Weihnacht's Giveaway

MyParfum "Dream by Nana" | Review + Mini-Give Away

Hey Sweeties,

vor einer recht langen Zeit hatte ich einen super lieben Mail-Kontakt mit dem Team von MyParfum, nach welchem ich mir einen Duft zusammenstellen durfte. Die Bilder waren auch schon im Kasten und dann....dann kam der Festplattencrash, also heute auf ein Neues. Ich stelle euch heute meine eigene Kreation vor und einer von euch hat das Glück und darf sich ebenfalls seinen ganz persönlichen Duft zusammenstellen!


Ich habe relativ lange vor dem Parfumdesigner von "MyParfum" gesessen, um mir meinen Duft zu kreieren, weil es ja wirklich alles andere als einfach ist, sich einen Duft nur gedanklich vorzustellen und dabei auch noch zu wissen, was wirklich zu einander passt. Aaaaber, ich hab es doch geschafft mich zu entscheiden, wie man heute sehen kann :o)

Dank der klaren Struktur der Website von MyParfum und dem leicht zu bedienenden Parfumdesigners steht man auch nicht allein da, um seine persönliche Duftnote zu designen. Weiß man einmal nicht weiter, bekommt man Vorschläge und Unterstützung, um sich ein wohlriechendes Parfum zusammenstellen zu können.

Man wird vom Designer interviewartig durch die Zusammenstellung geführt und kommt so recht schnell an sein Ziel, zumindest dann, wenn man direkt weiß, welchen "Charakter" der Duft haben soll. :o) Ich habe mich für "glamourös" entschieden, man gönnt sich ja sonst nichts *zwinker* und eine fruchtig-blumige Duftrichtung eingeschlagen. Denn fruchtige/blumige Düfte sind schon eher meins, so a la Cherry in the Air von Escada.

Dann noch dir Duftkomposition anpassen (oder vorschlagen lassen) und sich dann einen der wunderschönen Flakons auswählen, von denen es derzeit sechs verschiedene Versionen gibt. Passendend zum glamourösen Charakter habe ich mich für den eleganten Flakon entschieden. Nun muss nur noch das Bild ausgewählt oder hochgeladen werden, eine Beschriftung hinzugefügt werden und schon war er fertig, mein "Dream" von einem eigenen Parfum. :o)

Innerhalb von 48 Stunden wurde der Duft versandt und erreichte mich einen Tag später durch meinen liebsten Paketboten der DHL, der mich mittlerweile mit Vornamen anspricht :O :D

Bruchsicher und stabil verpackt war das Päckchen. Sofort habe ich den Karton aufgerupft und zum Vorschein kam die wahnsinnig tolle Verpackung von MyParfum.



Sehr elegant, modern und ansprechend - es macht auch so im Parfumregal etwas her, wie ich finde.
Zusätzlich zum Parfum finden sich auch noch zwei Gutscheine im Umkarton, die sich gut dazu eignen, sie Freunden und Bekannten weiterzugeben, damit auch diese sich das Angebot von MyParfum einmal näher betrachten können.


Als ich meinen Flakon gesehen habe, war ich irgendwie direkt ganz aus dem Häuschen: Mein ganz eigener Duft, mit meinem Namen und meinem Gesicht. Irgendwie bekommt man da direkt ein bisschen Gänsehaut - aber nur ein bisschen, ist ja nicht so, als würde es direkt in Serienproduktion gehen und man demnächst im Douglas aus den Regalen lächeln :D


Der Flakon ist wunderschön, aus transparentem Glas mit einem vierkantigen Deckel, welcher aus Kunststoff ist. Das fällt aber erst auf, wenn man ihn direkt in die Hand nimmt. Ansonsten passt alles wunderbar zusammen, nichts wackelt oder klappert.


Am Boden der Duftverpackung findet sich nochmals die gesamte Auflistung der einzelnen Komponenten, zusammen mit der ganz persönlichen Duft- und Bestell-ID, mittels derer man seinen Duft jederzeit nachbestellen kann.



 Aber nun zum wichtigen - und wohl auch schwersten Teil - die Duftbeschreibung.

