftrag sehr gut verteilen und in die Haut einarbeiten lässt. Auch zieht das Wrinkle Killer Snake Serum gleichmäßig und gut in die Haut ein, so dass man im Anschluss mit dem Auftrag von Primer und/oder der Foundation beginnen kann.





Das Gefühl, das auf der Haut zurück bleibt, ist einfach nur toll. Es liegt nicht schwer wie eine Maske auf dem Gesicht und auch sonst bleiben keine störenden Rückstände zurück - die Haut ist samtweich und geschmeidig. Einfach nur toll!

Das skin Chemists Wrinkle Killer Snake Serum ist sehr angenehm und sorgt für eine schöne, weiche Haut. Es konnte mich definitiv überzeugen!



skin Chemists Studio Finish Primer111,83 EUR (30ml)
24 Monate Haltbarkeit



Inhaltsstoffe
Cyclopentasiloxane, Dimethicone Crosspolymer, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Cyclomethicone and Aloe Barbadensis Leaf Extract, Caprylyl Glycol, Silica, Isocetech 10.





Das sagt der Hersteller

Um diesen Cover-Girl-Look zu bekommen brauchen Sie die perfekte Basis. 
Mit dem skin Chemists Studio Finish Primer erhalten Sie die perfekte Leinwand für Ihre Grundierung. Die Kombination aus Silikon- und Aloe-Vera-Extrakt beruhigt und glättet die Haut und verringert das Auftreten von offenen Poren für ihre Teint-Perfektion.Nutzen Sie unsere sanfte, leichte Formel unter Ihrem Make-up um dessen Langlebigkeit zu erhöhen und ein makelloses Finish zu erzielen.


Meine Erfahrung

Ein guter Primer unter der Foundation wirkt manchmal wahre Wunder. Er sorgt für einen ebenmäßigen Teint, glättet und lässt große Poren geschickt verschwinden.

Kann das der Studio Finish Primer von skin Chemists auch? Er kann!

Vorab ein paar kurze Sätze zum Design:
Identisch zum Wrinkle Killer ist die schmale Silhouette des Studio Finish Primer in Edelstahl- und Milchglasoptik gehalten. Ein Pumpspender sorgt für die exakte Dosierung des Primers. Hier passt, wie bei den beiden vorangegangenen Produkten auch, eins zum anderen. Nichts wackelt, nichts klappert - alles ist sehr hochwertig verarbeitet.

Der Duft des Primers ist ziemlich syntetisch, was vermutlich dem Silikonextrakt zu 'verdanken' ist. Dieser Geruch verfliegt aber nach dem Auftrag auf die Haut nach kurzer Zeit.





Auch hier ist der Auftrag und die Einarbeitung in die Haut kein Problem, der Studio Finish Primer lässt sich sehr gut verteilen, da seine Konsistenz sehr cremig und leichtgängig ist.

Man merkt sofort, wie weich und geglättet die Haut sich nach der Behandlung mit dem Primer anfühlt.
Er glättet ungemein und lässt die Haut tatsächlich sehr eben erscheinen. Ich bin wirklich überzeugt worden - finde das Ergebnis, dass das Produkt hinterlässt einfach nur klass.

Für mich ist der Primer ein absolutes "Lieblingsprodukt" geworden und ich hoffe sehr, dass er noch ganz lang hält!



Fazit
Zwei von drei getesteten Produkten konnten auf ganzer Linie überzeugen.
Sie sorgen für eine tolle, weiche Haut und bereiten, im Fall des Studio Finish Primers, die Haut sehr gut auf die Foundation vor.

Die Preise sind allerdings auch nicht von der Hand zu weisen. So "einfach mal" einen Primer nachkaufen wäre in dieser Preisklasse für mich nicht möglich.

skin Chemists war allerdings so freundlich und hat mir zwei personalisierte Gutscheincodes zur Verfügung gestellt. Ihr könnt den Studio Finish Primer sowie den Wrinkle Killer für einen sehr guten Preis erwerben, die Gutscheincodes sind ab sofort aktiviert.

