Weihnacht's Giveaway

Astor Big & Beautiful BFly Butterfly Look Mascara | Review

Hallo meine Schönen,

ich stehe ja totaaaal auf Schmetterlinge und so hat mich die neue Astor Big & Beautiful BFly Butterfly Look Mascara - trotz der anstrengenden Frau Klum - direkt hellhörig werden lassen. Und so stand ich (gefühlt) Tag um Tag vor der Astor-Theke und hab diese rosafarbene Mascara betrachtet....


Astor Big & Beautiful BFly Butterfly Look Mascara '800 black'
Astor Cosmetics
Haltbarkeit 12 Monate
7,99 EUR (12ml)


Die Optik | Astor Big & Beautiful BFly Butterfly Look Mascara




Ganz mädchen-like wurde die Mascara designed: rosa, glänzend und mit aufgedrucktem Schmetterling. Hach! :o)

Auf große Schnörkeleien wurde verzichtet und so findet sich neben der Produktbezeichnung auf der Rückseite lediglich nur noch die Produktbezeichnung in drei Sprachen, ein Hinweis auf den Inhalt und den Hersteller und der Barcode mit der Farbangabe. Mehr nicht. Reicht ja auch!


Das Produkt | Astor Big & Beautiful BFly Butterfly Look Mascara




Mascara ist wohl das einzige Produkt, das man nicht nur nach der Optik kaufen sollte, denn so unterschiedlich, wie Mascara auf die verschiedenen Wimpern anspricht, gibt es das kaum bei einem anderen Produkt im dekorativen Bereich der Kosmetik. Liebt die Eine ihre Mascara, kann die Nächste schon nichts damit anfangen, weil ihre Wimpern auf das Produkt nicht ansprechen. Und das macht das Empfehlen von Mascara besonders schwer.

Als ich das Bürstchen das erste Mal gesehen habe, dachte ich nur: "Du wirst dir beim Wimpern tuschen den Arm brechen!" Eine sehr außergewöhnliche Form, die Astor sich hier ausgedacht hast und bei näherem Betrachten habe ich vermutet, dass das Tuschen damit gar nicht möglich sein kann.

Also hab ich das Ausprobieren zwei Tage aufgeschoben und es doch gewagt. Und was soll ich sagen? Es war gar nicht so schwer, wie gedacht. Ich hab mir zumindest nicht alles rund ums Auge schwarz gemalt. :o)

Nimmt man das Bürstchen in die Hand, so legt man die vordere Wölbung einfach nach oben, um die vorderen Wimpern zu erreichen und erwischt damit mit der leicht unten liegenden Bürstchen-Seite auch die hinten liegenden Wimpern.


Das Ergebnis | Astor Big & Beautiful BFly Butterfly Look Mascara






Auf dem obersten Bild habe ich mein rechtes Auge im Naturzustand fotografiert. Erst hatte ich zwar einen schönen Lidstrich gezogen - dann ist mir eingefallen, dass man das Ergebnis der Mascara dann gar nicht mehr wirklich wahrnehmen könnte. Also wieder abgeschminkt ;o)

Die Astor Big & Beautiful BFly Butterfly Look Mascara trennt die Wimpern schon beim ersten Auftrag. Die vermuteten 'Fliegenbeine' blieben glücklicherweise aus. Auch keine Klümpchen haben sich auf den Wimpern gebildet, was ich als sehr angenehm empfunden habe.

Alle Bilder zeigen die Mascara in zwei Schichten aufgetragen. Sie sind wirklich tief schwarz und schön getrennt, aber einen "Butterfly-Effect" konnte ich nicht wirklich feststellen. Zumindest kenne ich meine Wimpern weitaus voluminöser und mit mehr Schwung.

Das letzte Bild zeigt mein linkes Auge, an dem die Wimpern irgendwie leicht mehr Schwung haben (da ich eine OP-Narbe im Auge habe, zeige ich es nicht all zu oft). Aber das Ergebnis solltet ihr dennoch sehen.


Das Fazit | Astor Big & Beautiful BFly Butterfly Look Mascara


Die Astor Big & Beautiful Butterfly Look Mascara ist defintiv eine Mascara, die die Wimpern sehr schön trennt und tiefschwarze Farbe verleiht. An meinen Wimpern hat sie leider nicht den voluminösen Effekt, der in der Werbung versprochen wird, aber da ist es wieder, das Problem mit der Wirkweise an den verschiedensten Wimpern.