Wie bereits beschrieben, ist mein Duft weiblich - glamourös - lieblich - fruchtig-blumig - eine Komposition von 
  • Florentiner Iris
  • Kaschmirholz
  • Mandarine
  • Mango
  • Orchidee
  • Veilchenblatt

Ich hatte erst Angst, dass da ein Gebräu herauskommt, dass man maximal zum Beduften des Staubsaugers benutzen kann, weil ich so keine Ahnung von der Zusammenstellung eines Parfums habe. Aber ich wurde eines besseren belehrt.

Mein Duft ist nicht zu schwer und eignet sich sowohl zum Tragen in Kombination mit einer Jeans, als auch zusammen mit einem Abendkleid. Er ist wirklich glamourös, dabei aber nicht aufdringlich und angenehm in der Nase. Ein leichter Hauch von Orchidee umspielt einen beim Auftrag und macht den Duft dabei sehr edel.


Wie das so mit "tollen Sachen" ist, hebt man sie gern für besondere Anlässe auf und lässt sie die meiste Zeit stehen. Die Gefahr, dass man "zu lange wartet" und ein Duft z.B. umkippt und damit unbrauchbar wird, ist groß. Und wie hat eine liebe Instagramerin geschrieben: "Ich heb mir nichts mehr auf, und wenn, dann wird halt ein passender Anlass gemacht!" Tolle Einstellung und sie hat so recht. :o)

Darum hab ich mir, während ich hier für euch schreibe, zwei Sprühstöße meines Duftes aufgesprüht und erfreue mich gerade daran. Es wäre so toll, wenn ich auch das mit euch teilen könnte.


Ich bin sehr begeistert, diese Erfahrung bei MyParfum gemacht zu haben und meinen eigenen Duft besitzen zu dürfen. Es ist etwas ganz Einzigartiges und ein tolles Ergebnis.

Und weil ich diese Erfahrung gern mit euch teilen möchte - und MyParfum sehr großzügig war - kann nun einer meiner Leser (ausschließlich die Leser, die bereits jetzt Leser sind und waren, das muss auch mal sein ;o) - alle anderen können bei diesem Give Away teilnehmen)

einen Gutschein für MyParfum im Wert von 39,99 EUR 

gewinnen! Ihr könnt euch damit genau das Parfum gestalten, das ihr schon immer haben wolltet und ihr werdet genauso begeistert sein, da bin ich ganz sicher!


Um mitzumachen, hinterlasst mir einfach einen Kommentar (und nur den Kommentar, keine Mailadresse, keine Blogadresse, etc.), wie euer ganz persönlicher Duft zu beschreiben wäre - Denksport juche :D (eine Nennung)! Ich bin schon jetzt super gespannt!! (bis 21.9., 20 Uhr)






PS: Ich habe die Gewinner vom Caudalie Fragrance Gewinnspiel, vom Caudalie Mini-Give-Away und von der Sommer-Aktion nicht vergessen und werde sie auch noch bekannt geben. Allerdings bin ich momentan krank zu Hause und kann eure Sachen erst ab Dienstag versenden. Seid mir nicht böse, gab eine nicht so schöne Diagnose, das hat mich etwas aus den Latschen gehauen. ;) Ihr kriegt eure Gewinne aber auf jeden Fall!


Kommentare:

  1. Wow Du mutierst langsam aber sicher zum Star :-D
    Toll!! Den Vergleich finde super mit der Jeans und dem Abendkleid :-)

    LG Rina

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    da hast du dir aber ein schönes Parfum zusammengestellt mit einem schönen klassisch-schlichtem Flakon. :)

    Ich habe da auch schon ganz oft auf der Seite geguckt - was gäbe es tolleres für die beste Freundin, als ein selbstkreiertes Parfüm. Und Dann...scheitere ich an den vielen Duftnoten, was ich wie zusammenstellen würde.

    Der Duft müsste aber auf jeden Fall fruchtig sein, Mango und Mandarine würde ich auch nehmen. Für den Herbst/Winter würde ich vielleicht noch etwas Amber dazu tun. Er sollte auch ein bisschen "kühl" wirken, denn ich habe schon lange ein ganz tolles Bild unserer Weihnachtsbaum Ballerina aus Kristallglas und meinen Duft würde ich "Crystal Dance" nennen.

