Weihnacht's Giveaway

Braun Silk Epil 9 Epilierer | Test - Erfahrungen & Review

Hallo meine Lieben,

letztes Jahr habe ich euch im "Projekt Glatte Sommerbeine" bereits einen Epilierer vorgestellt. Da diese nun auch immer weiter entwickelt werden und mit immer neueren Technologien ausgestattet werden, bin ich immer neugierig, Neues auszuprobieren.

Und da Braun aktuell ein ganz neues Produkt auf den Markt gebracht hat, hat sich das angeboten. Es ist der Braun Silk Epil 9, den es in zwei Varianten zu kaufen gibt :) Und ich hab die Beinchen hingehalten und ihn ausprobiert. Wie es mir dabei ergangen ist, das verrate ich euch jetzt!


Braun Silk Epil 9 & Braun Silk Epil 9 Skin Spa

Braun
Wet & Dry Epilierer
159,99 EUR & 194,99 EUR (UVP)

Die äußere Erscheinung | Braun Silk Epil 9



Die äußere Erscheinung des Braun Epilierer ist feminin und leicht gestaltet worden: Zartes weiß mit lilafarbenen Akzenten und - habt ihr das gesehen - GLITZER! Optisch in meinem Fall ja schonmal ein Volltreffer, das Ding glitzert :D

Aber gut, weiter im Text...
Als erstes ist mir der bewegliche Kopf aufgefallen, und die kleinen sternförmigen Rädchen. Dazu aber später mehr.

Die lilafarbenen Akzente wurden bewusst auf den Scherkopf und den On/Off-Schalter begrenzt, so dass es insgesamt nicht überladen wirkt, aber gleichzeitig auch nicht trostlos. Es wirkt sehr frisch, wie ich finde und im ersten Moment freut man sich tatsächlich, den Epilierer benutzen zu dürfen, weil er so schön ausschaut. Aber ihr wisst ja, dann kommt das fiese Ziepen, glaubt man....

Das Produkt | Braun Silk Epil 9



Der Silk Epil 9 ist mit einem schwenkbaren Epilierkopf ausgestattet, der breiter ist, als die Scherköpfe anderer Anbieter. Das soll für eine schnellere Epilation sorgen und nimmt somit in einem Zug mehr Härchen auf.

Durch den Rasier- und Trimmaufsatz, die beide dem Epilierer beiliegen, kann man nach der Epilation noch fix nicht erwischte Härchen entfernen; denn sind wir mal ehrlich, alle noch so feinen Härchen erfasst kein Epilierer der Welt. Zumindest habe ich noch keinen dieser Sorte erwischt ;o) So ist es auch beim Braun Silk Epil 9, ein Weltuntergang ist das aber nicht. Denn genau dazu sind die Aufsätze ja da. Um ein Ende ein perfektes, makelloses, von Härchen befreites Ergebnis zu erhalten.

Der Scherkopf ist mit der sogenannten MicroGrip-Technologie ausgestattet. Das heißt, die zwei Millimeter längeren, gebogenen Pinzetten schmiegen sich besser an die Haut an, um so die Härchen präziser zu erfassen.

Eine sehr gute Idee finde ich die sternförmigen Massage-Rädchen, sie lenken etwas vom Ziepen ab und fördern gleichzeitig die Durchblutung. Braun nennt das Kind 'Hochfrequenz-Massagesystem', da leichte Vibrationen im Gerät die Epilation unterstützen.

Wet & Dry


Das Gerät ist nass und trocken zu verwenden, also zB auch unter der Dusche oder während eines Bades. Habt ihr auch immer etwas Bedenken, wenn ihr ein elektrisches Gerät im Wasser benutzen könnt/sollt? Ich hab da ja immer etwas Bammel, dass das Wasser dort hin läuft, wo es nichts zu suchen hat. Aber das sind nur meine Hirngespinnste, der Silk Epil hat das Wasser ohne Murren vertragen und seine Arbeit getan (und ist sogar bis 5m Tiefe wasserdicht - will man sich da unten wirklich die Beine von Haaren befreien?! ;o) ). Dank der integrierter Mini-Leuchte sieht man auch unter Wasser, wo man hinepiliert- es ist also alles möglich :D

Das Laufgeräusch ist für so ein kleines Gerät recht hoch, unter Wasser wird es aber spürbar genommen. Bisschen Meckern auf höchstem Niveau muss ja auch sein.