Studio Finish Primer für 26,90 EUR (inkl. Versandkosten) - Gutscheincode: NANA1
Wrinkle Killer für 26,90 EUR (inkl. Versandkosten) - Gutscheincode: NANA2



Ich hatte eine spannende Testzeit und freue mich sehr, dass ich die Produkte testen durfte. Dafür nochmals vielen Dank an skin Chemists!

Habt einen stressfreien Mittwoch! :o)

Eure

Kommentare:

  1. Danke für das tolle Review aber ich muss sagen, die Preise haben es echt ins sich =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt wohl, aber es gibt ja für euch hier ein Kennenlern-Preis.

      Löschen
    2. wirklich tolle Review. Die Produkte sprechen mich schon alleine äußerlich total an. Wirkt alles sehr hochwertig.

      Löschen
  2. Also Wrinkle Killer liest sich voll lustig find ich :D
    Ich hab ehrlich gesagt noch nie Primer benutzt, aber schon viel davon gehört, irgendwann werd ich das mal testen müssen, hört sich ja schon gut an :)
    Und ich musst lachen :D Das mit dem Deckel der Senseo ist mir auch schon mal passiert, mindestens genau so ne Sauerei :DD Man ist halt nicht so fit so früh am Morgen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind, der "Falten-Mörder" :D

      Unglaublich, oder? Überall Wasser und es wird dir heiß und kalt in dem Moment wo du merkst, dass es WIEDER passiert ist *lach*

      Löschen
  3. Der Wrinkle Killer hört sich echt spannend an. Aber die Preise sind ja der Oberhammer! Was würde ich wohl machen, wenn sich der Wrinkle Killer bei einem Testkauf zum reduzierten Preis als DAS Produkt schlechthin herausstellt und ich es nachkaufen müsste??? Ich mag gar nicht daran denken! :D

    LG, Ju von JuNI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich total nachvollziehen, der Primer ist so super. Wird auch eine Weile halten, aber was dann ? :(

      Löschen
  4. Neue Einladung für "Best of Blog" März!
    http://11bastibloggt.blogspot.de/2013/03/teilnahme-fur-best-of-blog-marz.html
    Der Gewinner vom Februar bekam ein Pokal und eine Blogvorstellung (Der Pokal ist auf meiner Fanpage zusehen!)
    Ich würde mich freuen, wenn du mit machst, die Voraussetzungen stehen mit im Link drin.
    Viel Glück Basti bloggt!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Basti,

      da schau ich doch gleich mal vorbei :)
      Vielen Dank!

      Löschen
  5. Jetzt wüsste ich ja gerne welches dein Lieblingsconcealer ist :D denn ich kämpfe auch mit dunklen Augenschatten seit ich denken kann und habe noch nichts so tolles gefunden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist nach wie vor Der Löscher Auge (blöder Name...).
      Da mir das zur Zeit aber nicht ausreicht, greife ich auf Camouflage zurück. Seit Jahren nehme ich die von Artdeco zurück, finde neuerdings aber auch die von Catrice gar nicht schlecht. Und obwohl man sagt, man soll es nicht unter dem Auge anwenden, weil es austrocknet, bei mir hält es unglaublich gut und trocknet nicht aus. Auch kleine Fältchen werden nicht betont, wenn es gut verblendet ist.

      Löschen
  6. Werden die Produkte denn auch danach beurteilt, ob mit Tierversuchen hergestellt oder nicht? Ich finde es ziemlich bedenklich, dass Tierversuche für Kosmetik immer noch ohne Kritik der Konsumenten akzeptiert werden. Wie wäre es mit etwas mehr Engagement ? Wenn die Konsumenten diese Tierversuchsprodukte boykottieren, werden sich auch die Hersteller allmählich darauf einstellen. Zumal es bereits super Kosmetik ohne Tierversuche gibt.

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...