    Soweit bin ich schonmal, nur an der genauen Zusammenstellung scheitert es. Vielleicht würde sich das natürlich ändern, wenn ich gewinnen würde. :D

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stelle ich mir wirklich traumhaft vor, wie du das beschreibst - ich würde - wenn du gewinnst - dann gern ein Bild davon sehen :)

      Löschen
  3. Und natürlich gute Besserung wünsche ich dir! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag es bei Düften gerne exzentrisch, gerne mit orientalischem oder blumigen Touch. Japanische Kirschblüte, Lotus, Jasmin, weißer Moschus...dazu vielleicht noch französische Mandel. ^^

    (Ich folge dir seit eine Weile via bloglovin, btw)

    AntwortenLöschen
  5. Mein ganz persönlicher Duft... Ich hoffe, du meinst damit nicht, wie ich rieche, sondern wie mein perfektes Parfum riechen würde :D?
    Mein Begriff ist auf jeden Fall: BLUMIG.
    Ansonsten mag ich es süß und frisch :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, das wäre doch auch mal ganz nett zu wissen :D

      Blumig ist immer gut :)

      Löschen
  6. oh wow, sowas wollte ich schon immer mal machen! :O es gibt nämlich relativ wenige düfte, die mir gefallen, und die wenigen sind leider sehr teuer ;(
    am meisten stört mich an parfüms, wenn sie zu süßlich und/oder schwer sind.
    mein perfektes parfum müsste auf jeden fall leicht zitrisch sein - zitrone(nblüte) oder orange(nblüte) gibt es ja in vielen düften, aber meist kommt dann nach einer weile irgendwas wuchtiges süßes hinterher; das dürfte bei meinem duft nicht so sein. er müsste durchgehend frisch bleiben. sehr gern mag ich auch zedernduft oder andere hölzer. und, was jetzt irgendwie nicht so richtig reinpasst: jasmin und maiglöckchen. ich schätze, wenn ich was zusammenstellen müsste, würde ich das maiglöckchen schweren herzens weglassen, sonst wird es wohl doch zu süßlich.
    mein duft wäre also allgemein eher südländisch - wie ein urlaub am meer :)
    beantwortet das deine frage? ;)

    lg*
    mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr ausführlich, vielen Dank, Aufgabe gelöst :D

      Löschen
  7. Ich war auch schon auf der Seite von myparfum, aber wie du schon sagst ist es so unwahrscheinlich schwer aus diesen ganzen Duftrichtungen, obwohl sie so super beschrieben sind, sich im Kopf eine Vorstellung davon zu machen und vor allem eine Idee davon zu bekommen, wie die einzelnen Düfte mit einander harmonieren!

    Einen Duft zu beschreiben finde ich unwahrscheinlich schwer, da es immer auch im Auge des Betrachters liegt, aber ich versuche mal mein Glück: Also wenn ich an den perfekten Duft denke, denke ich an diesen zarten frischen Geruch der einem in die Nase steigt, wenn an einem traumhaften Sonnentag ein Sommerregen alles benetzt hat, er sollte dezent sein und dennoch in Erinnerung bleiben. Wichtig ist mir auch eine dezente Obstnote (klingt komisch), so etwas wie Melone. Er sollte nicht zu blumig oder süßlich sein, mehr frisch und sinnlich, also müsste wohl eine Holznote beigemischt werden, die das ganze samtig weich wirken lässt und der Frische des Grundgeruchs Tiefe verleiht. Er sollte also ein wenig wie ich sein, Frisch und Offen für Neues, aber auch weich und mit Tiefgang - unvergesslich! ;D

    Sehr poetisch nicht wahr ;) Aus diesem Grund habe ich auch nur 2 Düfte zu Hause, weil es für mich bislang noch nicht DEN Duft gibt und ich seit ich Parfums nutze immer auf der Suche nach MEINEM Parfum bin!

    Ich drück dich Süße :****

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja wahnsinnig poetisch - ich versuche noch immer, das in meinem Kopf zu vereinen, zu einem Duft :D

      Aber du wirst ihn sicher zeigen, wenn du gewinnst :D

      Löschen
  8. Wow, das fand ich schon immer interessant :)
    Mein perfektes Parfüm wäre auf jeden Fall leicht und luftig, mit einer wärmenden, nicht erschlagenden Süße. Ich stelle mir das sehr blumig mit zb Kirschblüte und dann einer schönen Basis mit Vanille vor. Allgemein soll der Duft schön orientalisch und exotisch sein.
    Die genauen Noten müsste ich mir dann nochmal überlegen, so gut kenne ich mich da nicht aus..
    Liebe Grüße,
    SunflowerMoonflower

