Weihnacht's Giveaway

Ein Postfach im Ausland | Wenn ein Shop nicht nach Deutschland liefert

Hallo ihr Lieben,

heute wird es ein wenig theoretisch und weniger schön bebildert. Aber ich wurde gebeten, einen ausführlichen Post darüber zu schreiben, wie ich Produkte im Ausland bestelle, die eigentlich nicht nach Deutschland geliefert werden. Und dem komme ich gern nach :o)

Ich bestelle nicht über shipito, daher kann ich zu diesem Unternehmen auch nichts sagen. Wenn ihr also dort bestellen wollt, kann ich euch dazu keine Informationen geben. Ich habe allerdings zwei andere "Postfach-Anbieter" getestet und eines davon kann ich guten Gewissens empfehlen!


Borderlinx | Ein Unternehmen der DHL



Bei dem ersten Postfach-Anbieter, den ich getestet habe, musste ich sowohl eine Anmeldegebühr bezahlen, als auch sehr hohe Versand und Zollgebühren, da dieser mit UPS lieferte, obwohl es hier, dass der Versender mit ausgewählt werden kann. Weit gefehlt!

Darum bin ich - da ja meine Duftöle alle aus den USA kommen - auf die Suche nach einer Alternative gegangen. Und bei Borderlinx gelandet, einem Unternehmen der DHL. Und obwohl man der DHL viel nachsagen kann, aber Borderlinx hat mich bisher noch nicht enttäuscht.

Von Bestellungen mit fünf Wochen Wartezeit habe ich bei anderen Versendern gelesen, Borderlinx hat innerhalb von drei Tagen!!! von Amerika nach Deutschland geliefert. Innerhalb der USA hat das Paket acht Tage benötigt. Macht eine Gesamtzeit von elf Tagen von Bestellung bis Lieferung. Da kann man nichts sagen :o)

Registrierung | Borderlinx


Wie bei allem, muss man sich vor Bestellung natürlich auch bei Borderlinx registrieren.
Dazu habt ihr den klassischen Weg, per Mailadresse, aber auch per PayPal oder Facebook könnt ihr dies vornehmen.

Die Registrierung ist kostenlos!
Ihr erhaltet eine Bestätigung per Mail und könnt dann eure persönlichen Daten in eurem Profil vervollständigen. Natürlich mit eurer Adresse, an die am Ende euer Paket zugestellt werden soll :o)

Was ist wichtig zu beachten? | Borderlinx - DHL



Leider kann ich euch aktuell nicht zeigen, wie es aussieht, wenn eine Bestellung vorliegt - aber ich beschreibe alles, so genau wie möglich. Es ist wirklich kinderleicht! :o)

1) Hier seht ihr, wenn eure Sendung bei Borderlinx angekommen ist; solange dort nichts steht und ihr keine E-Mail bekommen habt, dass eure Sendung angekommen ist, könnt/müsst ihr nichts machen.

2) Dies ist eure Adresse (zusätzlich gibt es auch eine für UK), die ihr bei der Bestellung z.B. bei Colourpop angebt. Euer Name und eine personalisierte "Tür" sind bei Borderlinx für euch reserviert und das Paket wird direkt dorthin geliefert. Ganz problemlos und so, als hättet ihr ganz normal eure private Adresse eingetragen. Ihr besitzt jetzt einfach drei: Eure persönliche und zwei virtuelle Adressen in den USA und in UK. Yeah :o)

3) Wenn ihr eine Sendung habt, die ggf. zu groß verpackt wurde, oder viel zu viel Verpackungsmaterial enthält, könnt ihr euer Paket - um Versandkosten zu sparen - kostenlos umverpacken lassen. Das wird dort direkt geprüft, euer Paket wird also geöffnet. Habt ihr damit ein Problem, kreuzt einfach "nicht neuverpacken" an.

