Weihnacht's Giveaway

Benefit Watt´s up! vs. p2 Perfect Face Soft Focus Highlighter | Dupe-Alarm?!

Hey meine Hübschen,

schon länger habe ich diesen Vergleich geplant, aber immer kam irgendetwas dazwischen. Aber heute habe ich mich gegen alle Neuheiten durchgesetzt und zeige euch den Vergleich zwischen dem Benefit Watt´s up! Highlighter und dem p2 Perfect Face Soft Focus Highlighter


Den Highlighter 'Watt´s up' von Benefit hatte ich euch bereits hier vorgestellt und dazu erklärt, dass er mir etwas mehr Selbstvertrauen gibt, wenn ich ihn trage. Das klingt jetzt so, als wäre ich die kleine graue Maus von nebenan - dem ist nicht so, aber etwas mehr Strahlen und Leuchten im Gesicht wirkt einfach viel offener und freundlicher und so geht man eben etwas "strahlender" durchs Leben, in doppeltem Sinn ;o)

p2 Soft Perfect Face Focus Highlighter

p2 Kosmetik GmbH
Haltbarkeit 18 Monate
5,95 EUR (10g)

Benefit Watt´s up!

Benefit Cosmetics LLC
Haltbarkeit k.A.
32,95 EUR (9,4g)



Die Optik | Benefit Watt´s up! vs. p2 Perfect Face Soft Focus Highlighter 




Schon zur Ankündigung des p2 Highlighters war klar, dass ich ihn kaufen werde, weil ich schon sehr interessiert daran war, auszutesten, in wie fern er mit
Watt´s up mithalten kann.

Rein von der Optik könnten beide Highlighter kaum unterschiedlicher sein.
Benefits Watt's up! kommt im stylischen Litfaßsäulen-Design daher, in hellem spiegelnden Blau gehalten und mit transparentem Deckel, der den Blick auf den Schwammapplikator zulässt.

Der p2 Perfect Face Soft Focus Highlighter hingegen ist sehr schlicht und unauffällig gehalten, abgesehen von der Farbe: lila. Er ist ein ganzes Stück größer, rund und besitzt ebenfalls einen transparenten Deckel auf dem Schwammapplikator.

Beide Schwammapplikatoren sind grundlegend verschieden. Besitzt Watt's up! einen kleinen, vorn abgerundeten nudefarbenen Applikator, hat der Soft Focus Highlighter einen großen, weißen, flachen und sehr breiten Applikator.

Das Optik-Duell gewinnt das Produkt von Benefit!


Das Produkt | Benefit Watt´s up! vs. p2 Perfect Face Soft Focus Highlighter







Man sieht es sofort: Es kann kein Dupe werden, dazu sind die Farben schon direkt viel zu unterschiedlich.

Watt's up! hat hier einen warmen, bronzefarbenen Ton - den ich hier nicht mehr als Champagnerton beschreiben würde, im direkten Vergleich zum p2 Highlighter. Denn der Soft Focus ist viel eher der kühle, sehr helle Champagnerton, den man von einem Highlighter erwartet.

Auf Instagram und einigen anderen Blogs habe ich gelesen, dass es beim p2 Produkt große Probleme mit dem Drehmechanismus gab. Der Highlighter wurde herausgedreht und konnte nicht mehr zurückgedreht werden bzw. brach während des zurückdrehens. Das Problem konnte ich nicht feststellen. Ich habe das Produkt einmal komplett herausgedreht und konnte es problemlos wieder zurückdrehen. Dabei hat nichts geschliffen oder gewackelt, alles passt sich sehr gut an und enthüllte den Kern ohne Beanstandung.

Ähnliches lies sich auch beim Benefit Produkt feststellen. Alles ohne Klappern oder Ruckeln, kein Stottern im Drehmachanismus. Hierbei sind sich also beide Produkte gleichauf.

