Weihnacht's Giveaway

benefit Majorette | Review (Swatch +Tragebilder)

Hallo meine Hübschen,

es gibt wieder etwas Neues von benefit: Majorette!
Für dieses Produkt sind so wunderschöne Blushes wie Bella Bamba und Dallas aus dem Standardsortiment verschwunden. Und ob Majorette diese Lücke schließen kann, das erfahrt ihr jetzt ;o)

benefit Majorette Booster Blush

benefit San Francisco
Haltbarkeit 12Monate
33,00 EUR (7g)

Die äußere Erscheinung | benefit Majorette



Die Optik ist ja bei benefit eigentlich immer bestechend. Moderne Farben, ansprechende Formen und zum Produkt passende Designs.

Bei Majorette ist das irgendwie - für mich ganz persönlich - nicht gelungen. Ich fühle mich an eine altmodische Tapete erinnert und kann dem Plastik-Pfännchen im Pril-Blümchen-Design nichts abgewinnen. Auch farblich hätte ich mir definitiv etwas anderes vorstellen können, als Orange. Aber das ist nur meine ganz persönliche Empfindung. Denn ich finde, benefit hat deutlich schönere Designs auf dem Markt. Bestimmt gibt es aber den ein oder anderen, den das Pfännchen absolut anspricht ;o)

Es schließt mittels eines Magneten. Für die Tasche ist er nichts, da er leicht öffnet. Und ich glaube, orangefarbene Creme im Timeplaner oder auf dem Handy - nääää, da gibt es Schöneres ;o)

Auf dem Deckel des Produkts findet sich ein Aufkleber, der die Schriftzüge "Majorette" und "benefit" trägt und zusätzlich die Gewichtsangabe zeigt. Alle zusätzlichen Angaben befinden sich auf einem Aufkleber am Boden der Verpackung.

Auffallend schön, aber vergänglich, ist die sternförmige Prägung im Creme-Blush.

Das Produkt | benefit Majorette




Im Deckel des Majorette befindet sich ein eingelassener kleiner Spiegel. Das finde ich sehr praktisch und ist ein Pluspunkt. Das Blush selbst befindet sich eingelassen im Boden der Verpackung und ist beim ersten Öffnen geschützt mit einem Plastikdeckel. Gut so, man möchte ja eigentlich das Sternenmuster nicht zerstören :o)

Zusätzlich liegt ein kleiner Beileger dabei, der die Anwendung von Majorette beschreibt. Und das in seeehr vielen Sprachen.

Was ist Majorette nun eigentlich?


Eine Majorette ist eigentlich eine Tänzerin, in Uniform und tanzt Formationstänze. Dies ist auch hier mit Hilfe eines kleines Figürchens auf dem Deckel gezeigt.

Bei benefit´s Majorette handelt es sich um einen Blush bzw. einen Blush-Booster, der das aufgetragene Blush noch farbintensiver wiedergeben und länger haltbar machen soll, wenn man das möchte ;o) Öffnet man das Pfännchen, kommt eine knallig orangefarbene Creme zum Vorschein, die mich erst einmal abgeschreckt hat, denn SO Orange wollte ich mir meine Wangen dann doch nicht vorstellen müssen.

Beschrieben wird der Duft des Produkts als "Pfirsich - Granatapfel". So ganz nehme ich das nicht wahr, lediglich einen Hauch nach künstlichem Pfirsich. Aber ich bin da auch etwas von Duftölen verwöhnt. ;o)


Der Swatch | benefit Majorette



Nach dem ersten "Swatchen" war das schöne Muster bereits verschwunden. Um das ganze auch sauber & rein zu halten und nicht einstauben oder mit Fusseln verflusen zu lassen, ist es ratsam, den Tiegel sofort zu schließen, nachdem man die benötigte Menge an Produkt entnommen hat. Sonst wird es schnell unhygienisch (ich hab da so einige Tiegel an Countern gesehen :O).

Die Cream-to-Powder-Formel funktioniert hingegen einwandfrei. Ich bin überrascht.
Das leicht klebrige Produkt wird aufgetragen sofort pudrig und lässt sich gut mit den Fingern verblenden. Die Textur ist samtig weich und hält extrem lange auf den Wangenknochen. Vom Auftrag bis zum Abschminken ist das Produkt ohne Farbverlust oder andere Probleme erhalten geblieben. Ich muss sagen, dass gefällt mir sehr gut. Denn bisher habe ich mich aus Furcht vor fleckigen Ergebnissen von Cream-Produkten wie diesem fern gehalten.