    AntwortenLöschen
  9. Glaub's oder nicht, aber ich habe grad als ich dein Flakon gesehen habe, auch Gänsehaut bekommen :D :D
    Das Flakon ist superschön, könnte man direkt neben den Promi-Parfüms in DM/Douglas etc. stellen ;D ;D

    mein Duft wäre auf jeden Fall etwas schwerer.
    Ich hatte letzes Jahr in Asien nur süße Düfte und die Insekten haben mich nicht mehr in Ruhe gelassen, deshalb setze ich jetzt auf eher schwere, würzige Düfte (Z.I.M.t @.@)

    Fühl dich gedrückt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, du bist süß :*

      Zimt ist geil, als Duft stell ich mir das aber - im doppeltem Sinn - echt schwer vor ;D

      Löschen
  10. Wow dein Flakon gefällt mir sooo gut. Sieht richtig edel aus.
    Jetzt hab total Lust bekommen, auch ein eigenes Parfum zu kreieren. Das würde dann denke ich in eine etwas romantische Richtung gehen. Also schön leicht und blumig (vlt. mit veilchen oder Lavendel drin?)... ja so etwas in der Art würde mir gefallen :) Vlt habe ich ja Glück und kann mir demnächst meinen Wunschduft zusammenmischen? ;)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Romantisch gefällt mir ;) Mit dem passenden Bild drauf sieht das bestimmt toll aus!

      Löschen
  11. Deine Duftnoten klingen sehr gut! Für mich schließen sich glamourös und fruchtig-blumig zwar aus, aber jeder empfindet das ja anders!
    Dass du deinen kreirten Duft magst, ist klasse. man weiß ja nie genau wie das raus kommt.

    mein Duft wäre warm, mehr eine Aura, nur bei direkter Nähe fassbar. Ich liebe Mandelaroma (nicht pappsüss), Sandelholz, Kokosmilch. Eventuell Tonkabohne umd Moschus dazu.
    LG, schnikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es passt aber sehr gut zusammen, wie gesagt, passend zur Jeans als auch zum Abendkleid...

      Hui, sehr exotisch! Toll!

      Löschen
  12. Hey,

    das Parfum was du dir designed hast klingt ja echt gut. Schade das es noch kein Geruchs-bloggen gibt dann könnten wir das jetzt auch riechen wie toll es riecht. Der Flakon ist schlicht aber sehr schön.

    Wenn ich mein Parfum designen würde wäre es etwas schwerer, da ja jetzt Herbst und Winter da sind finde ich darfs auch ruhig ein wenig schwerer sein:-)
    Musk als Herznote und dann ein wenig Amber und was Blumiges dazu, das wäre meine Richtung in die ich gehen würde.

    Ich wünsche dir ganz viel Freude an deinem Parfum!

    glg

    AntwortenLöschen
  13. Hi,

    ich lese schon lange als stille Beobachterin mit und bin echt begeistert von Dir - muss einfach Mal gesagt werden. Dein Duft klingt echt toll und ehrlich gesagt, verleitest Du einen zu bestellen. :D

    Mein perfektes Parfüm muss Gleichheit dezent und ausdrucksstark sein. Ich würde dafür den Duft von Lavendel nehmen, da dieser mich immer wieder an meine Zeit in Frankreich erinnert. Da der Lavendelduft sehr ausdrucksstark ist, würde ich etwas nehmen, was einerseits beruhigend ist und gleichzeitig den Duft unterstreicht und umspielt. Dann fehlt nur noch etwas süßes und herbes - ja Du erkennst es richtig, ich mag Gegensätze. :) ich erhoffe mir, dass er damit am Anfang zurückhaltend ist, aber wenn man genauer schnuppert, der duft auffällt.

    Ich wünsche Dir gute Besserung,
    liebe Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, sehr gute Duftbeschreibung! Ich bekomme zwar kein Bild dazu zusammen, finds aber super interessant :)

      Löschen
  14. Das ist ja wirklich eine tolle Sache!
    Ich wollte mir auch schon mal ein eigenes Parfum erstellen, habe es aber dann gelassen.
    Jetzt werde ich mir die Seite aber bestimmt nochmal genauer ansehen und vielleicht kreiere ich ja auch bald mein eigenes Parfum!