Dreht man beide Highlighter heraus und vergleicht die äußere Beschaffenheit miteinander, fällt direkt der nächste gravierende Unterschied auf: Benefit hat die Auftragsfläche insgesamt abgerundet konzipiert, so dass der Auftrag auf oder über dem Wangenknochen leicht von der Hand geht. Bei p2 wurde diese leicht nach innen gewölbt designed und mir kommt direkt in den Sinn, dass das Teil sich wie ein Saugnapf auf meinem Wangenknochen festsaugt *kopfkino* Ist natürlich nicht so, aber wenn man diese Optik sieht, dann denkt man doch direkt daran, dass das Produkt nicht gleichmäßig aufgetragen werden kann, ohne großen Druck auszuüben.


Der Auftrag | Benefit Watt´s up! vs. p2 Perfect Face Soft Focus Highlighter


Blitzlicht
links - Benefit Watt´s up! | rechts - p2 Soft Focus Highlighter

Sonnenlicht
links - Benefit Watt´s up! | rechts - p2 Soft Focus Highlighter

Blitzlicht - verblendet
links - Benefit Watt´s up! | rechts - p2 Soft Focus Highlighter

Aufgetragen sieht man den gravierenden Unterschied zwischen beiden Highlightern nicht mehr so stark. Hier erscheint der vorher viel dunkler wirkende Benefit Highlighter weitaus heller, als der vorher hell-champagnerfarbene p2 Highlighter. Es scheint, als hätten sich die Farben im Auftrag vertauscht. Durch den viel breiteren Highlighter von p2 lässt sich dieser aber leicht erkennen.

Der Auftrag beider Highlighter ist problemlos möglich (und p2 saugt sich auch nicht an der Wange fest *grins*). Beide gleiten sanft über den Wangenknochen und geben die Farbe schön gleichmäßig ab. Zwar sind in beiden Applikatoren vorhanden, ich verblende das Produkt allerdings lieber mit den Fingern, da ich so das bessere Gefühl habe und den besseren "Druck" beim verblenden ausüben kann. Ich kann mir vorstellen, dass man sich das Produkt mit den Schwämmen wieder von der Haut holt - also lass ich das lieber :o)


Die Haltbarkeit | Benefit Watt´s up! vs. p2 Perfect Face Soft Focus Highlighter


Benefit Watt´s up!

p2 Soft Focus Highlighter

Fräulein ungeschminkt macht heute ihrem Namen alle Ehre - ich bin nämlich auf den folgenden Bildern tatsächlich ungeschminkt, bis auf den jeweiligen Highlighter, der sich leider schwer einfangen lässt, aber doch sichtbar zeigt, welcher Highlighter - für mich - die Nase vorn hat.

Und für die, die bis hierher immer noch angenommen haben, ein Highlighter lässt einen im Handumdrehen zur Speckschwarte mutieren - ich hoffe, die Bilder überzeugen euch, dass ich nun nicht wie Miss Piggy aus der Muppet Show aussehe ;o)

In meinen Augen ist der hellere Highlighter, also in dem Fall der Benefit Highlighter, derjenige, der mich eher überzeugen konnte, weil er wirklich "highlightet" und sich nicht einfach der Gesichtsfarbe anpasst und nur einen leichten Glow hinterlässt. Der Glow ist bei beiden Produkten ganz nach meinem Geschmack, ohne zu dick aufzutragen, nur wie gesagt, der p2 Highlighter lässt im Puncto "highlighten" irgendwie zu wünschen übrig. Man sieht ja sogar die Sommersprossen nach wie vor.

Watt's up! hatte keine Probleme, mich den gesamten Tag zu begleiten (wenn ich es endlich lassen könnte, mir beim Nachdenken am Schreibtisch ständig ins Gesicht zu fassen... -.-), der p2 Highlighter schwächelte leicht, aber auch daher bedingt, dass er von vorn herein einen Touch weniger Glow hat und auch etwas schwerer auf dem Gesicht auszumachen ist - er verschmilzt ja förmlich mit der Hautfarbe.


Das Fazit | Benefit Watt´s up! vs. p2 Perfect Face Soft Focus Highlighter


Definitiv ist der p2 Perfect Face Soft Focus Highlighter eine günstige - wenn auch nicht ganz gleichwertige - Alternative zum Benefit Watt's up!. Da der Preisunterschied doch enorm ist, kann man hierbei auch davon absehen, dass er nicht ganz so stark highlightet, wie Watt's up!. Für mich macht Watt´s up! dennoch etwas mehr her. Der Glow, die Farbe, einfach das Gesamtpaket.