Das Tragebild | benefit Majorette



Ich habe es ganz natürlich belassen und das Produkt nach zwei Dips in Pfännchen aufgetragen. Wie gesagt, mit dem Pinsel wird man aufgrund der Textur nicht weit kommen, ich habe es gar nicht erst versucht. Finde aber das Ergebnis super natürlich und ansprechend.

Die zuvor angsteinflößende orangefarbene Paste hat sich zu einem wunderschönen Farbton auf meinen Wangen gewandelt, die wirklich die Natürlichkeit unterstreicht. Mir gefällt das Ergebnis sehr, sehr gut. Vor allem, da ich mit solch einem schönen Ergebnis nicht gerechnet habe.

Majorette als Booster | benefit Majorette



Um zu versuchen, wie sich Majorette als Booster macht, hatte ich Sugarbomb herausgekramt, der für mich ja das am schlechtesten pigmentierte Box O´Powder im Hause benefit ist, und habe den Feldversuch gestartet. Was soll ich sagen? Selbst mit Booster konnte ich keinen Unterschied feststellen und habe ihn direkt wieder in die Schublade verbannt.

Als zweites habe ich mir den wunderschönen Blush "Fortune" von p2 aus der "Meet me in Venice" LE geschnappt. Er ließ sich sehr gut auf Majorette auftragen und auch schön Verblenden. Die Farbe ist nun nicht kräftiger, aber die Haltbarkeit wird unterstützt. Und da ich mir ja ganz gern man beim Nachdenken mit den Fingern im Gesicht rumwische, finde ich das ziemlich praktisch ;o)

Mein Fazit | benefit Majorette



Meine Meinung zu Majorette ist zwiegespalten.
Auf der einen Seite steht die Optik und vor allem der Preis, auf der anderen Seite steht der Effekt, dass der Blush da bleibt, wo er ist und das den gesamten Tag über in unveränderter Qualität. Ein Produkt nur nach der Optik zu bewerten wäre unfair, aber der doch sehr happige Preis ist dann doch ein schlagendes Argument.

Ich möchte jetzt auch keine direkte Empfehlung aussprechen, aber eben auch keine ENTfehlung. Das Produkt hat was, ganz klar. Mir gefällt der Effekt und die Haltbarkeit außerordentlich gut, weil ich es auch nicht erwartet habe. Aber ob es nun ein unbedingtes Must-Have ist - ich weiß es nicht. So unentschlossen war ich einem Produkt gegenüber noch nie ;o)

Für den Gesamtlook habe ich verwendet:
bareMinerals Foundation Original
Maybelline Der Löscher Auge
Manhattan Eyemazing Eyeliner
Benefit BrowZings
Benefit High Brow

Max Factor Masterpiece Transform High Impact Volumising Mascara
Rival de Loop Kajal
Meet in Madrid (Augeninnenwinkel)*
Marry in Monte Carlo (Lidmitte)*
Bliss in Barcelona (Äußeres V)*
Forever in Florence (Lidfalte)*
* Sleek i-Divine Vintage Romance Palette
MAC Amorous (Lippen)


Habt ihr euch Majorette schon angesehen? Was haltet ihr davon?



Kommentare:

  1. Ich muss sagen, dass mich Cream-Produkte ebenso nicht ansprechen.
    Der Grund ist der selbe wie bei dir, das fleckig werden.

    Ebenso finde ich, dass dieses Produkt eher nach Spielzeug aussieht als nach einem hochwertigen Make-Up Produkt.
    Ich habe schon einige Produkte nur wegen deren hübschen Optik gekauft, aber dieses würde ich auf Grund dieser liegen lassen.
    Schade, dass für solch ein "Spielzeug-Produkt" hübsche Blushes gehen mussten.

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
  2. Das Design ist wirklich schön, aber die Farbe wäre nichts für mich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich auch erst gedacht, sieht aber wirklich schön frisch aus.