4) Wenn alle Stricke reißen, so habt ihr ständig die Möglichkeit, den Support per Chat zu erreichen! Achtung: Englisch! Dort wird euch ganz schnell geholfen (aber auch der E-Mail-Support reagiert unglaublich schnell).

Versandkosten - was kommt auf mich zu? | Borderlinx



Im Vorfeld lassen sich die Versandkosten und die Einfuhrumsatzsteuer (die ihr immer zahlt, wenn es kein Geschenk ist und ab 40,00 EUR Warenwert) auf der Seite direkt berechnen. Dazu gebt ihr alle Daten in die Maske ein:

1) Gebt hier das Land ein, in das ihr eure Sendung liefern lasst

2) Wo eure Sendung her kommt, in welcher Währung gezahlt wird und welche Lieferart gewählt wurde, könnt ihr in diesem Schritt auswählen

3) In diesem Schritt tragt ihr ein, was ihr bestellt habt (oder wollt), in welche Kategorie das Produkt gehört (hier müsst ihr Englisch schreiben und könnt ausschließlich Produkte auswählen, die in dieser Liste wählbar sind; reine Flüssigkeiten werden nicht verschickt!). Zusätzlich tragt ihr den Wert ein - dieser ist wichtig für die korrekte Berechnung.

4) Gewicht und Größe lassen sich meist nur schätzen, gebt hier vorsichtshalber immer etwas mehr Gewicht an  und wählt die Maße größer. Am Ende ist es so günstiger, als wenn ihr zu gering geschätzt habt und dann mit enormen Versandkosten leben müsst (wie gesagt, umverpacken ist möglich!).

5) Gebt hier die Währung an, in der ihr Versand und Einfuhrumsatzsteuer zahlen wollt.

Die Summe, die dann erscheint, ist die voraussichtliche Gesamtsumme, also Einfuhrumsatzsteuer + Versandkosten. Die Summe ist fix, das heißt, es kommen danach keine weiteren Kosten auf euch zu. Und die Sendung wird direkt an die Haustür geliefert, ihr müsst nicht zum Zoll!

Die Sendung ist bei Borderlinx - wie geht es weiter? | Postfach im Ausland




Ihr habt also eure Bestellung aufgegeben und schaut nun ständig nervös in euer Konto, ob sich bereits etwas getan hat. Das ist nicht nötig, denn ihr erhaltet eine E-Mail, dass eure Sendung eingetroffen ist und ihr nun "am Zug" seid. Bevor ihr diese E-Mail nicht bekommen habt, könnt ihr auch nichts machen. Das bedeutet, dass eure Sendung ganz automatisch eurem Konto zugeordnet und mit den korrekten Daten erfasst wird.

Also Gewicht, Abmaße und Wert der Sendung! Gewicht und Abmaße lassen sich, wie gesagt, vorher nur Schätzen und die Berechnung der exakten Versandkosten wird erschwert. Das ist allerdings auch KEIN Problem: Ist euch am Ende der reelle Versand + Steuer zu hoch, könnt ihr die Sendung zurückgehen lassen. Sie wird erst dann weiter verschickt, wenn IHR die Versandfreigabe gebt!


In meinem Fall war bei der letzten Bestellung keine Rechnung im oder auf dem Paket zu finden. Der Wert wurde geschätzt und auf 250,00 USD festgelegt. Das wirkt sich natürlich auf die zu zahlende Einfuhrumsatzsteuer aus, und ab 140,00 EUR kommen zusätzlich auch noch Zollgebühren dazu. Ist das bei euch der Fall, dass der Wert nicht korrekt ist, sendet ihr einfach eine kurze Mail mit der Rechnung/Auftragsbestätigung an Borderlinx und der Wert wird korrigiert. In meinem Fall hat das Ganze nur zwei Stunden gedauert und alles war korrekt erfasst!