Für den Preis ist das Ergebnis vollkommen in Ordnung, wenn auch - an meinen Wimpern - nicht so, wie erwartet. Eine Kaufempfehlung möchte ich an dieser Stelle mit "neutral" bewerten, da ich leider nicht weiß, wie die Mascara bei euch wirkt. Schlecht ist sie aber auf keinen Fall.

Besitzt ihr die Mascara oder wollt sie euch kaufen? Wie findet ihr das Ergebnis?


Kommentare:

  1. Ich finde das Ergebnis schön, aber Du hast Recht das Bürstchen sieht echt speziell aus :P. Übrigens ist mir das mit der Narbe noch nie aufgefallen →Schönheit *-*!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab das Auge auch nur selten fotografiert und wenn, dann retuschiert. Aber: Ich steh dazu, bringt ja eh nichts, es zu verschleiern ;)

      Drück dich :*

      Löschen
    2. Hatte eine OP am rechten Augenlid, aber man sieht zum Glück kaum was... Aber was soll man machen, ist halt so :D
      Die BIG Mascaras find ich so unhandlich. Hab die BIG BOOM mal ausprobiert, aber ich mag diese überdimensionalen Bürsten einfach nicht, damit schmier ich mir immer alles direkt aufs Lid :D

      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Ich find die schon ok, aber hier fehlt das Volumen leider etwas.

      Löschen
  2. Ich finde es sieht schön aus :)
    Meine Lieblingsmascaras sind von Essence die pinke I Love Crazy Volume, von Max Factor Masterpiece Max und von p2 Lovely Doll Eyes!! Außerdem bin ich ein Fan der Clinique High Impact, die habe ich allerdings nur in Minigröße und finde sie für unterwegs top, benutze sie aber sonst nicht^^
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin komplett von der Benefit Mascara überzeugt :)

      Löschen
  3. Ich bin auch nur wegen des Schmetterlings drauf reingefallen... War schon mit dieser Big Boom Mascara nicht glücklich und auch hier finde ich den Effekt wenig spektakulär...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso, sie ist solide, aber nicht überwältigend.

      Löschen
  4. Die Form ist ja der Knaller - sehr speziell :D. Erinnert mich leicht an "The Giant" von Catrice, welche ich auch unbedingt noch ausprobieren möchte :D.

    :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde mich interessieren, was du zu der sagen wirst ;)

      Löschen
    2. Die Giant mag ich sehr gern! Man erreicht wunderbar die Wimpern ganz vorne ohne sich alles vollzuschmieren. <3 :)

      Löschen
  5. Ich finde die Mascara nicht überragend. Bin froh das ich sie nicht gekauft hab jetzt wo ich deine Bilder sehe.

    AntwortenLöschen
  6. hm und ich habe sie wieder zurück ins regal gestellt. werde sie mir dennoch im gedächtnis behalten und evtl. kaufen. :) lg Di Ana

    AntwortenLöschen
  7. Du hast schon recht, das Bürstchen sieht schon speziell aus. Dennoch noch ok :)
    Ich finde dein Ergebnis damit schon sehr schön! Ich würde sie mir allerdings nicht kaufen.
    Da sie anscheinend auch nichts besonderes ist ;)

    Liebst, Ella ♥
    von soSparki

    AntwortenLöschen
  8. Die Form des Bürstchens ist wirklich etwas eigenartig :D Ich hatte mal die Big & Beautiful von Astor mit der war ich super zufrieden, von der bin ich jetzt anhand deines Posts nicht ganz so überzeugt, finde auch, dass da irgendwie das Volumen fehlt!

    Liebe Grüße,
    Sarah ☻

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben, das, was mir am Wichtigsten ist, erfüllt sie leider nicht :/

      Löschen
  9. Ich habe mit den Vorgänger 'Big and Boom' von Astor gekauft und finde sie echt nicht gut. Färbt die Wimpern schwarz und das war es auch schon. Da gibt es zig billigerere Mascaras, die um Einiges besser sind. :| Das Ergebnis dieser Wimperntusche ist genauso. :|

    Yuna.xo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fand es bei der Big and Boom auch, super enttäuschend. Die hier hab ich aber (noch) nicht. :D

      Löschen
  10. Das Design ist echt ein Hingucker! Da freut man sich doch irgendwie, wenn man sowas im Bad oder auf dem Schminktisch stehen hat :)
    Dürfte ich fragen, welches deine Favoritmaskara ist?