      Löschen
  3. Also ich selbst benutz Rouge eigentlich auch echt nur in Puderform. Zwar hab ich mal einen cremigen zugeschickt bekommen, aber benutz ihn nie wirklich weil ich das einfach nicht so gleichmäßig hin bekomm. Aaaaber ich muss sagen, der hier sieht echt super hübsch an dir aus! Gefällt mir richtig gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser hat mich wirklich überzeugt, er hinterlässt keinerlei Flecken :)

      Löschen
  4. Ich finde es so schade, dass Bella Bamba und Dallas gehen mussten.... Majorette ist nicht gerade ein gleichwertiger oder besserer Blush als einer der beiden die gehen mussten. Ehrlich gesagt finde ich auch nicht, dass er irgendwie eine nette Ergänzung des Blushsortiments oder so ist. Klar, qualitativ kann man an Majorette nichts aussetzen. Aber das Design gefällt mir einfach nicht, irgendwie wirkt es einfach nicht so hochwertig. Ich hätte mir einfach ein neues Box o' Powder wie Rockateur damals gewünscht. Ja, da gab es auch viel Kritik aber ich fand das Design, den Blush...da hat alles gestimmt :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv ist es kein Ersatz, und ein neues Box o' Powder wäre definitiv auch eher was für mich gewesen ;)

      Liebe Grüße an dich zurück! :)

      Löschen
  5. Auch wenn du nicht ganz begeistert bist, muss ich echt sagen, dass es ganz zauberhaft an dir aussieht!
    Leider ist die Farbe nicht mein Beuteschema und das er schnell schmutzig werden kann stört mich auch.

    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
  6. Also ich muss ja sagen dass mich die Qualität bei dem Blush richtig überzeugt! Die Formulierung ist so gut, wie ich es bisher von keinem Cremeblush kenne, und die haltbarkeit war bei mir auch wirklich top! Beim Design kann ich dich aber auch verstehen, für mich ist da viel zu viel Plastik verarbeitet!! Die Farben sind eine sache, aber das Plastik wirkt einfach sehr billig muss ich sagen, das hätte man besser machen können. Achso,und weil ich das in den Kommentaren eben gelesen habe: Dallas ist nicht aus dem Sortiment gegangen, keine Ahnung woher dieses hartnäckige Gerücht kommt - wir bekommen weiterhin Ware und er steht auch nicht auf der Ausgelistet-Liste :)

    Mir gefällt übrigens die Farbe auch super an dir, vor allem in Kombi mit diesem wundervollen Look und deinen super hübschen Bildern <3 Kaufen würde ich ihn mir aber auch nicht ;) Wünsche dir eine schöne Woche Liebes :****

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann seid ihr irgendwie die Einzigen, glaube ich.
      An keinem Berliner Counter gibt es Dallas mehr und auch das Benebabe am Alexanderplatz hat gesagt, er ist raus ;)

      Ich wünsche dir auch eine schöne Woche, meine Süße :* <3

      Löschen
  7. Mich spricht die Verpackung leider auch nicht so richtig an, da gab es von Benefit wirklich schon schöneres. Bei der Farbe bin ich noch etwas unsicher, ich glaube für mich wäre sie eher nichts. Dein AMU gefällt mir aber richtig gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte es auch, dass das nicht passt. Sieht aber ganz gut aus ;)
      Dankeschön!

      Löschen
  8. Ich stehe auch nicht so 100% auf Cream, aber das Design und die Farbe sind wunderschön.
    und ganz kurz... DU SIEHST BILDSCHÖN AUF DEN BILDERN AUS!
    Ich drück dich!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nana!

    Ich bin erleichtert, dass auch dich die Verpackung nicht so anspricht. Für gewöhnlich mag ich Retro Design durchaus, aber in diesem Fsll spricht es mich nicht an.

    Andererseits sieht das Blush an die zauberhaft aus & es ist mit dem Wunderschönen AMU aus der Vintage Romance Palette von Sleek Einfachvperfekt kombiniert!

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Ulli, du bist zauberhaft!
      Ganz lieben Dank! <3

      Löschen
    2. Dankeschön :)

      ...& gern geschehen!

      Löschen
  10. Also vom Aussehen/Auftrag her finde ich den Blush richtig hübsch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es spricht aber eben auch genauso viel dagegen...

      Löschen
  11. Mich spricht es leider überhaupt nicht an :(. Auch, wenn ich es an dir super finde. Aber vllt hab ich auch einfach noch immer diese Art "Benefit-Phobie" ;D.

    Allerdings ist sind dein AMU und die Bilder wunderschön *_*.