Die Handhabung | Braun Silk Epil 9



Weg vom theoretischen Teil, hin zum Praktischen - erzählen kann man ja viel :D

Ich hab mir das Gerätchen also geschnappt und mich mit etwas Unbehagen an meinen Beinen versucht (das mit den Achseln lasse ich nach wie vor, der Schmerz ist mir vom letzten Jahr noch deutlich in Erinnerung geblieben :D )! Nun habe ich nicht 3cm lange Haare an den Beinen - vorstellen möchte ich mir das auch gerade eigentlich nicht...zu spät - so dass die MicroGrip-Pinzetten ihre präzise Zupftechnik ordentlich unter Beweis stellen mussten.

Und was soll ich sagen, meine Härchen hat's erwischt und die Sternchen haben dank ihrer leicht pieksenden Massage etwas vom Zupf-Schmerz genommen. So, wie es sein sollte. Trotzdem, das mit den Achseln...na ihr wisst schon!

Durch die leicht gewölbte Form hat sich der Kopf sehr gut an mein Bein angepasst, so dass die kleinen Härchen gut gegriffen werden konnten. Natürlich und das betone ich immer wieder, ist es keine 100% Entfernung ALLER Haare. Aber die einzelnen Härchen zupft man entweder selbst fix weg oder nutzt die Rasierfunktion oder einen Nassrasierer. Ganz wie man es am besten finden.

Die Anwendung ist auch allgemein ein Kinderspiel. Der drehbare Knopf, der die beiden Geschwindigkeiten reguliert, dreht sich einwandfrei und auch das Ersetzen der Klingen klappt im Handumdrehen.

In der Skin Spa Edition ist im übrigen noch eine Massagebürste enthalten, die die Haut vor der Epilation geschmeidig machen soll. Auch soll man ja vorher noch etwas peelen, um Schüppchen zu entfernen, das erübrigt sich meiner Meinung nach aber, wenn man das Bürstchen verwendet.

Mein Mini-Highlight


Mir haben die winzigen Massagesternchen auf den ersten Blick am Besten gefallen - und im Gesamtpaket gesehen, waren sie eine sehr gute Idee. Ihr kennt ja das Prinzip "Schmerzverlagerung" sicher, so klappt das auch mit diesen Sternen. Sie lenken einen vom Zupfen etwas ab :o)

Mein Fazit | Braun Silk Epil 9



Herzlichen Glückwunsch, ihr seid unten angekommen!
Ich habe diesmal nicht alle Zusatzköpfe einzeln vorgestellt, da sie sich in vielen Geräten identisch verhalten und bin im Text drauf eingegangen. Die Bilderflut ist heute eh schon sehr hoch :)

Der Braun Silk Epil 9 Epilierer ist ein feines Gerät und dank des schwenkbaren Kopfes passt er sich auch eurer Haut sehr gut an. Für mich ist er ein solider Epilierer, der sich mit Massagefunktion zu einem kleinen Helden entpuppt hat. Persönlich ist es bei mir aber immer noch so, dass ich das Epilieren mühsam und langwierig finde, mit dem Nassrasierer ist man einsfixdrei fertig. Aber an Tagen, an dem ich mir Zeit für mich nehme, eignet er sich sehr gut, um die Beine zu enthaaren und somit etwas länger ohne Stoppeln auskommen zu können. Optisch und in der Anwendung also von mir einen Daumen hoch! Und wir vergessen nicht: Er GLITZERT....

