Weihnacht's Giveaway

[Review] Tony Moly Latte Art Milk-Cacao Pore Pack

Hallo meine Hübschen,

gestern war wieder Sonntag *ach echt?!* - und ich hab mir eine Maske gemacht.
Da mir die Tony Moly Latte Art Milk-Cacao Maske schon beim ersten Dufttest total gefallen hat,
hab ich sie gestern direkt benutzt.


Von meinem ersten Eindruck der Maske hatte ich euch bereits hier berichtet.

Aufgemacht wie ein kleines Schokocreme-Glas, welches in meiner Kindheit schon verkauft wurde, mit Milch- und Schokocreme im Mix, lässt das Tony Moly Latte Art Milk-Cacao Pore Pack nicht auf den ersten Blick erkennen, dass es sich um eine Peeling-Maske handelt.


Auch nach dem Öffnen erweckt das Pore Pack nicht den Drang, das Produkt im Gesicht aufzutragen, sondern eher den, das Zeug zu futtern, denn es duftet einfach wahnsinnig toll. Ein bisschen wie Kakao mit einem Touch Rum. Super lecker. Und als Verpackungsopfer kostete es mich große Überwindung, einfach in die Creme hinein zu langen und das schöne Spiralmuster zu zerstören. Aber es musste sein. Also los!

Tony Moly Latte Art Milk-Cacao Pore Pack
Haltbarkeit 12 Monate
 11,10 $ (8,58 EUR) bei eBay
26,99 EUR bei Royal Wellness 


Inhaltsstoffe
Kakao-Extrakte, Pfefferminz-Extrakt, Grapefruit-Extrakt, Guava-Extrakt (den Rest kann ich leider nicht lesen)


Versprechen
leichte Entfernung abgestorbener Hautzellen, feuchtigkeitsspendend, beruhigend, Straffung, talgabsorbierend, seidig glatte Haut

Oberhalb des Tony Moly Pore Packs befindet sich ein kleiner Spatel (ich muss zugeben, ich hab ihn eben gerade erst beim zweiten Fotografieren entdeckt und vorher schön die Finger in die Creme gebohrt -.-, aber psssst...), mit dem sich die Creme leicht aus dem Tiegel entnehmen lässt. Sicher ist auch der Auftrag mit dem Spatel möglich, an dieser Stelle sind aber die Hände effektiver, da sich die Masse so einfacher und präziser verteilen lässt.



Die Konsistenz der hellen Schicht ist leicht cremig, die der dunklen Schicht sehr fest.
Gemischt ergibt beides zusammen auf der Haut aufgetragen eine feste Masse, die sich sehr gut verteilen lässt. Sie trocknet nicht zu schnell ein, so dass im gesamten Gesicht ein gleichmäßiger Auftrag möglich ist, auch wenn man etwas länger dabei braucht. Dabei sollte man beachten, dass sie nicht zu dick aufgetragen wird, sonst trocknet sich nicht komplett.



Auf der Haut sieht das Tony Moly Latte Art Milk-Cacao Pore Pack-Gemisch aber nicht mehr aus, wie Café Latte sondern eher wie Schlamm. Der sehr angenehme Duft bleibt aber nach wie vor in und um die Nase.

Warum es als Peeling bezeichnet wird, bleibt mir allerdings ein Rätsel, denn es sind keine peelenden Microperlen oder ähnliches enthalten! Es ist eine reine Creme-Maske, ohne weitere Peelingzusätze, die man sonst in Peeling-Cremes oder -Masken findet.


Die Einwirkzeit der Maske liegt laut Hersteller bei 10 bis 15 Minuten.
Während dieser Zeit gibt die Maske ein angenehmes, kühles Gefühl auf der Haut, das ebenfalls von einem ganz leichten Kribbeln unterstrichen wird. Sie trocknet gleichmäßig durch und spannt zum Ende hin auf Haut sehr, das Sprechen fällt dann schon etwas schwerer ;o) Unangenehm ist es dabei allerdings nicht.

Wer mal eine Tonerde-Maske aufgelegt hat, der kann sich jetzt in etwa vorstellen, was passiert, wenn man das Zeug wieder vom Gesicht herunterbekommen möchte, insbesondere dann, wenn sie tatsächlich komplett durchgetrocknet ist - legt euch Hammer und Meißel zurecht!

Laut Hersteller soll man die Maske mit lauwarmen Wasser vom Gesicht waschen, das bedeutet aber einiges Schrubben. Um es mir leichter zu machen, habe ich mein ebelin Peeling-Pad zur Hand genommen, und damit die eigentliche Peeling-Wirkung des Latte Art Milk-Cacao Pore Pack unterstützt. Lose gewordene Hautschüppchen sind damit auf jeden Fall entfernt worden.

Das Waschbecken sah aus, als wenn ich gerade frisch aus dem Schlammloch gekrochen wäre und dabei mein Gesicht mehrfach eingetaucht hätte :D Glücklicherweise lässt sich sowas aber leicht bereinigen.