    <33

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Süße, ich freu mich, dass es dir gefällt :)

      Löschen
  12. Von der Aufmachung her ein wunderschönes Produkt, typisch Benefit eben. Aber so wirklich überzeugen tut es mich nicht so wirklich... Mir gefällt aber der Lippenstift richtig gut dafür (:
    Allerliebst
    Mona
    Beauty and the beam

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde das Design sehr hübsch, auch wenn ich die normalen Blushes dann doch bevorzugen würde. Irgendwie habe ich mir die Farbe anders vorgestellt und dachte, sie würde auf der Haut ziemlich schrecklich aussehen - allerdings gefällt sie mir an dir doch ziemlich gut. Bei dem Preis würde ich aber doch eher in anderes investieren, ich teile da deinen Zwiespalt :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. das design hat mich gerade absolut verzaubert!
    liebe montagsgrüße!

    AntwortenLöschen
  15. Das Finish finde ich richtig schön. Es sieht wirklich sehr natürlich aus. Aber ich muss auch sagen, dass mich das Design überhaupt nicht anspricht. Das einzige was mir gefällt, ist der Schriftzug, aber der Rest ist sehr Altbacken und passt nicht zu dem Finish des Produktes.

    LG Juli von JuliCosmetics

    AntwortenLöschen
  16. Aaaaahhhh, da hast du wieder eine tolle Review geschrieben!! Ganz im Gegenteil zu dir gefällt mir die Verpackung wahnsinnig gut und trifft genau meinen Geschmack ... gerade die Oma-Tapeten-Optik find ich cool ;D aber so sind sie halt die Geschmäcker!

    Bei so Cremeblushes bin ich immer vorsichtig und greif dann doch immer wieder auf die pudrigen Blushes zurück ... daher weiß ich auch nicht ob ich mir das hübsche Exemplar zulegen würde!

    Deine Looks sind aber auf jeden Fall zauberhaft geworden! Die Farbe steht dir wahnsinnig gut!

    Danke für diesen tollen Bericht, Süße!!

    <3 und viele Knutschis :**************************************

    AntwortenLöschen
  17. Das Blush sieht sehr natürlich aus & steht Dir auch super, aber leider sind Cremeblushes nicht mein Fall. Schade!

    AntwortenLöschen
  18. Und ich dachte jetzt kommen die Lobeshymnen schlecht hin, aber genau das liebe ich an deinem Blog, du bleibst immer authetisch und redest nicht alles schön :*
    Ich finde den Blush rein Optisch wunderschön - ich sehe da kein altmodisches Tapetenmuster *lach* Allerdings finde ich es super schade, dass die Prägung bereits nach einmaligem Swatchen dahin ist, aber das ist wohl der cremigen Textur geschuldet. Interessant klingt das Ganze ja schon und somit werde ich mich doch mal wieder zum Benefit Counter begeben und mir den Blush aus nächster Nähe ansehen.
    Im Übrigen siehst du absolut bezaubernd aus Süße *__*
    Ich drück dich Süße :*:*:*

    AntwortenLöschen
  19. Die Farbe wird mir wahrscheinlich überhaupt nicht stehen, aber die Verpackung und das Design ist der Hammer.

    AntwortenLöschen
  20. Wooaaa, tolles Blush! Es scheint ja momentan in aller Munde zu sein und gerade bei den englischen Bloggern unglaublich geliebt. Ich fand den Farbton zu Anfang auch eher abschreckend, aber deine Bilder sehen fabelhaft aus! Die cream-to-powder Konsistenz finde ich super spannend! Nicht zu cremig, aber auch nicht nur pudrig, halt was Besonderes :) Leider war ich bisher mit den Umsetzungen der "genau in der Mitte" Konsistenz nie zufrieren, aber du hast mich neugierig gemacht hihi!
    Ganz liebe Grüße, Lara

    AntwortenLöschen
  21. Macht mich irgendwie gar nicht an :D ... für mich eher ein Sommerblush (Orange und Creme) und Creme mag ich auch nicht so ehrlich gesagt ^^... das Design ist ganz süß.. aber nö ^^ :D

    AntwortenLöschen
  22. Aber er steht dir wundervoll und du siehst super aus :)!

    AntwortenLöschen
  23. Hi, passt zwar jetzt nicht wirklich zum Blush, wollte aber unbedingt loswerden, dass ich dein Augen Make-up Klasse finde. Die Töne stehen Deinen braunen Augen super :-)

    AntwortenLöschen
  24. Du hast einen so schönen Blog ^^ Die Bilder sind wahnsinnig schön, du auch ^^
    Grüße Ally <3

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...