Immer im Blick - eure Sendung | Postfach im Ausland



Habt ihr nun alles korrekt erfasst und eure Sendung freigegeben (und bezahlt), heißt es nur noch Warten. In meinem Fall hat das drei Tage gedauert und ich konnte die Sendung in den Händen halten. Im Maximalfall dauert es fünf Tage und die Sendung sollte bei euch angekommen sein :o)

PS: Ich empfehle im Übrigen, alles, was ihr im Ausland bezahlt, per PayPal zu bezahlen. So seid ihr abgesichert und kommt im Fall der Fälle an euer Geld! 

Alles richtig gemacht! | Wenn ein Shop nicht nach Deutschland liefert



In eurem Konto sehr ihr nichts mehr, eure Sendung ist freigegeben und hat sich auf den Weg zu euch gemacht. Ihr habt also alles richtig gemacht!

Und es war gar nicht schlimm, oder? Es ist auch kein Hexenwerk und spielend leicht. Auch die Kosten halten sich in Grenzen, wie ich finde! Leichter kann es kaum sein, wenn ein Shop so frech ist und einfach nicht nach Deutschland liefert :D 

Ich wurde übrigens nicht für diesen Artikel bezahlt, er spiegelt meine eigenen Erfahrungen wider!

Wenn ihr Fragen habt, immer her damit - ich versuche alles zu beantworten und hoffe, ich konnte euch die "Angst" nehmen, solch einen Service in Anspruch zu nehmen...



Kommentare:

  1. Danke für die Vorstellung und Erklärung von dieser Option! :) Ich würde so gerne im Ausland bestellen, aber ich habe da irgendwie bedenken und mit PayPal hab ich mich noch nie wirklich auseinander gesetzt-sollte ich unbedingt tun!

    Ich werde mit Borderlinx auf jeden Fall merken!

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag! :**** <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darum habe ich diesen Post ja geschrieben, um die Befürchtungen zu minimieren oder gar zu zerstreuen ;) Da ist wirklich nichts bei!

      Ich wünsche dir auch einen tollen Tag, Liebes :********** <3

      Löschen
  2. Ich habe auch immer mit Borderlinx bestellt, aber Shipito ist günstiger aber braucht dafür länger.......ein kleines Päckchen lasse ich meistens über Borderlinx schicken und größere Sachen über Shipito

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Preisunterschied per USPS ist minimal, der Preis per DHL identisch ;)

      Löschen
  3. Oh danke für die Super Erklärung!
    Ich hatte zunächst überlegt Shipito für meine Colourpop Bestellung zu nutzen. Aber Borderlinx gefällt mir gerade etwas besser.
    Danke Danke!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch vom Preis her günstiger, am besten ist es, wenn du mit jemandem zusammen bestellst :)

      Löschen
  4. das ist ja super, danke für die bildhafter darstellung :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja cool! noch nie von gehört.. Kann man da denn auch mehrere Bestellungen kombinieren?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt es schon ganz lange ;)
      Das weiß ich leider nicht, glaube aber schon, dass man das zusammen umpacken lassen kann.

      Löschen
  6. Toller Artikel aber an sich sehr sehr böse. Wenn ich jetzt weiß, wie ich Dinge aus Amerika bekommen, die ich an sich nicht bekommen hätte, könnte das recht teuer werden :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das könnte sein, ich übernehme keine Haftung ;D

      Löschen
  7. Danke für den informativen Post (:
    Ich habe noch nie aus Amerika Produkte etc. bestellt werde aber, wenn es mal so weit ist :P vielleicht auf diese Seite zurück greifen (;

    Liebe Grüße Ally ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist auf jeden Fall empfehlenswert, wenn du es dann machst :)

      Löschen
  8. spannender artikel, colorpop lacht mich ja auch sehr an. muss man bei dem postfachanbieter grundgebühren oder so etwas in der art zahlen oder zahlt man tatsächlich nur etwas, wenn man sich ein päckchen via borderlinx schicken lässt?

    lg, sartrellit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Gebühren, sonst hätte ich das erwähnt ;)
      Du zahlst nur die tatsächlich anfallende Versandkosten und die Einfuhrumsatzsteuer.

