Weihnacht's Giveaway

essence pigments - Colour Arts Farbpigmente

Hello Beauties,

gespannt war ich auf die essence pigments - Colour Arts Farbpigmente schon eine Weile. Heute habe ich sie durch Zufall entdeckt (ich habe mir die Döschen etwas größer vorgestellt) und mir drei Nuancen mitgenommen.


Eine Nuance habe ich leider nicht bekommen, sie war im essence-Display auch gar nicht zum Verkauf vorgesehen, aber auf der Website aufgeführt (15 pure love) - mhmmm. Vielleicht kommt sie noch nach.


Kurz zu den Eckdaten:

essence pigments - Colour Arts Farbpigmente
2,45 EUR
1,8g bis 2,5g (hier variieren die Grammangaben bei den diversen Nuancen)




Mitgenommen habe ich - oh Wunder ;o) - mal wieder Nude- bzw. Erdtöne, ich komm einfach nicht weg davon *lach*

Ҩ 09 be my brightsmaid, glitzerndes Finish (links)

Ҩ 02 smell the caramel, matt (mitte)
Ҩ 03 box of chocolates, glitzerndes Finish (rechts)



Besonders freue ich mich darauf, neue Nuancen mit den Pigmenten kreieren zu können.


Wer nun denkt, die Pigmente seien nur für die Augen gedacht, der irrt.

Denn essence hat sich mit den Colour Arts Farbpigmenten mehr gedacht.
Augen, Lippen UND Nägel können mit diesen Pigmenten individuell verschönert werden.

Hierfür sind besondere Bases nötig.

Für die Augen gibt es die essence Colour Arts Eye Base (hier ist sicher auch jede andere Base zielführend; Sinn und Zweck der Base soll ja nur sein, die Pigmente haftbar zu machen und für langen Halt der Pigmente zu sorgen).

Um die Pigmente im Nagellack haltbar zu machen, hat essence die Colour Arts Nail Base auf den Markt geworfen. Die transparente Base kann zugleich auch als Farbversiegler für den Überlack genutzt werden.


Und zu guter Letzt gibt es noch die essence Colour Arts Lip Base.
Eine transparente Base, die die Lippen für die Pigmente perfekt vorbereitet.





Die "Verpackung" der Pigmente finde ich sehr gelungen.
Ein kleines, transparentes Döschen, mit einem eingesetzten, verschließbaren Sieb, welches wiederum von einem Deckel fest verschlossen wird.



Die Abgabe der Pigmente erfolgt über das kleine Sieb.

Es kommt immer nur eine geringe Menge gleichzeitig durch das eingesetzte Sieb, so dass sich die Abgabe der Pigmente sehr gut dosieren lässt.



So gespannt ich auf die essence pigments - Colour Arts Farbpigmente war, so begeistert bin ich von deren Farbabgabe und Pigmentierung jetzt. Eine geringe Menge genügt bereits, eine ausdrucksstarke Färbung zum Swatchen zu erreichen.


Damit ihr einen ersten Eindruck der Pigmente bekommt, hier die Swatches:



09 be my brightsmade



02 smell the caramel

03 box of chocolates


Mit diesen Pigmenten auf Auge, Nägeln oder Lippen schafft ihr euch definitiv einen ausdrucksstarken Eyecatcher - ich werde mich demnächst ans Mischen und herumexperimentieren machen. Meine Erfahrungen könnt ihr dann hier auf dem Blog nachlesen :o)


Nutzt ihr auch die Pigmente? Habt ihr schon tolle Farbkreationen geschaffen? Wenn ja, hinterlasst mir doch einen Kommentar. Ich freue mich drauf!


Eure


Kommentare:

  1. Die neuen Pigmente habe ich bei uns leider noch nicht gesichtet, lediglich aus dem letzten Schwung habe ich so Einige hier stehen.
    Vorzugsweise allerdings extremere Farben, die liegen mir bei Pigmenten etwas mehr.
    Ich bin auch schon sehr auf den neuen Verschluss gespannt, bei den Alten fliegt das Pigment ja nur so durch den Deckel - nervig.
    Dennoch solide Produkte für den Preis und gemischt habe ich auch schon ein wenig damit ;)

    Von deinen 3en gefällt mir smell the caramel am Besten. Nicht nur wegen dem leckeren Namen :D
    Dank dir für's vorstellen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern :)
      Das "Doppel-Deckel"-System verhindert das herumschwirren der Pigmente im eigentlichen Deckel wirklich gut ;)

      Löschen
    2. Hallo, hast Du denn noch von Pigments die Nr.15? Kaufe Ihn Dir ab, lieben Gruss Susan

      Löschen
  2. Ich habe insgesamt 5 von den essence Pigmente. Deine 3 Farben sind auch darunter. Die Farben sind echt schön, alle sehr schimmernd bzw. glitzernd. Allerdings verwende ich sie nicht oft weil es mir einfach eine zu krümmelige Angelegenheit ist. Ich greife da lieber auf gepresste Eyeshadows zurück.

    Lg, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, für "mal eben" ist das auch nichts, da hast du Recht.
      Mit gepressten Eyeshadows ist man da besser bedient.
      Mich reizt nur die Möglichkeit, eigene Nuancen zu kreieren, die es vllt. noch gar nicht gibt :)

      Löschen
  3. Ich hab mir auch erst gestern das "be my brightsmaids" gerholt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der hab ich lange überlegt, bin aber im nachhinein froh, sie mitgenommen zu haben :)

      Löschen
  4. Unser DM in Spandau ist echt sch...irgendwie bekommen wir so coole Sachen nicht D:

    AntwortenLöschen
  5. Hab mir auch schon überlegt, ob ich mir solche Pigmente hole... viellt entscheide ich mich irgendwann noch dazu :D
    Allerdings stelle ich mir das für die Lippen ein wenig komisch vor... ob das wirklich hält und nicht zu krümelig aussieht?! =)

    Liebe Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, auf den Lippen ist das wirklich seltsam... :)

      Löschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...