Nach dem Abwaschen der Maske fühlt sich die Haut sehr schön weich und gepflegt an, dennoch ergänze ich hier immer noch gern mit einer Creme, die der Haut noch mehr Feuchtigkeit gibt. Besonders dann, wenn die Maske kurz vor dem Schlafen gehen aufgelegt wurde.

Fazit

Das Tony Moly Latte Art Milk-Cacao Pore Pack ist ein Hingucker und enttäuscht auch in seinem eigentlichen Sinn, der Hautpflege, nicht. Mir fehlen bei diesem Peeling-Pack eindeutig die peelenden Kristalle, die einem auch wirklich das Gefühl geben, Hautschüppchen zu entfernen und Poren zu öffnen. Dennoch merkt man die pflegende Wirkung hinterher ohne Weiteres und hat dank des Duftes auch während der Einwirkzeit noch Spaß an der Pflege. Ob nun wirklich eine Straffung durch die Maske begünstigt wirkt, wage ich mal zu bezweifeln.

Wer gern ausgefallene Masken auflegt und den Duft von Kakao auch gern im Gesicht hat, der ist mit dem Tony Moly Pore Pack gut bedient. Zudem ist es bei eBay nicht ganz so teuer und wird kostenfrei nach Deutschland geliefert - mit einer entsprechenden Wartezeit.
Ich werde die Maske sehr gern weiter benutzen, ob ich sie nachkaufen würde?! Ich denke nicht, denn soooo besonders ist sie dann doch nicht.

Was haltet ihr von Masken mit außergewöhnlichem Duft? Müssen für euch Peelingprodukte auch Kristalle/Microkügelchen enthalten, um als Peelingprodukt durchzugehen? Welche Masken nutzt ihr am liebsten und könnt sie mir empfehlen?



Kommentare:

  1. Awww die Maske ist so süß! :)
    Und so wie sie an dir aussieht, könnte das glatt etwas für mich sein :O ich mag solche Masken!

    Ich hab auch vor kurzem ein Päckchen von Royal Welness bekommen, sobald meine Prüfungen um sind, werd ich es auch vorstellen! :)

    :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Design und der Duft sind so hinreißend!
      Ich glaub, das wäre perfekt für dich :)

      Bin gespannt, was du bekommen hast! :*

      Löschen
  2. also ich mag den Geruch von Kakao und Schokolade gar nicht. Deshalb bin ich auch eher ein Fan von Masken mit neutralem Duft.
    Zu deiner Fragen mit den Peeling-Kristallen, also ich finde die müssen auf jeden Fall in der Masse darin sein, denn sonst ist es für mich kein Peeling. Außerdem hat man durch diese kleinen Kristalle das Gefühl, dass sich Hautschüppchen lösen.
    Ich verwende im Moment eine Schafmilch-Peeling Seife. Diese hat de Duft von Mohn und die "Peeling-Perlen" sind Mohnkügelchen. Diese Seife kann ich sehr empfehlen, denn sie duftet wahnsinnig toll und die Schafmilch beruhigt die Haut.

    LG Bibi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, so sehe ich das auch.
      Das hat mir bei diesem Produkt etwas gefehlt.

      Deine Schafsmilch-Seife klingt super, ich hab im Karstadt die Tage erst eine in der Hand gehabt und die roch so toll. Werd da mal die Augen nach aufhalten :)

      Löschen
    2. meine ist nicht aus der Drogerie sondern direkt vom Schafmilch Bauern in Ö ;)
      aber ich bin mir sicher es gibt ähnliche Produkte auf dem großen Markt ;)

      Löschen
    3. Boah, das ist ja mal richtig cool! Ganz ehrlich!

      Löschen
  3. Ich habe bisher nie Masken benutzt und mir auch keine Gedanken drüber gemacht :) Durch den Geruch und die süße Verpackung spricht mich das Produkt aber auf jeden Fall an :) Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Masken, weil man da super entspannen kann und sie die Haut schön pflegen. Am liebsten sind mir Peel-Off-Masken, aber da reißt es mir immer die Haare mit raus :D

      Löschen
  4. Danke für dein liebes Kommentar :)
    LG
    Donna

    AntwortenLöschen
  5. Das Design der Maske ist ja echt knuffig. Ich sollte meiner Haut auch mal wieder eine Maske gönnen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt :) Aber nur,wenn man dabei auch ohne Probleme alles machen kann und das ist dank meiner wunderbar schlechten Sehstärke leider nicht möglich. Aber nach dem Wochenende gönne ich das mir und meiner Haut mal wieder :)

      Löschen
  6. Toller Blog! Ich finde es toll, dass du so nützliche Beautysachen postest!
    LG Jenny
    www.Jennas-mind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche, immer viel Abwechslung rein zu bringen ;)

      Löschen
  7. Ach ich liebe Tonymoly und ich folge dir jetzt, weil ich schon geschlagene zwei Stunden Zeit auf deinem Blog verbringe :D
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, herzlich Willkommen und vielen, vielen Dank für das tolle Lob :)

      Löschen


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...