      Löschen
  9. DANKE!!!! toller post - ich bin da immer ungeduldig wenn ich was haben will und hab überhaupt keine nerven mir alles ins kleinste detail durchzulesen :)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nana!

    Danke, dass du das hier so ausführlich beschrieben hast!
    Das ist unglaublich hilfreich :)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  11. Danke für den Tipp :) Eine Frage hätte ich dazu: Warum bestellst Du die colourpop Lidschatten zu Deinem UK Postfach? Gibt es da ein (finanziellen) Vorteil, als es über die USA laufen zu lassen?
    LG Blunia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist nirgendwo beschrieben, dass ich die Bestellung nach UK habe senden lassen.

      Löschen
    2. Sorry, ja Du hast recht ich hab den Satz nach 2) "Dies ist eure Adresse (zusätzlich gibt es auch eine für UK), die ihr bei der Bestellung z.B. bei Colourpop angebt..." falsch gedeutet. *über mich selbst lach*
      LG Blunia

      Löschen
  12. DAs ist ja mal ein richtig hilfreicher Tipp. Vielen Dank. Eine Frage habe ich aber noch. Habe ich es richtig verstanden, dass ich in eine Bestellung in den USA tätige und diese dann bei Borderlinx quasi ankündige? Also einmal im Onlineshop bestellen und danach bei Borderlinx alles ausfüllen? Und gibt es da Beschränkungen bei der Größe des Paketes?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Danke für die tolle Anleitung! Ich bestelle am Wochenende auch bei Colourpop und hätte das ohne deinen Post hier vermutlich nicht getan. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Super, dass du deine Erfahrungen mit den Firmen teilst. Bisher wurde ja mehrfach nur shipito genannt. Werde deinen tollen und ausführlichen Post sicher nochmal aufrufen, wenn ich irgendwann bestellen sollte :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Borderlinx kannte ich gar nicht. Ich hatte bisher überall nur von Shipito in Zusammenhang mit ColourPop gelesen. Ich hab vor einer Woche bei jemandem mitbestellt, überlege aber, ob ich mir selbst ein Postfach zulege, da ich bei der anderen nur einen Bruchteil der Dinge bestellen konnte, die ich wollte, das sie und ihre Freundin schon so viel hatten und wir nicht über 140 Euro kommen wollten...

    Bestellst du denn nicht demnächst nochmal...? *räusper* :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso denn nicht über 140 Euro? Also Zollgebühren selbst fallen laut der Hotline beim Zoll für Lidschatten und Lippenstift nicht an.

      LG Chrissi

      Löschen
    2. Die fallen definitiv ab 140 EUR an...Kosmetik ist da keinesfalls von ausgenommen.

      Löschen
    3. Die fallen definitiv ab 140 EUR an...Kosmetik ist da keinesfalls von ausgenommen.

      Löschen
    4. Die fallen definitiv ab 140 EUR an...Kosmetik ist da keinesfalls von ausgenommen.

      Löschen
    5. Komisch, ich hab extra 2x deswegen beim Zoll angerufen und auch bei der EORI-Tabelle nachgeschaut.. die Info war jedes mal die selbe: Einfuhrumsatzsteuer Ja, Zollgebühren Nein. Auch bei Magi hab ich sowas schon mal gelesen, deshalb hab ich angefangen nachzufragen

      Löschen
  16. Danke für den interessanten Bericht, ich wusste bis eben nicht mal, dass es SOWAS überhaupt gibt. ;-)

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  17. SO: Ich werde mir just in diesem Moment auch endlich ein Konto dort anlegen. Vorsichtshalber.... xD

    kussi

    AntwortenLöschen
  18. Was ist eine "reine Flüssigkeit"? Ich wollte gern ein Raumspray von Bath and Body Works bestellen - zählt das da auch drunter?

    LG :)

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...