Weihnacht's Giveaway

Eucerin DermatoClean 3 in 1 Fluid | Review

Hallo meine Hübschen,

in der letzten Wohlfühlbox gab es ein Produkt, auf das ich besonders gespannt war.
Und zwar war es das Eucerin DermatoClean 3 in 1 Reinigungsfluid mit Mizellen-Technologie (wer denkt sich nur solche Namen aus!?).


Ich werde es der Einfachheit halber nur "Eucerin DermatoClean 3 in 1 Fluid" nennen, ihr wisst dann, dass ich das Produkt meine :D

Eucerin DermatoClean 3 in 1 Fluid
Beiersdorf AG Eucerin
Haltbarkeit 
11,99 EUR (200ml)


Die Verpackung | Eucerin DermatoClean 3 in 1 Fluid


Rein äußerlich finde ich das Eucerin DermatoClean 3 in 1 Fluid irgendwie sehr ansprechend. Puristisch und minimalistisch transparent gehalten, mit blauem Eucerin Schriftzug und blauen sowie roten Lettern.

In Deutsch und Italienisch finden sich die Hinweise zum Produkt auf der Flasche, auf denen die Anwendungsbereiche, die Anwendungsempfehlung, Inhaltsstoffe und sonstige Informationen zeigen.

Da ich eine Sondergröße des Produktes habe, kann ich nichts zur Aufmachung des 200ml Produkts sagen, denke aber, dass es sich nicht großartig unterscheiden wird. 


Das Versprechen


Das Produktversprechen ist kurz und simpel gehalten

  • reinigt gründlich
  • entfernt wasserlösliches Augen Make-up
  • klärt die Haut


Das Produkt | Eucerin DermatoClean 3 in 1 Fluid


Ich habe das Eucerin DermatoClean 3 in 1 Fluid seitdem ich die Wohlfühlbox hier habe, jeden Abend und an einigen Tagen auch Morgens, anstelle vom L'Oréal Hydra Active 3 Reinigungsfluid - ebenfalls mit Mizellen-Technologie - benutzt. Mein Wattepad-Verbrauch ist in die höhe geschnellt, seitdem ich solche Fluids benutze!


Dank der schmalen Öffnung lässt sich das Fluid sehr einfach auf das Wattepad bringen, drückt man aber zu doll auf die Flasche, schießt die Lösung in allen Richtungen davon. Also nicht drücken und geduldig warten Ich und Geduld....es passiert mir meistens Abends immer noch, dass es mir dann über die Hände läuft.

Das Fluid ist, wie es sich für eine Flüssigkeit gehört, flüssig *kleiner Scherz am Rande* und von klarem Wasser kaum zu unterscheiden. Es ist geruchsneutral und lässt sich zudem gut im Gesicht verteilen.


Irgendwie ist es mir - und das ist mein voller ernst - auf dem Gesicht nicht feucht genug, oder ich nehme einfach zu wenig, was ich mir nicht vorstellen kann, da ich mit solchen Dingen recht großzügig umgehe. Ich bekomme nicht das Gefühl von richtiger Säuberung und absoluter Reinheit. Auch mit meiner Mascara, die nebenbei gesagt NICHT wasserfest ist, hat das Eucerin DermatoClean 3 in 1 Fluid so seine Probleme.

Ich möchte ja auch nicht wie wahnsinnig an den Augen rubbeln, da besonders um die Augen die Haut sehr empfindlich ist und wenn ich das Wimpernverlängerungsserum benutze, merke ich schnell, wann es doch zu doll war. Aber restlos entfernen kann das Fluid die Mascara leider nicht. Minuspunkt!

Mir fehlt am Ende der Reinung der Frisch-Effekt, das Gefühl, richtig sauber zu sein und alle Reste von Foundation, Eyeshadow, Mascara, Eyeliner etc. vom Gesicht gewaschen zu haben. Aus diesem Grund wische ich auch nach der groben Entfernung durch das Eucerin DermatoClean 3 in 1 Fluid zusätzlich mit einem Gesichtsreinigungstuch nach und sehe regelmäßig, dass das Fluid auch nach mitunter fünf Wattepads noch immer nicht alles erfasst hat.