    Ganz liebe Grüße,
    Rosawölkchen

    AntwortenLöschen
  15. Da hast du dir einen wirklich schönen Duft mit einem tollen Flakon zusammengestellt. Sieht toll aus mit deinem Foto. ;)

    Mein persönlicher Duft müsste folgende Nuancen in jedem Fall enthalten: Bergamotte, Vetivier (kenne ich aus vielen meiner aktuellen Parfums), Orangenblüte und grüner Tee - somit wäre der Duft natürlich und ich könnte ihn im Alltag (in meinem neuen Job *freu*) tragen ohne, dass er aufdringlich wäre.

    Ich wünsche Dir von Herzen gute Besserung und dass du ganz bald wieder fit und auf den Beinen bist!

    Viele liebe Grüße,
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt super frisch und sehr gut :)

      Danke, Ulla. Das ist lieb von dir!

      Löschen
    2. Gerne - und kommt von Herzen. Schönen Abend ;)

      Löschen
  16. Der Flakon sieht super edel aus :)

    Gute Besserung :*

    AntwortenLöschen
  17. hey,
    ich glaube ich würde einen leichten und fruchtigen Duft wählen. einen sehr natürlich den man auch im alltag tragen kann :)
    ich würde aufjedenfall vanille und apfelblüte mir aussuchen :)
    Bei dem rest bin ich mir noch unssicher xD

    lg

    AntwortenLöschen
  18. Eine nicht so schöne Diagnose? Oje :-( Immernoch gute Besserung wünsche ich dir!!!

    Einen tollen Duft hast du dir ausgesucht! Die Bestandteile klingen gut, nur die Vorstellung bereitet mir Probleme ^o^ Gut, dass man da Hilfe bekommt, denn die Normalverbraucherin ist vermutlich generell überfordert damit... zumindest ich ^o^

    Mein Duft... wäre in jedem Fall dezent, leicht und fruchtig oder blumig. Nicht zu süß, aber gerade süß genug ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider. Trotzdem Danke :)

      Du bekommst viel Hilfe, das find ich sehr gut ;)

      Löschen
  19. Uiii... Das find ich mal schön. Einen eigenen Duft. Das nenne ich mal ne Premiere ;)

    AntwortenLöschen
  20. Das hoert sich toll an. Die Mango und Veilchen Noten find ich sehr sinnlich. Mein Duft waere feminin und blumig, mit einen leichten Hauch vom Orientalischen. Damit ist es suess aber trotzdem irgendwie nicht zu kindisch.

    Liebe Gruesse,
    Anja Sinead(folge dich ueber Facebook)

    AntwortenLöschen
  21. Das klingt cool! Aber bestimmt ist es schwierig, da die richtigen Komponenten auszusuchen. Ich würde erstmal googlen was so in meinen lieblingsparfums drin ist. Ich kann nicht sagen, dass ich bestimmte Duftrichtungen bevorzuge. Es gibt ganz süße Parfums, die ich mag, wie American Cream, aber auch welche, die ich gar nciht leiden kann. Es muss im Gesamten stimmen, zu mir passen und der Duft muss mir beim dran Schnuppern ein gutes Gefühl geben :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt doch schonmal nach einer ungefähren Duftrichtung ;)

      Löschen
  22. Also bei mir ist das Phänomen aufgetreten, dass in all meinen Lieblingsdüften Lotus drin ist. :)
    Ich liebe leichte und frische Düfte.
    Eine Paarung aus Blumen und Wasser.
    Hauptsache sie sind NICHT AUFDRINGLICH!
    Es gibt nichts schlimmeres, als von Parfum erschlagen zu werden. :)

    Liebe Grüße

    Rahel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lotus, da hab ich keine Erfahrungen mit, aber ich stelle es mir nach deiner Beschreibung sehr angenehm vor :)

      Löschen
  23. Ein wirklich toller Flakon <3.
    Mir würde es auch schwer fallen einen schönen Duft für mich zu kreieren. Er muss auf jeden Fall meinen Start in den Tag versüßen und mir ein Gefühl von Frische geben.
    Ich liebe frische, intensive Düfte, die schön blumig sind.
    Einen Hauch von orientalischen Aromen soll den Duft schön lange anhalten lassen.
    Als Bild auf meinem Parfum nehme ich dich...:D :D
    Du würdest gut in meine Sammlung passen.
    Drück dich und gute Besserung :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach*
      Du bist ne Marke! Ich lach dich dann jeden Morgen in deinem Bad an :D :D