Eine Kaufempfehlung würde ich aussprechen, für die, die keine 30,00 EUR ausgeben wollen/können und trotzdem nicht auf einen Stick-Highlighter verzichten möchten. :o)

Eine weitere Meinung zum p2 Perfect Face Soft Focus Highlighter findet ihr bei Susi, die nicht ganz überzeugt war.

Wie findet ihr solche Highlighter? Besitzt ihr so etwas selbst? Konnte p2 euch überzeugen?

Kommentare:

  1. Huhu ich muss gestehen ich hab sowas noch nie benutzt...:-)
    Aber dein Post gefällt mir wie immer sehr gut.

    :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist doch nicht schlimm, so lernt man auch mal Neues kennen - und vielleicht lieben :)

      Löschen
    2. So meine Liebe, deine Anfixerei war mal wieder erfolgreich.
      Hab mir zum Testen den P2 geholt. Ich mag die Farbe sehr..aber zack abgebrochen der Blöde....:-(
      Werd ich morgen umtauschen...:-)

      Löschen
    3. Oh, das ist ärgerlich. Was sagst du aber allgemein dazu?

      Löschen
    4. Da es mein erster Highlighter ist mag ich ihn....:-)

      Löschen
  2. Oh der Watt's Up sieht soooo schön aus, innen und außen :D Ich liebe ja die Designs von Benefit, die sind allesamt wunderschön! :) Aber 30 Euro ist dann doch eine Menge Geld!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, darum hab ich ja die Alternative aufgezeigt ;)

      Löschen
  3. Also ich muss ja sagen, dass ich eher zu dem p2 Highlighter tendiere. Ok ich habe nicht den Vergleich, aber das war liebe auf den ersten Blick, ich habe aber auch einen dunkleren Hautton, vielleicht liegt es ja daran?!? Dennoch finde ich Deinen Bericht mal wieder ganz toll!

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, im direkte Vergleich würdest du auch Benefit bevorzugen, aber dazu bräuchte man wirklich den direkten Vergleich ;)

      Löschen
  4. Das ist ja ein toller Vergleich - tolle Bilder, toller Text! Ich habe jedes Wort aufgesogen!!! Finde ich absolut genial!!! <3<3<3

    AntwortenLöschen
  5. Toller Beitrag! Vor allem für die, die sich keinen Highlighter für 32 Euro leisten können oder wollen (und dazu gehöre ich auch) scheint der ja eine gute Alternative zu sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Der Benefit ist doch deutlich heller...das sieht man auch am Swatch selbst.

      Löschen
  6. Toller Vergleich, doch ich kann dem Highlihter immer noch nichts abgewinen :/

    So, 3 Butter London Lacke sind in meinem Sephora Warenkorb,noch habe ich sie nicht bestellt :D Und ich hab den Essielack nicht gefunden :/ Gabs nicht bei CVS und auf der Essie HP ist er ausverkauft :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, wie schade, mit dem essie!
      Welche Butter London hast du dir ausgesucht??

      Löschen
    2. Ja. Ich werde ihn aber bekommen. Wenn nicht hier,dann muss meine Schwester mir ihn in Deutschland kaufen :D
      Rosie Lee, The Dark Knigth und Knacked. Aber ich habe sie immer noch nicht bestellt,weil ich so hadere. Sind ja auch immerhin 45$, die ich da ausgebe und dafür könnte ich mir auch eine Nakedpalette kaufen :D

      Löschen
    3. Ohhhh.....die Naked lege ich dir SEHR ans Herz! ;)

      Löschen
    4. Ich will sie auch haben, aber ich will auch die Smoked von UD haben und ich will alles haben :D Aber ich kann mein Geld hier nicht nur für Kosmetik ausgeben :D

      Löschen
  7. Den Benefit Highlighter werd ich mir auf jedenfall ansehen und vl. Auch kaufen. Toller Vergleich, war sehr interessant und hilfreich! Ich glaub du hast mich angefixt xD