Habt ihr Erfahrungen mit dem Epilieren? Oder habt ihr Fragen zum Gerät?
Weitere Erfahrungsberichte und den Epilierer selbst findet ihr hier.


bedingungs- und kostenlos zur Verfügung gestellt

Kommentare:

  1. Ich habe zu Weihnachten einen Epilierer bekommen und ihn gestern auch wieder verwendet, das tut einfach so weh :D Aber wer schön sein will muss ja bekanntlich leiden. Mein Epilierer ist auch von Braun, diesen werde ich auch noch vorstellen.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hey Nana!
    Aufgrund der Reviews von Mackarrie, ineedsunshine und smokeanddiamonds hab ich ihn mir vorige Woche bestellt, aber eine wesentlich günstigere Version vom Silkepil 9, nämlich die mit der Gesichtsbürste. Es freut mich sehr, von dir auch noch eine Review zu lesen, die mich wieder voll bestätigt :) -
    Gestern ist er angekommen und ich habe ihn gleich ausprobiert. Mein erster Epilierer und dann das erste Mal benutzt. Huh! Kleine Probe am trockenen Arm, das war schon heftig. Ich habe dann auf Instagram um Tipps gebeten und Smokeanddiamonds hat mir zur Badewanne mit Peeling geraten. Hat dann auch wunderbar an den Beinen geklappt! Es war zwar unangenehm, aber nicht schmerzhaft, also für die Umstände gut :) .
    Ich hab dann auch ein zwei Haare in der Achselhöhle und in der Bikinizone probiert und der Schmerz war echt knackig! Aber ich hab mir den Epilierer eh nur für die Beine geholt, darum stört mich das auch nicht :) .
    Außerdem finde ich es toll, dass er so viele Aufsätze hat! Gestern waren nämlich auch der Rasierer und der Trimmer im Einsatz.
    Ich bin rundum zufrieden und froh, dass ich auf Amazon ein gutes Angebot erwischt habe (106€).
    Mein Kommentar ist jetzt doch etwas länger geworden und sogar ne Review :D .
    Wünsch dir ein sonniges Wochenende und hoffe, du hast die Zeit, die Sonne zu genießen :) !

    AntwortenLöschen
  3. Huhuu...schade, dass auch dieser Epilierer nicht alle Härchen erwischt. Ich bin ein Fan glatter Haut und rasiere mich jeden Tag.
    Zusätzlich zum Epilieren weil eben doch immer ein paar Härchen übrig bleiben...
    An den Schmerz gewöhnt man sich! Ich epiliere alles was mir in die Finger kommt:-)
    Kleiner Tip und es hilft wirklich: nach einer kräftigen Sporteinheit tut das epilieren weniger weh! Hab ich mal gelesen und bei mir wirkt es...:-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich will mir dieses Jahr endlich einen neuen Epilierer kaufen und schwanke noch zwischen dem Silk Epil 7 und 9... irgendwie ist mir der Unterschied nicht so ganz klar. Mein Philips Epilierer ist jetzt schon 7 Jahre alt und so langsam hätte ich einfach gerne einen neuen - die Technik entwickelt sich ja schließlich auch immer weiter. Die Peelingbürste werde ich mir allerdings sparen.

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Silk Epil 9 ist einfach neuer, als der 7er. Von der Technik her würde ich auch eher das neuere Modell wählen ;)

      Liebe Grüße zurück :*

      Löschen
  5. Jaja.... Er glitzert... :D
    Die Sternchen sind aber wirklich ne gute Idee, ich werde es trotzdem nicht probieren,
    Ich bleibe beim rasieren,
    Ein einmaliges Experiment hat mir schmerztechnisch echt genügt... :D
    Lg, Luise

    AntwortenLöschen
  6. Epilierer verwende ich nur an den Beinen. Das ist bei mir die schmerzfreieste Zone. Achsel und Bikinizone rasiere ich lieber ;-) . Letztens konnte ich meinen Mann davon überzeugen, Brust und Rücken zu epilieren. Speziell in der Badesaison kommt man da mit rasieren kaum nach. "Mann"will ja nicht wie ein Affe aussehen ;-)
    Lg. Belinda

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...