      Löschen
    2. ne du stehst dann auf meinem Schminktisch....:D

      Löschen
  24. Das sieht echt toll aus dein Flakon und die Duftrichtung kann ich mir auch gut vorstellen. Ich persönlich liebe Zitrone, aber auch Apfel & die Glockenblume als Duftnote. Frisch & blumig, aber nicht zu aufdringlich. Jasmin müßte glaube ich auch noch mit rein.
    Angst hätte ich bei 39,95 allerdings, dass es wirklich komisch riecht, aber ich denke schon, dass die Hersteller... irgendjemand muss es ja zusammenmischen... da schon drauf achten, dass es nicht nur als Staubsaugerduft dient. :D Aber ich würde tatsächlich bangen und zittern, bis ich es das erste mal aufsprühe. :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch keinen Staubsaugerduft bekommen ;)
      Und du kannst selbst ja noch etwas "drauflegen", damit zu z.B. einen anderen Flakon bekommst. :)

      Löschen
  25. Zunächst möchte ich dir alles Gute für deine Genesung wünschen!!!
    Es ist immer schlimm, wenn man von unangenehmen Diagnosen niedergeschlagen wird, aber ich hoffe, du schöpfst mithilfe lieber Menschen in deinem Umfeld die nötige Kraft um auch diese Aufgabe erfolgreich und positiv zu meistern!!

    Um nun auf deine Rezension zurück zu kommen möchte ich dir sagen, dass deine ausführliche Beschreibung echt super gelungen ist! So detailgetreu beschrieben, da versetzt man sich direkt in "Duft-Trance" und kann sich wirklich gut vorstellen, was du dir da zauberhaftes kreiert hast.

    Für mich persönlich gibt es einige favourisierte Duftnuancen. Ich besitze sowohl sportliche, elegante, aber auch orientalisch angehauchte und schwere Düfte, die ich je nach Anlass auswähle. Die warme Jahreszeit neigt sich dem Ende und somit liegt mein Fokus demnächst wohl eher auf schwerere Düfte, da man sie bei der etwas unangenehmen Jahreszeit gut tragen kann. Mein Favourit ist hierbei ganz klar Escada - Magnetism. Er ist orientalsich angehaucht, strahlt aber auch eine gewisse Frische aus. Die Kopfnote des Duftes sind allesamt sehr fruchtig, doch die Herznote kommt u.a. mit Kümmel, Basilikum und Heliotrope daher. in der Herznote kommen Patchouli, Sandelholz und Moschus daher - echte Schwergewichte!
    ... insgesamt eine Komposition, die mich von Anfang an gefesselt hat!
    Diese Mischung gefällt mir wirklich außerordentlich gut, so dass ich mich bei einem etwaigen Gewinn daran leicht orientieren würde.

    Nochmals alles alles Gute für dich!!

    <3 Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir von Herzen :)

      Wow, da hast du aber auch eine sehr tolle Duftbeschreibung gefunden, super!

      Löschen
  26. Puh, so einen Duft zu beschreiben ist gar nicht so einfach... Einseits mag ich etwas schwerere Düfte wie z.B. Patchouli, andererseits aber auch spritzig-erfrischende Zitrusdüfte. Eine Kombination daraus stelle ich mir aber auch ganz interessant vor, irgendwie so... mittelschwer, warm-erfrischend - ich glaube das klingt jetzt total bescheuert. Ich mag es aber - trotz Patchouli ;) - auch sehr, wenn der Duft eher so unterschwellig wahrnehmbar ist und nicht permanent und aufdringlich allen in der Nase hängt (oder darauf rumtanzt), ob sie wollen oder nicht. Viel lieber ist es mir da, wenn er eher mal bei einer Bewegung oder so so geheimnisvoll herüberweht und einem kurz in der Nase hängt. Insofern wären vielleicht orientalisch-angehaucht und geheimnisvoll, vielleicht auch irgendwie widersprüchlich, ganz gute Begriffe zur Umschreibung "meines" Duftes.
    Ich hab ja gerade schon mal mit dem Duftgenerator rumgespielt und spontan Patchouli, Orangenblüte, sizilianische Zitrone und Osmanthus (nie von gehört, aber klingt gut) reingepackt, vielleicht dazu noch Fougère (auch nie von gehört, aber klingt aber auch gut) und weißen Moschus... ob das allerdings wirklich so gut riechen würde, wie ich es mir vorstelle, weiß ich natürlich nicht.