    AntwortenLöschen
  11. Derzeit ist es ohne Frage die Benefit They´re Real Mascara - favorisiert die Reisegröße ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die schnelle Antwort! :) Hab gerade nach ihr geschaut, da ich mal wieder Lust habe eine neue zu probieren - Hänge schon sehr lange an der essence I love extreme. Diese ist mir aber wohl zu teuer ;)

      Löschen
    2. Ja, das glaub ich - ein Pappenstiel ist das schon nicht. Aber das Ergebnis ist wahnsinnig toll. Kannst auch hier auf meinem Blog mal nach ihr suchen ;)

      Löschen
  12. Ich habe die auch getestet und finde sie ganz grausam...nur die Aufmachung ist toll.
    Da sie bei mir mehr geklumpt hat als alles andere bleib ich nun auch meinem Liebling von Benefit, They're real treu.
    Hab mich mittlerweile auch mit der Fullsize angefreundet, die Reisegrösse bleibt aber auch mein Liebling..:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fullsize nervt mich noch ein bisschen, aber toll find ich die Mascara allemal :)

      Löschen
  13. Deinen Artikel über den Mascara hast du richtig gut geschrieben und DU hast mich überzeugt, bis auf, dass ich das Foto mit der Bürste des Mascaras gesehen hab :-§ Da hab ich erst mal gedacht, oje... ob das bei mir klappen würde? Da ich sowieso mich immer zügig schminke, würde ich damit (glaube ich) nicht zurecht kommen.

    Aber trotzdem danke, dass du über den Mascara berichtet hast, so dass ich jetzt weiß, das dieser nichts für mich leider ist :(

    Liebe Grüße
    Carola :)

    AntwortenLöschen
  14. Ich suche bis jetzt immer noch die Mascara :D Im Moment habe ich eine von Catrice und Manhattan, aber die sind beide nicht so der Bringer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Benefit - ich hoffe, die wird bei dir genauso wirken, wie bei mir! :)

      Löschen
  15. Meine momentane Lieblingsmascara ist die 2000 Calorie in wasserfest. Ich würde mich nur freuen, wenn ich mal eine bei mir so toll wirkende Mascara in wasserlöslich bekommen könnte...

    Das Ergebnis dieser Mascara finde ich ganz schön, allerdings ist es sehr natürlich und eigentlich - wie du ja auch geschrieben hast - verspricht sie was anderes ;) Ich komme auch mit den bombastisch großen Bürstchen gar nicht klar, danach sehe ich immer aus wien Panda :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D
      Ich brauch mit solchen Bürsten immer viel länger als sonst, sonst geht es aber ;)

      Löschen
  16. Ich habe die Mascara von Astor zum Testen zugeschickt bekommen und befinde mich noch in der Testphase. Das Bürstchen ist gewöhnungsbedürftig - aber hat man sich mal dran gewöhnt, dann ist es echt top. Leider ist mir viel zu viel Produkt am Bürstchen wodurch ich dieses erst mal an einem Kosmetiktuch abstreife. Aber dann macht sie ein wirklich gutes Ergebnis. Review folgt auf meinem Blog!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, was testet man da so?
      Ich sehe meist beim ersten/zweiten Auftrag, wie meine Wimpern reagieren ;)

      Löschen
  17. Ich glaub das ist genau die mascara wonach ich suche! Hübsches design, aber kein unnatürliches Ergebnis. Werde sie mir kaufen und bin gespannt wie ich damit zurecht komme:)

    AntwortenLöschen
  18. Ich benutze due Mascara schon einige Monate und bin total zufrieden damit:) bei mir erfüllt sie den gewünschten Butterfly Effekt und obwohl ich schon sehr volle Wimpern habe, trägt sie nicht zu viel auf. Wie du schon geschrieben hast, ist sie also bei jedem anders:D die komische Form hat mich erst auch abgeschreckt, aber irgendwie musste ich sie einfach ausprobieren ^^ mich haben schon mehrere auf meine Mascara angesprochen, weil sie meine Wimpern so hübsch finden:D

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...