Weihnacht's Giveaway

[UNBOXED] Pink Box Februar 2013

Hallo Ladies,

heute war es soweit, ich durfte meine zweite Pink Box in Empfang nehmen.


Die Vorfreude war wieder riesengroß und im hab auch vorab schon viele Beschwerden gehört, da wieder ein Badezusatz enthalten sein soll - wirklich einfallsreich ist das tatsächlich nicht.


Naja und was soll ich sagen, ich bin auch enttäuscht...


Aber schauen wir doch erstmal rein, was die Pink Box Februar 2013 zu bieten hat:



tetesept Aztekisches Kakobutter Bad (6,49 EUR, 125ml)



Wieder ein Badezusatz.
Ich möchte mich wirklich nicht beschweren, aber schon in der Pink Box Januar 2013 war ein Badezusatz enthalten. 

Nichtsdestotrotz, meine Wertung:

Das Kakaobutter Bad riecht unglaublich gut. Wirklich extrem gut. 
Ich kann mir einen verregneten Abend, mit einem guten Buch bei Kerzenschein in der Wanne mit diesem Badezusatz sehr gut vorstellen. Eine Kombination aus Kakaobutter, Vanille und Jojobaöl sollte für besonders geschmeidige Haut sorgen.


tetesept Bronchial Bad (0,99 EUR, 20ml - Sondergröße)




Oh, was ist das?! Riiichtig! Ein Badezusatz *seufz*


Zur jetzigen Erkältungszeit sicher eine sehr nette Idee, aber musste es noch ein Badezusatz sein? Es gibt doch noch so viel anderes, was gerade zu dieser kalten, nassen Jahreszeit hilfreich gewesen wäre.


Was den Geruch angeht, so kann ich diesen nicht beurteilen, da das Tütchen nicht wieder verschließbar ist. Hier sind diverse hochwertige Öle wie Thymian-, Salbei-, Minz- und Eukalptusöl zugesetzt, so dass es sicherlich bei einer Grippe oder ähnlichem zu einer Erleichterung beim Atmen führen wird.


CATHERINE EVITA Trendhandcreme (4,50 EUR, 25ml)



Diese Handcreme ist limitiert und gab es als Give away auf der Fashion Week Berlin, da CATHERINE exklusiver Partner des Modelabels Sava Nald war.


Es hat einen schönen Pfirsich-Duft, eine leichte Konsistenz und lässt sich gut in die Haut einarbeiten. Das Produkt zieht schnell ein, allerdings fühlt es sich hinterher leider leicht "klebrig" auf der Haut an, so dass es sicher nicht zu meiner Lieblingshandcreme werden wird ;o)


Arganöl und Provitamin B5 sorgen für eine geschmeidige, sanfte Haut.




CATHERINE Eau de Parfum 'my way' (3,00 EUR, 3ml - Sondergröße)



Auf der Verpackung steht "Der blumige Duft ist eine harmonische Komoposition..." - also unter blumig verstehe ich etwas anderes. Zum Glück sind Geschmäcker verschieden.

Catherine No.1 (auf dem Beipackzettel steht CATHERINE No. 2) ist ein schwerer, aufdringlicher Duft, der mich persönlich - entschuldigt den Ausdruck - eher an "ältere Dame" erinnert, als an 'florale Duftsinfonie voller Sinnlichkeit'.


Absolut kein Duft für mich...*brrr*




INDIGO Lipgloss 71 (4,50 EUR, 2,7ml)



Ich find´ ja Lipgloss super. Habe auch diverse Nuancen in meiner Sammlung. Allerdings ist gold so gar nichts für mich. Weder als Schmuck, noch als Lidschatten - und eben auch nicht als Lipgloss.

Der Auftrag ist recht einfach, das Produkt wird auch genügend auf die Lippen abgegeben. Allerdings sind kaum Pigmente enthalten, so dass man den Gloss kaum sehen kann. Hier wäre vielleicht gut, wenn man vorher einen ähnlich nuancierten Lippenstift verwendet und mit dem Lipgloss "toppt".


Dafür hat der Gloss einen recht angenehmen Duft - erdbeerig, würde ich vermuten.


Ich hab den Lipgloss nochmal geswatched, damit man sieht, dass er wirklich Farbpigmente enthält ;o)




Da ich von INDIGO leider schon beim letzten Mal enttäuscht war (der Mascara war wirklich richtig schlecht), bin ich an den Lipgloss schon mit Vorurteilen herangegangen. Und sie wurden nicht beiseite geräumt. Ich persönlich würde sicher kein Produkt von INDIGO kaufen. Auch die Aufmachung der Produkte wirkt recht minderwertig. Bei "Zwei von Zwei schlecht" lasse ich mich nur noch schwer überzeugen. 

Aber das ist natürlich nur meine Meinung ;o)




NIVEA Volume Sensation Styling Mousse (2,98 EUR, 150ml)



Volumen und Pflege ohne das Haar zu beschweren - wenn das wirklich klappt, wäre das großartig. Ich werde es ausprobieren :o)


Zudem enthält die Mousse einen Hitzeschutz, so dass das Styling mittels Fön, Glätteisen und/oder Lockenstab kein Problem darstellen sollte. Finde ich super!


Zum Duft und zur Konsistenz des Produkts würde ich später eine Review verfassen, wenn Interesse besteht ;o)


Alles in allem hat die Pink Box einen Wert von 25,96 EUR.
Zusätzlich zu den Kosmetikprodukten war die aktuelle Ausgabe der "Wohnidee" enthalten sowie das "CATHERINE Lifestyle Magazin".



Ich bin diesmal von der Box enttäuscht und momentan schwer am überlegen, die Box wieder zu kündigen. Keines der Produkte hätte ich im Laden gekauft.

Vermutlich warte ich die nächste Box ab - aber eins weiß ich, ist da ein Badezusatz enthalten, will ich die PinkBox nicht mehr :o)


Wie haben euch eure Boxen gefallen, wart ihr dieses Mal zufrieden?


Eure


Keine Kommentare:

Kommentar posten


Ich freue mich über deinen Kommentar und lese jeden einzelnen mit Begeisterung :o) Schön, dass du hier bist!

(Kommentare mit Bloglink oder zu Gewinnspielen/Blogwerbung/Followeraufrufen und Kommentare ohne Bezug zum Thema schalte ich nicht mehr frei!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...