Fazit | Eucerin DermatoClean 3 in 1 Fluid


Zur Vorreinigung des Gesichts ist das Eucerin DermatoClean 3 in 1 Fluid zu empfehlen, es trocknet die Haut nicht aus, reinigt sanft und schonend und stört auch nicht durch unangenehmen Geruch oder sonstige störende Eingenschaften. Leider kommt es mit der restlosen Entfernung von Make-up nicht ganz so klar, was es für mich zu einem Produkt macht, das ich nicht weiterempfehlen und auch nicht nachkaufen würde - besonders im Hinblick auf den Preis. Ich werde es nun noch zu Ende benutzen und dann wieder zur Flasche greifen - nämlich die des L'Oréal Hydra Active 3 Reinigungsfluid. :o)

Habt ihr das Eucerin Fluid schon ausprobiert? Wie findet ihr es? Benutzt ihr Mizellen-Lösungen?


Kommentare:

  1. Hört sich sehr gut an. Ich mag Mizellenlösungen sehr gerne, dauerhaft ist das Bioderma Sensibio bei mir im Einsatz. Die von Avene und L'oreal kann ich aber auch empfehlen. Lg Jules

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, mein Fazit war nicht das beste und über das L'Oréal hab ich auch geschieben

      Löschen
  2. Ich habe mir bei meiner letzten escentual.com Bestellung auch eine 3in1 Reinigungsfluid von Vichy gekauft (auch mit Mizellen-Technologie) und alle Punkte die du bei der Reinigingsfluid von eucerin bemängelst, erfüllt meine in vollem Umfang! Werde die Tage versuchen eine Review zu schreiben ;)
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ein großer Fan von mizellaren Lösungen fürs Gesicht *-*, dieses hier kenne ich aber bisher noch nicht. Mit dem Wattepad-Verbrauch ergeht es mir übrigens genau wie Dir :P!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch, aber das hier ist auch nicht das Beste :(

      Löschen
  4. Schade, dass es dir nicht zusagt, aber immerhin hast du keine volle Größe und somit war es ja nicht soooo teuer, in der Box ja schonmal gar nicht :)Und du hast ja eine bessere Alternative.
    Ich bin nicht so der Fan von Mizellenwässern, ich benutze aber dennoch eins anstelle eines Toners/ Gesichtswassers nach der Reinigung um mein Gesicht abschließend zu klären. Ich mag es lieber als Gesichtswasser, denn auf die meisten reagiere ich mit Rötungen, außer dem für Allergiker von Balea, aber nach dem fühle ich mich einfach nicht "sauber". Naja und ich nutze das Mizellenwasser morgens, weil ich mich da nicht mit Schaum wasche (blöde Haut!!).
    AMUs entferne ich damit aber nicht ,weil das Wattepad meine Haut ebenfalls reizt... Meine Haut ist eben ein echtes Weichei :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje, das klingt wirklich ein wenig anstrengend. Meine Haut zickt auch viel, aber so extrem ist es nicht und da kann ich vollkommen verstehen, dass du sowas nicht zum abschminken nimmst :/

      Löschen
  5. ich benutze im Moment noch das bioderma und war auf diese Review von dir ganz gespannt. werd mir das eucerin wohl eher nicht kaufen, da es im Vergleich zu dem mizellenwasser von L'Oréal recht teuer ist und dann lieber das ausprobieren.
    manche scheinen nicht richtig zu lesen... *kopfschüttelundlach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Bioderma wollte ich auch gern mal ausprobieren, da schreckt mich der Preis aber derzeit wirklich ab :/

      Ich glaube, einige gucken sich nur die Bilder an, lesen einen Schnipsel und kommentieren dann, in der Hoffnung, dass es passt :( :)

      Löschen
  6. Ich habe bis jetzt noch keine Mizellenlösung ausprobiert, weil ich mit meiner aktuellen Abschminkroutine zufrieden bin bzw. es für mich vollkommen ausreicht.

    Aber Box sei Dank, denn so hast du dir einen Fehlkauf erspart :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne die Box hätte ich es nicht in Erwägung gezogen, das Produkt zu kaufen ;)

      Löschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...