    Ich schätze ich hätte aber ehrlich auch etwas Hemmungen, 40€ für ein Parfum zu investieren, das mir vielleicht hinterher doch nicht so gut gefällt. Schade, dass man keine Proben oder kleine Flakons zum "testen" bestellen kann, auch wenn das natürlich ob des Aufwandes, den so ein Selbstmischangebot darstellt, nachvollziehbar ist. Risiko bleibt eben Risiko ;), und ich würde mich tierisch freuen, wenn ich das Glück haben sollte, hier den Gutschein zu gewinnen und "meinen" Duft testen zu dürfen.

    Liebe Grüße und vielen Dank für dieses tolle Gewinnspiel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich glaube Proben würden das ganze am Ende doch unrentabel machen.
      Aber so schlimm riecht es am Ende wirklich nicht und man bekommt viel Unterstützung, bei der Zusammenstellung ;)

      Löschen
  27. Sieht total schön aus (: mein duft sollte frisch & leicht sein! Vielleicht etwas mit einem hauch orientalisch dabei stell ich mir toll vor, schwere düfte mag ich irgendwie gar nicht.
    <3

    AntwortenLöschen
  28. ich glaube, ich cheate jetzt, aber ich habe meinen absoluten Lieblingsduft schon gefunden: "Pour Elle" von Annayake. Da sind die folgenden Sachen drin, die ich dann auch in meinen Duft mischen würde (wobei es hier bestimmt seeeeehr aufs Verhältnis ankommt und er bestimmt total anders riechen würde *g*): Zypresse, Feige, was blumiges, Mate-Tee, Hinoki- und Gaiac-Hölzer ;)

    Also ich bin blumig, aber außergewöhnlich, punkt *g*

    Liebe Grüße, Leona :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch super, wenn man seinen ganz persönlichen Duft gefunden hat ;)

      Löschen
  29. Gute Besserung :) Ich bin ganz schlecht im Düfte beschreiben.. Aber für mich wäre es wohl irgendwas fruchtiges, wahrscheinlich in die Richtung Orange/Zitrone/Mandarine und das kombiniert mit etwas blumigem.. Ich persönliche liebe das Parfüm "LaPromesse" von Cacharel und so in die Richtung sollte es sein. :)

    Ich finde es total toll, dass du dir ein Parfüm zusammenstellen durftest und dass es dir auch dann noch gut gefallen hat. Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass bei meiner Zusammenstellung am Ende doch etwas undefinierbares rauskommt, was doch nicht so gut riecht :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich glaub, da haben die Damen und Herren bei MyParfum schon irgendwie den Daumen drauf, dass das nicht passiert ;)

      Löschen
  30. Ja das war immer schon ein Traum von mir, mein eigenes Parfum kreieren, super!
    Ich folge dir als Petra Schestokat und mache gerne mit beim Gewinnspiel hier, ich liebe Parfum, von fruchtig bis lieblichem Duft!

    Ich hoffe, es geht dir wieder besser, sonst gute Besserung!

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Petra

    AntwortenLöschen
  31. Ich war schon so oft auf dieser Homepage um mein eigenes Parfum zu kreieren, habe dann aber doch immer einen Rückzieher gemacht ;-) Umso toller wäre es natürlich den Gutschein zu gewinnen. Mein Parfum wäre sehr fruchtig, aber nicht zu süß. ich liebe frische, sommerliche Düfte und trage diese nicht nur im Sommer, sondern auch ab und zu im Winter (um das kalte Wetter zu vertreiben). Genau wie bei deinem Parfum würde ich wohl auch Mandarine hinzufügen, das mag ich total :-)

    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mal kurz fragen, ob du mir schon länger folgst - dein Name kommt mir nicht bekannt vor ;)

      Löschen
  32. Der Flakon macht schon echt was her... und er ist halt einfach etwas persönliches. ;)
    Ich glaube, ich wäre absolut ungeschickt, was das "Erstellen" eines Duftes betrifft, daher mache ich lieber mal nicht mit bei deinem Gewinnspiel...

    LG
    fairytale123

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och schade, aber beim nächsten Mal vielleicht, gell? :)

      Löschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...