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find ihn wirklich absolut toll, wenn du ihn erstmal ausprobieren möchtest, kannst du auch das 'The Bronze of the Champions' Kit erstmal nehmen, da hast du dann auch diverse Dinge, die du noch mit ausprobieren kannst :)

      Löschen
  8. Ohjee...ich brauch den von p2 unbedingt. Den von benefit wollte ich mir auch noch holen...bin n richtiger highlightersuchti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Teste auf jedem Fall im DM vorher den Drehmechanismus - der soll bei einigen echt mies sein. ;)

      Löschen
  9. Ich habe den Watt's Up? Highlighter von benefit in einem Set dabei gehabt, möchte aber auch noch gerne den von p2 testen. Der von p2 sieht eigentlich ganz schön aus.
    Der benefit Highlighter ist mein erster cremiger, sonst habe ich nur Puderhighlighter daheim rumliegen und in Benutzung, bin aber sehr zufrieden mit dem Watt's Up?, wenn ich ihn benutze. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Puder-Highlighter kann ich persönlich nicht so um. Komisch, oder?
      Creme-Blush geht bei mir gar nicht, da benutze ich nur Puder-Blush und beim Highlighter ist es genau anders herum ;)

      Löschen
  10. Ein wirklich toller Vergleich! Man sieht richtig, dass du dir damit viel Mühe gemacht hast. :)
    Ich denke, dass ich mir von beiden eher den Benefit Highlighter holen würde, was bei mir auch daran liegt, dass mich die Form des p2 Sticks stört. XD Kann das mit dem Festsaugen sowas von nachvollziehen, das schreit wirklich nach Vakuum. Immerhin ist es nicht so, aber trotzdem. :D
    Allgemein bin ich aber mit meinem Lancôme Highlighter in Puderform zufrieden, sodass es zu so einem Stick die nächste Zeit eh nicht kommen wird.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mach mir doch immer viel Mühe ;)
      Bin sehr froh, dass du verstehst, wie ich das meine :D

      Löschen
  11. Sieht hübsch aus :) Aber rein optisch ist der Benefit Highlighter natürlich viel hübscher :D

    AntwortenLöschen
  12. Toller Vergleich Süße! Ich hab dem P2 Highlighter heute sogar noch mal eine Chance gegeben ;))) Aber wir werden einfach keine Freunde :((( Der von Benefit scheint aber weniger bronzig zu sein... Vielleicht sollte ich mir den nochmal anschauen ;)) Liebe Grüße :***

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, der könnte dir gefallen. Probier ihn doch vielleicht erstmal in einem Kit aus :)

      Löschen
  13. Ich hänge sehr an meinem Benefit High Beam, deswegen hält sich mein Verlangen, mich durch die Welt der Highlighter zu testen, etwas in Grenzen ^o^ Aber es ist wirklich gut zu wissen, dass man keine 30 Euro ausgeben muss, um einen soliden Highlighter zu bekommen ^.^ Danke für den Vergleich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den hab ich auch, aber irgendwie kann ich mich mit dem nicht wirklich anfreunden ;)

      Löschen
  14. Toller Vergleich!
    Mir gefällt der rechte Highlighter deutlich besser.
    Aber ich bin ein bißchen verwirrt, weil du weiter unten schreibst "Durch den viel breiteren Highlighter von p2 lässt sich dieser aber leicht erkennen."
    Aber der breitere, rechte soll laut der Bildunterschrift doch Watt´s up sein.
    Welchen muss ich nun kaufen, wenn ich den rechten will? :)


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt wo du es sagst. Warum ist das noch keinem aufgefallen? ;)
      Links und Rechts stehen falsch rum :D Vielen, lieben Dank für den Hinweis! *peinlich*

      Löschen
    2. Du musst den p2 kaufen, also den breiteren ;)

      Löschen
  15. Also der Swatch zeigt zwar deutliche Unterschiede - aber auf deiner Wange kann ich fast keinen Unterschied erkennen :) außer dass die Sommersprossen beim P2 doch etwas deutlicher zu erkennen sind.
    Da ich keine 30€ für einen Highlighter ausgeben will, werde ich mir die Version von P2 mal anschauen, danke für die Review! :D

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...